Freitag, 20. Januar 2017

20 Jan FDax in der Mitte der Multi Day Range

FDax in der Mitte der Multi Day Range, aber der letzte Impuls kam von der Range Obergrenze, das macht es wahrscheinlich, das wir einen Test des gestrigen TT sehen werden, am Vormittag. Sollten wir impulsartig über die 11600 laufen, dann war der frühe Testown, möglicherweise schon dieser Push zum gestrigen TT.

Es ist im Moment kaum ein brauchbares Setup vorhanden, wir werden Geduld haben müssen und sehen ob der POC hält, oder nach einem Spike der Kurs darunter zurück fällt, für einen Short.

Die Zone 75-80 war in den letzten Tagen Support, nicht unwahrscheinlich, das sie beim ersten Anlauf hält.


FDax: Daily, 60min


Kommentare:

  1. GM, heute 18h glaube ich redet Trump, spätestens dann sollte es doch mal ein bisschen action geben

    AntwortenLöschen
  2. entweder 1m Grail short oder an der 32 long wäre meine Idee obwohl ein short jetzt der Grail in der Range wäre und somit "verboten"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke heute sollte man mit short aufpassen, da ja alle mit dem schlimmsten rechnen kann ich mir für heute wieder einen mega short squeeze vorstellen

      Löschen
    2. Echt meiste, short Idee hab ich mir verkniffen, aber ich könnte mir auch gut ne ordentliche Erektion heut nachmittag vorstellen. Amis sin doch froh wieder sowas wie n Cowboy zu haben.

      Löschen
    3. der sell off gestern und wie dann nachbörslich alles wieder hoch ist, trotz IBM , lässt doch nur den Schluss zu das alle ziemlich short eingestellt sind ...

      Löschen
    4. bist Du eigentlich der "jahrr" der auf p30 ab und zu was postet?

      Löschen
    5. grade den Long von der 60 bis auf 97 mitgenommen, nehme an bin zu früh raus

      Löschen
    6. schaust du dir auch morgens das video von sidewaysmarkets.com an , kann man echt ne Menge lernen

      Löschen
    7. txs, Einsatz war ja nicht so hoch, habe nur die von mir angedeutete Marktpsychologie gespielt ... wenn es nur immer so klappen würde

      Löschen
    8. hier und da schau ich mir das an, der klingt immer cool macht sicher auch Sinn was er sagt aber ein must See ist es nicht finde ich

      Löschen
    9. interessant finde ich die Erklärungen zur Marktpsychologie, Verhalten der anderen Marktteilnehmer, schau dir das von heute mal an ... im CL lief es genau wie vorhergesagt, versuch Ausbruch aus der Seitwärtsrange unten und dann der Konter nach oben ...

      Löschen
    10. Ja, eigentlich nichts anderes was wir hier Versuchen...long nach einer frühen Low Vialotaion, short nach einer High Violation, selbe Prinzip. Oder eine abc Korrektur in Trendrichtung, die c ist nichts anderes wie eine kleine Trap.

      Darum passt das gut rein als Ergänzung finde ich.

      Löschen
  3. Ja, die Videos von sidewaymarkets sind echt das beste, was ich seit langen gesehen habe im Netz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. muss ich auch sagen , gerade heute wieder, und das kostenlos

      Löschen
    2. ich finde auch die Charteinstellungen interessant , volume oder tick chart, da klappt das mit den Trendlinien viel besser, finde ich

      Löschen
    3. Ja, besonders in 24h Märkten

      Löschen