Freitag, 24. November 2017

FDax Range Day gestern & 16min BO Dreieck low ADX -> möglicherweise Trendpotential

Wir haben im Fdax ein Ausbruchdreieck gebrochen mit Low ADX auf 15min Basis. Oberer Ausbruchspunkt 13020. Das minimum Potential liegt bei 20P und wurde bereits ausgeschöpft., aber es kann auch ein echter Trend daraus entstehen. Allerdings war der Ausbruch nicht von hohem Volumen begleitet.
Die untere Ausbruchskante liebt bei 12995 oder ganz sicher 12992, hier liegt das Potential ebenfalls erstmal bei ca. 20P.  Nur wenn hohes Volumen in den Markt kommt, können die BO weiter laufen.

Gold, Silber mit ID und Daily Low ADX, hier kann auch ein besserer Ausbruch kommen die nächsten Tage


FDax: Daily, 15min


09:09Uhr:
Konsolidierung auf 1min knapp über POC

09:20 Uhr:
In ein paar Minuten haben wir low ADX auf 1min


09:41 Uhr:
unter Ausbruch ebenso +20 P, sollte man zumindestens TG nehmen


Hab beide genommen:

 Freitag Thanksgiving ist vielleicht einfach nicht mehr drin

FDax hat nur die Range von gestern ausgeweitet. Neues Dreieck im Anmarsch, bereits Low ADX, aber etwas mehr Konsoliderung dürfte nicht schaden:

Donnerstag, 23. November 2017

FDax abc Reversal und Trendtag Down - 15min Grail Sale

Gestern Abend ein abc Down reversal, wenn die c gebrochen wird, ist das ein Trendwechsel, denn das abc wird zu einem 123 Hoch. Die 15min machte zur Eröffnung bereits neu Tiefs, aber weiterhin Grailsales über den Markt, es kann auch zu 3 Pushes Down auf 15min kommen.

Ein Pullback zurück zum 15min 20ema, aktuell 12988 stark fallend, wäre nochmals einen Short Versuch wert, im optimal Fall bleibt die BEwegung flach, oder ein 5min abc Up und unter dem TH 12982 von heute.




FDax: Daily, 30min


08:46 Uhr:
gestrihes TT 12962 nun mächtiger Resist


09:18 Uhr:
der Anlauf ist im Moment zu stark zum shorten, anch dem Flush 
aber abc up in den 15min Grail Sale, achten wir auf 1min Sell Div, oder nH 

09:32 Uhr:
hmm, keine Sell Div...XDax mit Goova Gap
Er war halt im Future schon wieder unten an der Range auf 12900 


09:38 Uhr:
knapp am BB short vorbei, war bei 89
Wieder auf nH im 1'er warten

09:53 Uhr:
wieder höheres Hoch... 

10:12 Uhr:
XDax Gap Close 312 


13:34 Uhr:
Ich  gehe mal long 91
Stopp 84
Kleine Posi natürlich!!! 


13:50 Uhr:
Stopp 86

Mittwoch, 22. November 2017

FDax Long Range Day - Z-Day ähnlichaber keien BB Tag

FDax mit 2 Trendtagen Up in Folge, FESX schaffte das auch, aber mit deutlich geringer Performance, es hat nur zu einem abc Up auf 60min gereicht. Also eine deutliche Divergenz, das lässt uns auf bullischer Seite etwas vorsichtig werden.

Da wir gestern Abend lange konsolidiert haben, können wir heute keine Bollingerbänder einsetzen, der POC(link) ist so "ausgereift", wie an einem nr7 Tag. Schwer einzuschätzen, wie der Rangetag verlaufen könnte. Eine mögliche abc Down, falls das Morgen Hoch bestehen bleibt, würde uns zurück zur 13135 führen, gleichzeitig derr Supportbereich aus der 5min Bullflag von gestern Nachmittag. Hier kann man versuchen long zu scalpen.

Sollten wir uns bereits am 30min Grail Buy 13158 festklammern können, kann ein sehr deutlich Signal wie 3 Pushes Down, oder 5min Buy Div, bereits hier ein long Scalp sein. Allerdings deuten der schwache Schluss und der schwache FESX, auf ein etwas deutlicheren Pullback hin.

Es gibt wirklich kaum Setups in den Märkten. EURAUD mit Taylor Buy Day bei LV und abc Down, AUDJPY mit Taylor Sell Short Tag und 240min GRail Sell, hier brauchts aber eine abc up auf 15min um wieder shorten zu können.

FDax: Daily, 60min


09:09 Uhr:
Der 30min Grail Buy wärs gewesen, schade...

Euro mit abc Down auf 120min, heute Taylor Buy Day (2ROC upflip), eine abc Down auf 5min, wäre da interessant, als Long

10:03 Uhr:
Der erwartet tiefe Pullback nun, hoffentlich kommt er in die Buy Zone 13125-38

Gibt es Nachrichten zu dem Move? Hat auch Bund und Euro bewegt, bevor ich den kaufen konnte 


10:26 Uhr:
sehr schwach, lassen wir ihn mal gehen

Dienstag, 21. November 2017

FDax 3 Day BO

3 Tages Ausbruchspattern im FDax. 1. Support ist der POC bei 13050. Wenn dieser hält, kann ein Anlauf auf gestriges TH erfolgen, oder sogar ein Ausbruch über die 13100.
Fallen wir unter die 13050 zurück, kann es eneut zu einem tieferen Test Down kommen. Ein Ausbruch unten erscheint aber heute Unwahrscheinlich Aufgrunddas langen gestrigen Bars, könnte es auch erstmal einen z-Day ähnlichen Verlauf geben, aber es wurde schon lanmge konsolidiert gestern Abend.


FDax: Daily, 60min


09:04 Uhr:
13027 ist abc Down auf 5min. Mla sehen, ob hier Support reinkommt, mit einem hT


09:31 Uhr
1min hT, long 27
Stopp 16 


09:34 uhr:
40 ist TG Zone
und man hat nen Free Long 

Sollten wir die 50 testen noch was raus und Stopp BE 


09:39 Uhr:
47 noch was genommen , also +13, +20


09:41 Uhr:
90% Off @ 54
+27P

11:25 Uhr:
Nasdaq mit 2 nr7 Tage  Hat das Intraday Dreieck gebrochen. US Märkte auf einen $Tick Buy!!!
Wenn da heute nix geht zur Upside, dann weiß ich es auch nichtr mehr 
Volumen extrem gut 

US Internals link 

11:43 Uhr:
Mal sehen, ob wir im Fdax hier eine 5min Bullflag formen können 

16:00Uhr:
YM Dow ATH  23557, das müsste doch auf jeden Fall noch zu holen sein


16:47 Uhr:
YM neue ATH, vielleicht long bleiben mit engem Stopp darunter, vielleicht fliegt er ja drüber

Montag, 20. November 2017

FDax Goova Gap -> Trendpotential

Das Goova Gap Down eröffnet Trendpotential im FDax. Ein Ausbruch Down könnte das Gap im XDax bei 12811 zum Ziel haben, erster wichtiger Support im Future bei 12840. Ein Upbreakout aus einer engen  Eröffnungsrange, das aktuelle FDax 12963. Das sind ie ersten Trendziele, wir müssen nun abwarten, ob sich eine enge Eröffnungsrange formt, für einen möglichen Ausbruchstrade.



Fdax: Daily, 120min, XDax 60min

16:33 Uhr:
Ich versuche hier nochmals long auf 60, Ziel 87+
Stopp 50

Eigentlich sehr spät um nochmals long zu traden, aber macht den Eindruck als möchte Freitagshoch getriggert werden 

Die US-Indizes haben den $Tick Buy dahinter, Nasdaq hat Gap zu 


16:42 Uhr:
Mal TG nehmen hier 74 für +14P und mal Stopp BE probieren 
Nasdaq zieht nicht mit, lieber defensiver den Stopp halten 


16:50 Uhr:
Breath neue Hochs, Nasdaq auch long auf der 16
Stopp 12,50, Doppeltief?

Die Correlation im Blick haben bei der Positionsgröße, ist ein Markt

Wenn Nasdaq die 30 knackt und S&P500 die 79 hält, dann MOC


Freitag, 17. November 2017

Fdax Key Resist 13100

Der Ausbruch im FDax kam wie vermutet erst nach Xetra Schluß im späten Abendhandel und wir haben den Schlüsselwiderstand 13100 nach der 2ROC Buy Div getestet. Dieser späte Ausbruch wurde aber heute zur Eröffnung negiert und möglicherweise war es ein Fehlausbruch aus der Tagesrange. Aktuell handeln wir am Volumensupport 13037 und 13050 ein sehr wichtiger Support. Wir dieser gebrochen , kann das zum Ausbruch Down aus der gestrigen engen Range führen und zurück zum POC von vorgestern 12967.
Wieso der FDax die massive Rally(15P im S&P550 nach dessen Eröffnung) nicht mitmachen konnte, kann ich nicht sagen, er hätte ja sogar massiven Nachholbedarf.

Wir werden versuchen ein 5min Buy Divergen am Volumensupport 13037 zu kaufen. Die 13020 dürfte dazu nicht deutlich unterschritten werden, sonst droht Ausbruch Down.
Ob wir diesen handeln hönnen, muss sich erst zeigen, wenn das Volumen Hoch ist, kann man vielleicht 1-5min Bearflags handeln.
Sollten wir eine enge Range um den Eröffnungspreis formen, können wir einen Ausbruch daraus traden.


FDax: Daily, 30min

09:35 Uhr:
Lucky Fill auf der 79,5 :)



 
Aber das niedrigere Hoch bei 53 verpasst, das war der wesentlich bessere Trade 53 auf 75-77, mit besserem Risk Reward.

10:07 Uhr:
FDax 60min mit Sell Divs. Rein von der Chart Symmetrie her, würde Push Down in ein hT bei 12960 gut reinpassen.

10:22 Uhr:
ES hat 30min Grail Buy bei 81 Pitsession. Noch etwas früh um dafür zu agieren, aber die Zone ist Interessant als Buy. Nach 12 Uhr kann man da schon agieren. Einzige Wermutstropfen, Breath am gestrigen Abend keine neuen Hochs mehr gemacht und die US Märkte mussten dann doch wieder einiges abgeben. Aber $Tick 5sma auf Buy, das Signal gilt für mehrere Tage


ES:
abc Down auf 60min und nun 15min Grail Buy, aber nach 3 Pushes up, also tieferer Pullback zum  34ema (79) erwartet. Buy Zone also 79-81. Stopp würde ich 75 vorsschlagen, 77,50 ist der Reversalpunkt

Ich hab jetzt die hälfte gekauft bei 80,25 ich versuche den Rest reinzubekommen wenn die Pitsession aufmacht

Donnerstag, 16. November 2017

FDax Goova Gap & ROC Buy Divs -> Trendpotential

Wir haben 2 ROC Buy Divs im Markt und offensichtlich war der Push Down unter die 12900 eine Trap. Der Markt ist aus dem Goova Gap nach oben weg gestartet und hat damit den Abwärtstrend gebrochen, dabei den POC von vorgestern bei 13035 durchschnitten. Die US-Market Internals zeiegen einen Buy im $Tick an, normalerweise ein sehr zuverlässiges Signal und die Sell Divergenz im Dow(hier) hat ihr minimalziel mit Backtest zum Daily 20ema erreicht.


Die Kraft der 2 ROC Buy Divergenz ist schwer einzuschätzen, allerdings befinden wir uns auch auf einen Daily GRail Buy und einem Weekly 5SMA Buy. Der Startschuss könnte also gefallen sein


Schwierig ist nun einen Einstieg zu finden, entweder wir formen eine Eröffnungsrange nach dem XDax Open und wir können versuchen einen Ausbruch daraus zu traden, oder der Opening Drive geht weiter, dann müssen wir versuchen über kleine Flags, oder abc Downs einzusteigen.

Im Bereich 13075 ist der 240min Grail Sale und das Oktober Range High 13088, das ist erstmal starker Resist. Schwer vorstellbar, das wir da im 1.Anlauf durchgehen.

Wichtigster Support ist der POC von gestern 12968 und vorher das gestrige TH  12996.


FDax: Daily, 60min


09:27 Uhr:
knapp am 1min Low ADX Ausbruchsmodus vorbei, kam leider früher down raus

11:12 Uhr:
1min low ADX
ich versuche mal long 53, mit Stopp 43 
Den Upside BO, möchte ich oben nicht probieren 

11:15 Uhr:
ups ging ja schnell
62 ist TG zone, den Resist
Rest auf 50 

11:19 Uhr:
Stopp BE
ein Fehler hier oben wäre sehr schlecht 

Rest geholt.
Wenn die 70 nicht genommen wird, kann das ganze auch wieder runterkommen 


16:54 Uhr:
US Märkte schon wieder im Grind Modus....
Gestern zum Schlusskurs kam das Buy Signal im $Tick, bei 2564, nun schon 20P im+, stellt sich nun wieder die Frage, wo geht man raus. Im Optimalfall beim $Tick Sell Signal dann
Dazwischen sollte es noch einen 15min, 30, 60min Buy geben, als Roadmap

Breath $ADD bei 1660,  hier kann man bei jeden Push der Ticks unter 0 einfach kaufen

Die sschöne BO Range im FDax wird dann wieder ON erledigt, oder nach 18 Uhr. 

17:21 Uhr:
Ticks unter Zero, der algo long bei 82,50 mit 3P Stopp

1800 Uhr:
Neue Tageshoch im Nasdaq, Dow, der Algo ist hier bereits wieder draußen
, im ES wird die 84,50  anvisiert. Breath$ADD noch keine neuen Hochs mehr, also Ende des Algos. Sollte es neu Breath Hochs geben, kauft er nach 20:30 Uhr neue $Tick Lows, wenn der Markt nicht mehr als 5P vom Hoch ist




Sorry, 85




Mittwoch, 15. November 2017

FDax ID & Goova Gap -> Trendpotential

Das Tagestief von Vorgestern wurde bereits kurz nach Eröffnung geflushed und der erste wichtige Zielpunkt somit erreicht. Nun müssen wir abwarten, ob wir eine Eröffnungrange für einen BO, oder einen Opening Drive bekommen. Ein Trendmove in beiden Richtungen ist möglich!

Nächstes Ziel Down wäredas Low der Oktober 12900



FDax: Daily, 60min:


09:50 Uhr:
Sieht nicht so aus, als wäre das Tief schon drin, eher ein Test der 12900

XDax an am 12933 Supports, abr die Bounces führten bislang zu niedrigeren Hochs, Der entscheidende Resit zur Upside ist die XDax Eröffnung. Wenn diese genommen wid, ist der Trend erstmal ausgesetzt. 

10:41 Uhr:
Zonk, da ist er schon an der 12900 


11:41 Uhr:
XDax noch mit offenen Gap  12811, also Future paar Punkte tiefer, durchaus möglich, das wir das sogar noch schliesen heute
Leider bei 12900 gecovert, diese Dynamik nach 600P vom Hoch, hatte ich nicht erwartet


12:59 Uhr:
1min nH am Graile Sale 5min, bei 80, vochmal einen Short versuch wert, ~10P Risk, viel zu gewinnen, nicht mehr ganz so gut natürlich, wie der 1. Short am 5min Grail heute Morgen

Dienstag, 14. November 2017

FDax Pulback in die Wekly VA -> Buy 15min hT

Wir sind gestern komplett zur Weekly VA vor 2 Wochen durchgerauscht. Hier drehte der Markt und hinterlässt ein V-Reversal auf 15min, das in einem Keil endete.
Ein Test Down in die Supportzone 13040 von gestern Abend, ist einen Long Versuch wert, hier kann möglicherweise eine 15min hT plaziert werden. Sollte der Markt bereits den POC 13083 beim morgendlichen Downtest halten, wäre das ein alternartiver Long Versuch.




FDax: Daily, 15min


08:22 Uhr:
Das hT im 1èr am POC war mit definitiv zu schnell. 


Das ganze  im Tick Chart, Wedge Ziel ist im Bereich 13120


09:15 Uhr:
Gold am 60min Grail Sale Ziel, ohne mich leider

Um 10:00 Uhr EZB Sprecher und IEA Monthly 


11:12 Uhr:
Dax 5min hT nun, einen Versuch wert 

11:26 Uhr:
gescheitert. 


11:38 Uhr:
Noch einen Versuch amVWAP von gestern ~13060, zumindestens gutes CRV 


11:49 Uhr:
TG im Bereich 70+ und hoffen er kommt 
Open 77 gute TG Zone, Rest einfach BE, oder BE on Balance


14:49 Uhr
Moving Time in Crude um 1500, Buy Stop Versuch an der 56,50 könnte klappen

15:10 Uhr:
Hmm, naja..kam nicht viel ....wenigstens den TG geholt, hat aber 2 ROC Buy Divs 


POC heute 56,63 und gestern 50,80, da drüber könnte es sehr hell werden im Crude, aber natürlich tough da durch zu fahren. BE on Balance Stopp und sehen, ob was kommt

15:45 Uhr:
och, das falsche Tagesextrem anvisiert, doch noch echte LV bei Drude, wäre viel einfacher gewesen
 

Montag, 13. November 2017

13 Nov FDax ID & 60min Grail Sales

Am Freitag wie erwwaret ein Range Range Day im FDax, wir swingten am Vormittag genau zwischen unseren Sell & Buy Zonen.
Wir haben nun 2 Tage Down in Fdax und Weekly meldet einen 5sma Buy und wir sind am Daily Grail Buy. Allerdings könnte der Downmove noch einen Push Down unter das Tieft letzter Woche sehen, wir haben noch keine Buy Divs auf 60min. Aktuell handlen wir am Dreieck Oberkante, das sich in der Freitagskonsolidierung geformt hat.
Ich denke ein 1. früher Push Up, sollte nochmals ein Short sein, allerdings haben wir Ausbruchsmodus und man muss vorsichtig sein, der Daily Grail, kann jeder Zeit reinkicken.
Der Bereich hier 13a50 ist erster Resist an der Abwärtstrendlinie, dann der Bereich 13170-80, hier können wir nach Umkehrmustern wie 5min Sell Divs oder 5nH suchen, mit Ziel nochmaliger Test des Weekly Lows von der Vorwoche.
Diewser Sell ist aaber zum 30min Grail Sale am Freitag, etwas weniger Premium. da gegen den Daily Trend und Grail Buy. Sollte der Markt sehr dynamisch hoch gehen unter Volumen, dann lassen wir den aus.

Ein Push unter das VWT, ist eine mögliche Buy Option, wenn der Aubruch down aus dem ID fehlschlägt und wir 60min Buy Divs bekommen.

Gold mit 60min Grail Sale, Crude nr7 Tag -> Ausbruchsmodus, die dicke Node eine gute Orientierung.
Bind mit 3 Pushes Down auf 60min und TBD






FDax: Daily, Weekly


09:39 Uhr:
~35 ist Coverzone für die Shorts aus der 5min Sell Div an der ~55


10:37 Uhr:
Der angepeilte Push unter letzte Woche Weekly Low, erstmal exit für alle Shorts


15:05 Uhr:
Ok...der Cover für die Shorts im Bereich 13100, war nicht das gelbe vom Ei, aber erstmal das logische Tradeziel.  
Der Move Down nun ist mehr als interessant, das läuft kaum noch unter Long Flush. Der 60min Grail im Gold, nur zu einem hT.