Montag, 30. Juli 2018

Urlaub

Ich wünsche euch einen schönen erholsamen Sommer!

Liebe Grüße
rt

Donnerstag, 26. Juli 2018

26 Juli FDax Daily Dreieck weiterhin

Fdax weiterhin mit dem Dreieck am Start, der Push aus dem XDax Open war ganz klar eine Short Sqeeze, die Shorts die von gestern noch im Markt waren wurden heute zur XDax Eröffnung erwartungsgemäß geflushed mit Push über die VTH.
Nun der Makrt wieder neutral, eher wieder Long an Board, mal sehen, ob diese auch wieder geflushed werden.. Die Haptbewegungen vor der EZB, werden aus diesen Cover Bewegungen dominiert sein.



FDax: Daily, 60min


09:57 Uhr:
Konsolidierung um das gestrige TH, wir haben noch ein offenes Gap bei 12834, die frühen Longs geflushed mit dem Push zurück zum BO Up Punkt aus der Morning Range. XDax praktisch mit einer Goova Gap Eröffnung, kann er sein Open verteidigen bei 12732, dann kann Trendpotential aufkommen

Mittwoch, 25. Juli 2018

25 Juli FDax Daily Dreieck

IM Fdax formen wir ein Dreieck auf Daily mit Low ADX, in diesem schwingen wir wild umher. Trotz am Anfang heftiger Gewinne aus dem US Open, konnte der FDax die 12748 nicht rausnehmen, das ist die Unterkante des Juni Gaps.
Für heute Morgen erwarte ich erstmal eine Rangebildung, 60min Buy ist mitten in der Range, ob der seine Wirkung entfalten kann bleibt abzuwarten. Oben haben wir die 12700 als frühen Resist und die 12650 als Support.
Auffällig ist die Volumen Cave unter der 12650 von gestern, dort ist praktisch kein Resist bis zur 12600 im VP. Sollten wir aus einer Low ADX Konsolidierung nach unten  ausbrechen, so kann dieser Bereich schnell wieder durchlaufen werden.
Japan relativ stark heute Morgen, handelt über gestrigen TH

FDax: Daily, 60min


13:06 Uhr:
Man braucht nur auf den Ausbruch warten, aus der Low ADX Range, Cave abgelaufen, Bereich 12610-15 Coverzone

Dienstag, 24. Juli 2018

24 Juli FDax ID Day & Goova Gap Up - Trendpotential

FDax mit Goova Gap Up aus dem ID, wir werden sehen, es besteht also Trendpontential, allerdings bewegt sich der FDax eigentlich nur noch durch News, oder Stopp Runs der Longs oder Shorts.
Sollten wir einen dynamischen Break Down erleben, dann haben wir möglicherweise eine abc Up geformt in den Bereich 12597.
Bei einem Long Ausbruch Up, war der letzte 2 Tage Pullback, möglicherweise einfach ein Long Flush.

Der Long im Nasdaq wurde durch die Google Zahlen versilbert und nun +83P seit dem letzten Long von der 7349 gestern Abend.


FDax: Daily, 60min


9:25 Uhr:
Short 04
Stopp 11
im FDax

09:28 Uhr:
TG 94
Stopp 604

09:30 Uhr:
TG 80%
75
+30 

12613 war 50% Fibo der letzten Abwärtsbewegung und wurde erstmal schwer abverkauft. Gleichzeitig das abc Up im Bereich 12598. Das muss erstmal genommen werden von den Bullen, dann glaube vielleicht an einen Upside Ausbruch 

Der FESX sieht allerdings sehr bullisch aus 

Fdax 1min low ADX BO, nach Goova Gap - Trendpotential 

Wie üblich, der Dax bewegt sich nur, wenn er longs flushed, oder Shorts Sqeezed 

Den Ausbruch getradet aus dem 1min low ADX, aber den Move leider nicht vollends vertraut. Wie soll man schon wissen wo der hingeht :(

Wahrscheinlich läuft er wieder das 61% Retracement an bei 12756, wenn die 3 Pushes Up wegkonsolidiert sind.  Aktuell haben wir ein WRR Reversal zum 22.7, Weekly ist wieder in Control

Was einfach nervig ist, in der aktuellen Dax Phase, es gibt keine Pullbacks. Wenn man erkannt hat was Sache ist, dann läuft das Teil durch.:(
Der 1min Grail kam erst bei 12715, bei einer früheren Flag, hätte man die Longs wieder reinholen können. 

12:06 Uhr:
Wo ist den der Trump wenn man ihn mal braucht? Pullback muss her...

12:25 Uhr:
zuviel Dynamik im Pullback 

15:39 Uhr:
Exit Nasdaq hier 7480
+130P 
Sieht irgendwie nach Buying Climax erstmal aus, auf der anderen Seite neue ATH`s und Breakout aus 3 Bar

Montag, 23. Juli 2018

23 Juli FDax Nach Daily Sell Div zurück in der Homezone

Der Starke Drop Down hat eine Daily Sell Divergenz ausgelöst und wir sind zurück in den Key Supportlevel 12490-12500 der wochenlang Bestand hatte. Hier müssen iwr erstmal Support erwarten, oder darauf achten ob der gebrochen werden kann, der erste Anlauf hat gehalten und heute haben wir einen TBD, was möglicherweise erstmal zu einer Konsolidierung im Bereich 12490-12540 führen kann. Im Bereich 12537-50 haben wir nun starke Volumen Resistzonen.

Auf Weekly droht ja seit langen dieses Mega SKS und man muss sagen, die letzte Handelswoche verlief für die Bullen entäuschend, was möglicherweise ein Puzzelteil für dieses große Formation. Bis aber alles nur Spekulation, aber man muss es im Auge behalten.

Was mir Rätsel aufgibt ist der Bund, der sollte eigentlich von einem Drop im Aktienmarkt profitieren, ist aber überraschenderweise stark unter die Räder gekommen am Freitag.

Wichtig für heute Morgen, ist zu sehen, ob wir wieder über das FDax Open laufen können, das wäre der  Hinweis auf Konsolidierung. schaffen wir diesen Level nicht, dann droht ein weiter Abverkauf.


FDax: Weekly, Daily, 60min

09:22 Uhr:
leichte 5min Buy Divs von 12480 Support, mal sehen, was der FDax gebacken bekommt aus dieser, bis jetzt kein Push über FDax Open

09:52 Uhr:
FDax Buy Day, Tiefs zuerst im Markt. Im Bereich 12540 starker Resist allerdings, dort 30min Grailsale und Volumennode. Spricht alles für eine Range erstmal.

11:04 Uhr:
XDax  Gap Close ca. 15P höher noch


15:13 Uhr:
Nasdaq wird mit Goova Gap Down eröffnen, hat 3 Day BO Pattern und  3 Tage Down gehandelt und ein großflächiges abc Down mit c bei 7328. Hat also durch das Goova GapTrendpotential.
Wenn wir das c hält zur Eröffnung halten, könnte man sich durchaus den Versuch eines Trendtag Ups vorstellen. Die großen Fangs berichten erst noch, das der markt vorher abverkauft wird im großen Stil, eigentlich unwahrscheinlich

Daily Oszi ist wieder in den neutralen Bereich zurück, ohne erkennbar Abgabewirkung...bis jetzt 

Wie üblich muss man bei Goova Gaps aber neutral an die Sache hernagehen, ein BO au der ersten 30min Range, oder ein Opening Drive sind die entscheidenden Hinweise


15:51 Uhr:
Long NQ 7318
Stopp 7310 

15:57 uhr:
Exit 15
zuviel Druck 

15:58 Relong
16
Stopp 10 

16:00 Uhr:
TG 35
+20P
Stopp 16 BE 

Mögliche LV in den US Indizes 
Nasdaq noch unter VTT

16:09 Uhr:
TG 48
+32P
Rest Stopp 16 
Was wir jetzt brauchen ist ein hT und dann Außbruch aus 1h Range up 

16:33 Uhr:
Add 33
Stopp 26 für alles


16:40 Uhr:
Exit Add 59
+26P
Stopp 31 Rest 


17:02 Uhr
gutes Defensives Ziel ist die Vol Node bei 62-63 im Nasdaq, Core Position sollte allerdings long bleiben 


17:04 uhr:
Exit 56 all
Hmm, ES spielt nicht mit 
Hilft nichts, muss sich mit dem hier begnügen, oder es gibt nochmals einen neuen Entry 
Alle wieder unter VTT, 


17:22 Uhr:
long 49
Stopp 45 letzter Versuch, am Aufwärtstrend von heute Morgen

17:25 Uhr:
TG 54
Stopp bleibt 45
kaum mehr Vola, entweder kommt jetzt der Ausbruch Up, oder bleibt in der Range 

ETH Tief war 7322, LV nach dem Handelsstart, dann das erste hT mit long 34 getradet, jetzt nochmal eine am Trendkanal mit 49 long

17:32 Uhr:
TG hier an der Vol Node 62
Stopp bleibt 49, ich lass die mal drin, sollte er nach oben gehen aus dem 1h BO, beiße ich mir sonst in den Hintern

Freitag, 20. Juli 2018

19 Juli FDax am 120min Grail Buy aber stetiger Abverkauf

Im Fdax haben wir einen Down Day im Uptrend und einen 120min Grailbuy. Unser Setup für heute müsste lauten, Buy eine LV unter gestriges TT. Das einzige was wirklich sehr stört, ist dieser schleichende Abverkauf, das erweckt den Eindruck, als wäre der Ausbruch Up eine pure Short Covering Rally gewesen, ohne Anschlußkäufe, sichtbar auch daran, das der 60min Grailbuy scheiterte.
Trotzdem gilt unser Augenmerk darauf, einen Push unter gestriges TT zu kaufen, wenn sich Support zeigt, es ist die letzte Chance der Bullen. Der Bereich 12630 mus Support bringen, um kaufen zu können. 12640 ist die 50% Fibo Korrekturzone des letzten Up Laufs.

Sollten wir einfach weiter abtröpfeln, dann könnte möglicherweise der komplette Anstieg aus der 12580 korrigiert werden.



FDax: Daily, 120min:


09:06 Uhr:
Long 30
Stopp 17


09:09 Uhr:
1/3 TG 50
+20P
Stopp 30 

09:11 Uhr:
TG 58
am Open
Stopp bleibt 30

Unter dem gestrigen TT sollten praktisch die "letzten" Stopps liegen, werden diese geflushed wie heute Morgen, könnte der Weg nach oben frei sein,sofern hier Käufe auftreten, die "schwachen" Hände sind raus. 

09:31 Uhr:
nochmals TG hier 67
+37P
kleinen Runner lasse ich mal drinnen 

09:51 Uhr:
Der Trendchannel versperrt noch den Weg. Im chlechtesten Fall übernimmt er wieder das Kommando. Wir sehen allerdings auch welch wichtiger Support die 12630 ist, das Hoch der Range Mitte Juli und Uptrend Channel seit Anfang Juli

Der Markt muss hier heute oder Montag ansteigen, sonst droht uns eine Sell Div auf Daily 

10:13 Uhr:
Volumen jetzt schon unter 500/5min und das um 10 Uhr, da kann man praktisch schon auf dem Nachmittag warten.

10:20 Uhr: 
Exit hier 85
+55P

10:36 Uhr:
Volumen  bei 355, ich bin erstmal raus bis zum Nachmittag

14:52 Uhr:
Offenes Gap  im XDax 12498

Fdax Monthly Sell Anti? Noch gibt es keine Drehung Down im Monthly, aber der Anti ist theoretisch im Chart. 








Donnerstag, 19. Juli 2018

19 Juli FDax nr7 Tag & 60min Grailbuy

Wir haben einen nr7 Tag im FDax raus konsolidiert und ein Low ADX Dreieck auf 15min ausgebildet. Wir haben auch einen Grail Buy auf 60min im FDax im Bereich 12717, aber gegen einen starken Resistlevel, im Bereich 12750-60, hier befinden sich Gap Kante und 68% Restracement, der letzten Abwärtsstrecke auf Daily, als kein leichter Weg für den 60min Grail Buy.

Noch dazu haben wir einen kleinen BO Modus durch den nr7 Tag und 15min Low ADX Dreieck. Wir müssen sehen, ob der Grail Buy Level 12717 Support bietet. un wir wirklich davon hoch kommen können. Durch die Überlagerung durch den BO modus mit einem nr7 Bar und Low ADX auf 15min, müssen wir da sehr vorsichtig sein.



FDax: Daily, 60min


09:32 Uhr:
USD wieder mega stark heute Morgen, auch befeuert du die Lockerung der China Notenbank, anscheinend wollen sie den Yuan abwerten lassen, sicherlich dem Zollkrieg geschuldet

10:02 Uhr:
US Futures sehr schwach, eas ist da los? 

10:28 Uhr:
kein Lift Up in den Währungen um in short zu kommen. Eur & GBP fast schon am gestrigen TT 


11:22 Uhr:
Crude mit Trap  über 67,55 gestern im Zuge der Lagerbestände und dann failed 30min Grail Sale. Nun leider schon ziemlich Tief runter ohne einen Short Entry zu geben. POC gestern war 66,80, durchaus wahrscheinlich, das wir dahin laufen, eine abc Up oder trap Sell, wäre die Gelegenheit hier einzusteigen

11:33 Uhr:
Ach shit, ist nun schon dorten,,,Long Flush Move...muss man agressiv sein beim Einstieg

Dax mit Range, möglicherweise Falschausbruch Down, hatte nun ein hT. Dazu muss er aber erst über den Abwärtschannel. Sollte er das schaffen, dann kann man versuchen das Range Low bei einem weiteren hT zu kaufen




15:58 uhr:
so schnell kanns gehen, Nasdaq am abc Down MM Target 61

16:50 uhr:
Breath von -700 auf +300, ein Markt stark unter Druck schaut anders aus, die kommen wieder hoch die Amis 

17:55 Uhr:
3 Pushes Up mit $Tick Divs im Nasdaq
Eigentlich ein short, allein mir fehlt der GLaube, das sich da noch groß was bewegt 

Mittwoch, 18. Juli 2018

18 Juli FDax Trendtag Up -> Z-Day - Buy first Pullback zum 15min Grail

Fdax Trendtag Up, heute Morgen Z-Day, alle hier wissen was zu tun ist, wie üblich kaufen wir den ersten Pullback zum unteren BB und  15min Grailbuy bei 90. TG bei Push zum mittleren Keltner und Exit bei Push über VTH.

Wir sind praktisch schon fertig, der 1. Pullback ist der beste!


FDax: Daily, 15min

09:08 Uhr:
Ein echter Z-Day im FDax, das ich das noch erleben darf, da gabs in den letzten 2 Jahren wirklich sehr wenige!
Möglicherweise Spiking Channel im FDax

Jede Menge guter Ziele oben, als erstes die Gap Kante 12750 

Hmm, den Spiking Channel habe ich wohl falsch eingezeichnet, wäre nochmal ein guter Entry gewesen, wir dürfen nicht vergessen Daily & Weekly Oszi sind nach oben gedreht, also ist sogar noch ein weiterer starker Uptag möglich in den ersten Handelsstunden

09:34 Uhr:
Morning High ist nun Support 12728, dort kommt auch die untere Spiking Channel Linie rein 

10:03 Uhr:
VWAP heute 12736 aktuell, untere Spiking Channel Linie ebenfalls


10:10 Uhr:
Flush unter die Spiking Channel Linie, anscheinend wars das schon mit Up erstmal

10:38 Uhr:
Warten wir mal bis der 15min Oszi auf neutral ist. 12756 ist 68 Fibo, schwer zu knacken
Tickchannel


14:05 Uhr:
Bund klettert ständig und im Yen gehts jetzt auch dynamisch hoch, passt so gar nicht zur Rally seit gestern. Derr Close in den US Indizes war auch nicht gerade Bärenstark und haben keine GRail Buys auf 15min im Markt Pitsession. Da kommt vielleicht ein tieferer Pulback heute
Vor dem 30min Grail Buy im FDax aktuell bei 12717, sollte man keine Longs ins Auge fassen, sieht nicht besonders inspirierend aus, das ganze. Statt eines flachen Pullbacks, rollt das ganze etwas komisch runter, auch 5min low ADX nun

ABC DOwn im Fdax wäre die 12712, fällt zusammen mit der oberen Volumennode von gestern






Dienstag, 17. Juli 2018

17 Juli FDax in einer Oszi Patt Situation & 60min Dreieck

Die Analyse ist für heute praktisch Deckungsgleich, denn es hat sich nichts wesentlich verändert.  Wir befinden uns weiterhin in einer Oszi Pattsituation, der Weekly Oszi hat auf Up gedreht, der Daily Oszi noch mit Downmomentum, gewöhnlich führt dieses Gegenspiel der Kräfte zu einer breiten Range und das haben wir letzte Woche auch gesehen, wie das Dreieck auf 60min zeigt.

Einzige Änderung, der Daily hat nun einen halben Downswing ausgelaufen und würde bei einem Up Breakout nach oben drehen, das würde beweisen, das der Weekly Oszi in Control ist, das ist ein sehr starkes Kaufsignal. Aber noch ist es nicht soweit, erst muss der Preis das auch bestätigen.
Sollten wir das Dreieck nach unten brechen, dann muss erstmal der Support 12430-40 gebrochen werden, das ist 1. Bullen Vertteidigungslinie.

Der Nasdaq als einziger mit einer besseren Downbewegung aus dem 2ROC Sell Div, da sieht man wie wichtig die HV für die Taylor Setups sind, erst müssen am Vormittag nochmals Long getrappt werden. Ansonsten hat sich alles ganz gut gehalten in den USA. DOW & ES mit nr7 bzw. ID Days.

Crude mit 30/60min Grailsales im Markt, sehr wahrscheinlich, das wir im Laufe des Tages das gestrige VTT testen und möglicherweise die 67 anlaufen.


FDax: Weekly, Daily, 60min


09:20 Uhr:
Fdax 15min Dreieck low ADX, Ausbruchsversuch Down
FESX hat sein Up Trendlinie gebrochen
Mal sehen, ob wir ein flache Bearflag sehen im Fdax, oder spike Up. Ein flache Bearflag würde auf Fortsetzung hindeuten 

12500-10 starker Support ist Mi, Do TH Hoch 
Aber flacher Pullback bis jetzt, wenn wir unter dem Weekly POC (12532) bleiben, kann es sich fortsetzen

09:43 Uhr:
FESX kommt wieder hart hoch, möglicherweise Long Flush

09:53 Uhr:
 Das sieht jetzt aber mal sehr gut aus für die Bullen, die Aufwärtstrendlinie im FDax stark verteidigt. Weekly in Control? Da kommt vielleicht heute oder Morgen der Upside Ausbruch

Morgen 2ROC Buy Day im FDax, nach jetztigem 2ROC Stand 

Tick Channel im FDax und der angesprochene 12500-10 Support, noch in der Range. Die unter Trendlinie jetzt vielfach getestet, absoluter MOB Punkt nun für Up/Down

  13:04 Uhr:
USDJPY mit nr7 und TBD heute, hatte heute Morgen sowas wie eine LV


Zusammenfassung:
"Einzige Änderung, der Daily hat nun einen halben Downswing ausgelaufen und würde bei einem Up Breakout nach oben drehen, das würde beweisen, das der Weekly Oszi in Control ist, das ist ein sehr starkes Kaufsignal. Aber noch ist es nicht soweit, erst muss der Preis das auch bestätigen."

Ausbruch Up
On halten, oder bis MOC

Trading:
Naja...immerhin was mitgenommen und die Tage davor keine Verluste gemacht

"Crude mit 30/60min Grailsales im Markt, sehr wahrscheinlich, das wir im Laufe des Tages das gestrige VTT testen und möglicherweise die 67 anlaufen."

Tief heute 67,03
Trading:
Kein Fill am Grail, dann aber den Ausbruch Down genommen
erstmal fertig mit Crude

"USDJPY mit nr7 und TBD heute, hatte heute Morgen sowas wie eine LV"

Trendtag Up hier 
Trading:
Keinen Entry mehr bekommen 

Fazit:
sehr unbefriedigend