Dienstag, 19. Juni 2018

19 Juni FDax Goova Gap Down in den unteren Dreiecksupport

Nach 11 Tagen Oszi Upswing, hat der Daily Oszi nun auf Down gedreht und einen Fehlausbruch aus dem Dreieck hingelegt. Nun eröffnen wir mit einem Goova Gap am unteren Dreieckssupport auf Daily. Das war die letzten Woche sehr starker Support hier wurde immer wieder gekauft sobald wir an die 12600 randippten.
Ob dieser Support in einem ruiscth gebrochen werden kann, nach 500P Down, kann man schon bezweifeln. Wie üblich achten wir an einem Goova Gap Day auf einen Opening Drive oder eine Eröffnungsrange, die eine mögliche Trendrichtung aus dem Goova Gap anzeigt.

Support für den FDax könnte auch vom Euro kommen, der eine abc Up auf 60min und nun einen TSSD getriggert hat.




FDax: Weekly, Daily, 60min
09:39 Uhr:
Der BO aus der Eröffnungsrange lief gut, aber nun Tiefs zuerst, daher schwierig hier nochmals eine Bearflag zu traden.

10:30 Uhr:
Euro mit Break unter gestriges Tief, ist Ziel Zone für die EURUSD Shorts. Mich hat der Draghi Spike leider schon rausgeholt.  Das hätte auch eine schöne 5min Bearflag weren können um 10 Uhr, aber beim Euro gibt es sowas kaum mehr. Irgendeiner quatscht immer rein

US P/C Ratio unverändert Mega bullisch. Da fragt man sich schon, woher die Käufer immer wieder kommen





Freitag, 15. Juni 2018

14 Juni FDax Trendtag Up z-Day & 15min Grail Buy & Verfallstag

Massiver Trendtag Up, darum heute z-Day & 15min Grail Buy im Bereich 13100. Der Bereich 13080-13100 ist genereller Support. Mit den z-Day muss man allerdings am 3-fachen Verfallstag etwas aufpassen, hier ist die Trefferquote nicht so gut, wie an normalen Tagen. Halbe Positionsgröße ist ein gute Idee, oder auf Bestätigung wie 1min Buy Div, oder hT warten.


FDax: Daily, 15min


09:05 Uhr:
13120 TG oder Exit Zone nach dem Buy in unseren Support

Kleiner Supportbereich der gestrigen Bullflag,  an der 13084 wurde gestern kurz vor Xetra Close  gekauft. Genau nochmals angelaufen heute


Donnerstag, 14. Juni 2018

14 Juni FDax 30min Dreieck low ADX & Daily Oszi möglicher Flip Down

Der Daily Oszi hat nun einen 10 Tage Upswing, das entspricht der üblichen Swingdower für einen vollen Swing von 8-12 Tagen und es besteht die Möglichkeit das er nun Down flippt. Das könnte Downside Momentum in den Markt bringen die nächsten Tage, wenn der hier nach unten dreht.

Aktuell haben wir ein 30min Low ADX Dreieck und wir handeln am 12810-20 Support. Ob es einen dynamischen Ausbruch aus dem Dreieck schon vor der EZB Sitzung geben kann muss man wohl abwarten.



FDax: Daily, 30min


ES am Channel Support:

10:45 Uhr:
POC ist zwar 65, aber 58 starker Resist, wer auf Longs aus dem Support sitzt, ist hier ein guter Exit ~58

16:05 Uhr:
Vor ein paar Tagen schon mal gepostet, die fette Cave im VP zwischen 13037 und ca. 13120, kein Resist, wie gesagt, kann es hier ganz schnell durchgehen
 

Mittwoch, 13. Juni 2018

12 Juni FDax eine einzige brutale Range

Ja, FDax...was kann man dazu sagen. Der Chart ist ein Chaos, auffällig nur die brutale Schwäche im Vergleich zu den US Indizes. Gestern der Fehlausbruch aus dem Dreieck, aber keine Anschluß zur Downseite, auch bedingt sicherlich, durch die starken US Werte. Heute dazu noch FOMC.

Keine eindeutige Handels Idee...ich warte lieber auf eine klare Situation.


FDax: Daily, 60min

09:05 Uhr:
15min mit Low ADX Dreieck, sieht für mich so aus, als würde das gestrige TT nochmals getestet, nach dem Fehlausbruch up, zur XDax Eröffnung

Dienstag, 12. Juni 2018

12 Juni FDax Daily Dreieck & 60min Dreieck & Test der MOB 12930

Heute Morgen sehen wir einen Anlauf der MOB Marke 12930, schwer vorstellbar das wir diese nach einem 330P Anlauf innerhalb von 2 Tagen, sofort deutlich rausnehmen, aber mal abwarten. Es wäre auch ein nr7 Weekly BO. Ich denke wir werden hier oben erstmal eine Bullflag formen, oder eine Abweisung erleben.
Der Eurostoxx hat gestern sein Dreieck gebrochen und ist aus einem 15min Grailbuy in den Tag gestartet, das war der deutliche einfachere Eröffnungstrade als im FDax.

Die Zone 12880-12890 ist früher Support, wir werden abwarten müssen, wie und ob sich eine Bullflag formt. Auffällig war gestern Nachmittag, das es praktisch keinen Pullback mehr gab, als wir vom 12850 Support hochliefen. Somit gab es für größere Player kaum mehr eine Möglichkeit in den Markt zu kommen, oder zu covern. Das kann dazu führen, das Pullback sehr flach ausfallen.

Prinzipiell ist der Markt auf einen TSSD,n ach 2 Up Tagen, ein Ausbruch hätte vorang.





FDax: Weekly, Daily, 60min


09:26 Uhr:
long 64
Stopp 55

TG Zone 80+

09:28 Uhr:
TG 82 2/3
Stopp 65 

War ein BB Buy  in den 63 Support von gestern Abend in ein hT, mit XDax VTH Support
zu befürchten ist, das noch 1 Push Down kommen wird und den BE Stopp holt


Ziel für den Rest die 94 

Euro mit FBO zur Downside aus  nr7 Tag, hT auf 15min, leider verpasst, das war auch ein sehr interessanter Trade, kann er denn sogar zu einem Upside BO führen mit den spekulationen auf QE Ende

09:43 Uhr: 
Rest off 86
Sehr harte Rejection, nach dem Test über die 12930, genau in die 12954 an das obere 5min BB


13:40 Uhr:
long 35
Stopp 28
50% Posi
 abc Down in den Aufwärtstrendkanal, 5min hT maybe, gutes CRV 

13:47 Uhr:
Na gut, gestoppt 

Die Trade Idee:
 

Montag, 11. Juni 2018

11 Juni FDax Daily Dreieck & 60min Dreieck

Im FDax sieht man nun klar, das wir ein Dreieck auf Daily formen, das 60min Dreieck hat ja schon länger bestand. Darin tanzen wir föhlich hin und her. Der erneute Test der abc Korektion Zone mit C 12628 wurde erfolgreich absolviert und seit diesem laufen wir in einem Tick Channel nach oben, dess untere Kanallinie heute mit dem Gap Down nochmals getestet wurde.
Wir haben unten also die 12605 und oben die 12925 als wichtige Dreiecksbegrenzung, dazwischen liegt eine Spike Noisezone.
Im Prinzip muss man warten bis ein Ausbruch erfolgt aus diesem Dreieck und für eine Richtungsentscheidung sorgen kann.

Der Tickchannel ist aktuell, das einzige Analyse Lement, das klar Struktur auf weist und sein measured Move liegt bei ~12900.

FDax: Weekly, Daily, 60min




FDax 400 Tick Channel:
Im XDax haben wir mit einem Goova Gap rröffnet und wenn das Gap hält, dann kann es sich als Island Gap Up erweisen.

Freitag, 8. Juni 2018

8 Juni FDax 60min Dreieck Ausbruch & Outside Day Down

Gestern Abend erfolgte der Ausbruch aus dem 60min Dreieck im FDax und wir sind wieder zurück zum wichtigen abc Down 12653 Support, der in Folge des 15min Grail Sells bereits heute Morgen wieder angelaufen wurde. Darüber liegen die massiven Resists und Grailsales  12720-12740. Da sollten wir ein Form der Konsoliderung und Z-Day erwarten können.
XDax wird mit einem 100P Gap Down eröffnen, also einen Goova Gap, das hat oft eine Range zur Folge in den ersten 30-60min nach XDax Eröffnung. Sollten wir es nicht schaffen, den Bereich 12700-20  zu überwinden, droht ein Anlauf des offen Gaps bei XDax 12611.

Der Daily Oszi versucht nach einer Korrektur in die neutrale Zone, nun auf Down zu drehen, sollte das gelingen, würde das auf einen Move Down in die 12500 minimum zur Folge haben

FDax 15min Grail Sale 20ema ist nun im Bereichc 12711, sollte der in einer flachen abc Bewegung angelaufen werden, ist das nochmals ein Sell.





FDax: Daily, 30min

XDax abc Down Suppport:

10:44 uhr:
XDax genau das Gap auf der 12611 geschlossen, war schwierig zu handeln mit den Upspikes, aber guter Keil im Tickkanal:

Donnerstag, 7. Juni 2018

7 Juni FDax 60min Dreieck mit Low ADX

In dne letzten 2 Tagen wurde ein 60min Dreieck mit Low ADX geformt im FDax. Der Anastieg zur oberen Begrenzung war äußerst dynamisch, es ist also durchaus möglich, das wir hier oben über dem 12850 Support eine 15min Bullflag ausbilden, aus der wir einen Test der 12925 sehen können.
Im Bereich 12850 läuft auch ein Aufwärtstrend im Tick Channel. Das ist ein Bereich den wir für einen Long Entry nutzen können.
Sollte der Bereich 12850 nicht halten, besteht die Gefahr, das wir das 60min Dreieck weiterhin ausfüllen. Dann heißt es abwarten und versuchen den unteren Dreieckskanal Long zu scalpen.

Die Amis nun mit perfekter Rotation, der ES und Dow  nun ebenfalls mit Rangeausbrüchen, wie der Nasdaq die Tage zuvor. Hatten beide Trenddays up und sollten heute zu Beginn der US Session Z-Day`s BB Longs & 15min Grail Buys haben.




FDax: Daily, 30min


Euro:
Grail Sale oder nicht? Siehe Comments, der 3 Day BO Up gestern uind die lange Reversal Candle ist nicht optimal für nen Grail Sale