Mittwoch, 7. August 2013

FDax Trentag Down -> Z-Day & 30min Bearflag nach 15min Buy Div

Nach dem Fehlausbruch zur Upside, dann der Ausbruch zur Downside am Nachmittag, der einen Trendtag Down auslöste. Heute Morgen nun sollten wir ausschwingen und sich eine 30min Bearflag formen, nach dem die 15min Bearflag bereits übernacht abgearbeitet wurde.
Möglicherweise ist nach der Daily Sell Div auch ein tH auf Weekly in place, was zu einem Test zurück in die Mitte der Weekly Range(~8100), oder sogar zu einem Test der unteren Rangebegrenzung(7900) führen kann.

Ein früher Push up in den Bereich 8290-8300 ist ein Short Scalp und früher Push down in den Bereich 8210-2020 wäre 3. Push down auf 15min und damit ein Buy Scalp.

Im Chart wunderschön zu sehen ist der Falschbreakout auf Daily und der Falschbreakout auf 30min aus dem Dreieck, an einem Tag mit Ausbruchssetup, und das alles an einem Taylor Buy Day nach Test Up aus einer ABC. Der Break durch c, wie gestern  Nachmittag beschrieben, dreht den 30min Timeframe auf Down. Das ist ein mächtiges Intraday Sell Signal und ich hab dafür sogar den gestrigen wunderschönen Nachmittag dafür geopfert!

FDax: Daily, 30min


Update 09:22 Uhr:
Bund möglicherweise mit SKS auf 240min in Weekly hT?

Ich hab hier schon mal Urlaubsposition bezogen:


Update 09:33 Uhr:
Ein Push zur 8280-8290 ist abc up in 15min Grailsale


Update 09:48 Uhr:
Fdaxa long 56
Stopp 50

Update 09:51 uhr:
TG hier auf der 63
+8P
Stopp bleibt 50,5
Test TH?

gestoppt 50,5

Erst TT anscheinend...


Update 11:34 Uhr:
TG/Exit Zone hier 8250 für den 15min GRail von der 8280

Kommentare:

  1. Hallo rt,

    kann USD/JPY deiner Minung nach die 93,80 anlaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weis ich nicht, aber Trendwechsel auf down 480min, sollte es zumindestens bis zur 95 bringen

      Löschen
  2. Moin!
    Noch ne letzte Frage vor deinem wohlverdienten Urlaub :-)
    Siehst du noch (deutliches) Up-Potential im Euro nach Daily Bullflag und Rücklauf zum EMA20?
    Osci hat ja wieder auf neutral/up gedreht.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus R.

      keine Ahnung, aber wie sind nun an der Obergrenze der Weekly Range (~1,33) und Flaggs an den Rangegrenzen kann man nicht trauen.

      Im Moment ist der Markt völlig unter der Kontrolle der Zentralbanken, ohne Aussagen oder Zahlen bewegen wir uns nicht. Ich sehe da nicht wirklich ein gutes Setup, das ist oft ein Zeichen bei mir, das wir noch eine Range formen müssen.

      lg

      Löschen
    2. Ok, vielen Dank für die Einschätzung J.

      Wünsch dir/ euch dann schon mal einen schönen und erholsamen Urlaub!!

      Löschen
  3. moin moin

    stinkt irgendwie nach ner mthly stauzone im dax ... gestern die reaktion der maerkte ... nun ja schwach, willkommen im sommer lol .... sollten wa weiter fallen hab ich unten im angebot 7660 - 7780, denke es wird wahrscheinlich unterhalb bzw bei einem close kleiner 821x

    ------------

    kleine werbung in eigener sache

    ANT1 FRAG HPS Worldwide

    http://www.abload.de/img/wfant1frag6ezs2.png

    schwarz ANT1 FRAG
    gruen DAX
    blau The World Index

    ich hoffe ihr verzeiht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das soll werbung sein ? LOL

      Löschen
    2. Servus

      Schaut gut aus, langsam setzt es sich ab! Doppelte Performance zum Dax;)

      Ich glaub nicht ich verpasse was im Dax die nächsten Wochen. Mit der mthly Stauzone liegst du ganz gut denke ich!

      Löschen