Dienstag, 14. Mai 2013

Dax auf 240min Grail Buy nach abc Korrektur

Gestern wurde der 240min Grailbuy fast auf dem Punkt angelaufen(TT 8217, 240min 20ema 8216) in Form einer abc Korrektur. Objektives Kursziel für den 240min Grailbuy ist Retest der Freitag Hochs.

Optimal wäre heute Morgen ein früher Retest down um nochmals long zu kommen. Der Bereich 8250-8270 ist guter Support, ob wir diesen Level nochmals testen, ist allerdings fraglich.

Trendmode Up im Dax!

FDax: Daily, 30min

Update 09:20 Uhr:
Test der Supportzone, wir warten auf ein Buy Signal

Update 09:32 Uhr:
Neuer Close außerhalb des Keltners im 1'er, es kommt vielleicht ein 3. Push down

Update 09:38 Uhr:
Abwarten auf 3. Push down im 1'er, 8245 ist Volumennode im FDax

Update 09:47 uhr:
Long 55
Stopp 41
33% Posi !!!!

Wir stecken mal den großen Zeh ins Wasser, es zeigt sich erster Support, aber leider nicht die Volumennode angelaufen

Update 09:52 Uhr:
Exit hier 56

Update 09:55 Uhr:
Long 47
Stopp 32
50% Posi

3 Push Down auf 1-2min

Update 10:07 Uhr:
3 Micro Pushes down nun
long 44
Stopp 38 für gesamt

Update 10:16 Uhr:
Stopp 39,5

Update 10:17 Uhr:
Stopp 46
Breakeven

Update 10:23 Uhr:
Stopp 48
TG Ziel 60-65

Update 10:30 Uhr:
TG hier 59
+14P
Stopp Rest 48

Ich hoffe wir brauchen nicht noch ein höheres Tief im 5'er....

Update 11:02 Uhr:
Long 37
Stopp 25
50% Posi
5min Buy Div nach News flush?

Update 11:12 uhr:
TG hier 54
+16P
Stopp 38 Rest

Update 11:39 Uhr:
Exit 67
+30P
-> +23P on Balance

Kommentare:

  1. Moin, wir nähern uns Deiner Zone!
    HT oder buy DIV auf 1min abwarten?

    Gruß

    ISO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beides ist eine Option, allerdings nach 4 Closes außerhalb des Keltners ist es besser auf eine Buy Diuv zu warten.

      Das 8-10 Bar zeitfenster muss immer abgewartet werden ~9:28-9:30

      Löschen
  2. hi rt, jetzt hätten wir doch 3 pushes down im 1er, mit nachlassender dynamik nach unten?

    AntwortenLöschen
  3. moin moin

    augen auf eur/usd IDNRx ... spannend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf Turtle Soup Buy Daily hier

      Bin grad long 1,30 mit Stopp 1,2987

      Löschen
    2. ich mit nem kleinen teil, fast selber entry .... rest kommt erst bei ausbruch hinzu

      Löschen
  4. hi rt, könntest du parallel vielleicht hier den euro-trade auch kommentieren mit ziel/sl anpassung usw. (nur wenns nicht zu viele umstände macht)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Euro Trade wurde im Zuge der Zahlen auf BE gestoppt abzüglich 2pips slippage. Leider kann ich nicht mehr als 1 trade kommentieren, wenn sie so kurzfristig angelegt sind :(

      Löschen
  5. Frage - keine Kritik, wie wurde breakeven berechnet?
    (55+47+44):3 = 48,66
    oder wurde 55 schon vorher realisiert?
    danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der 55 Entry wurde auf der 56 glattgestellt, da erfolglos

      Löschen
    2. Siehe 09:52 Uhr Update

      Ansonsten wäre der auf der 41 gestoppt worden, was ein Minus von ~5P bedeutet hätte.

      Löschen
    3. danke, jetzt verstanden

      Löschen
  6. hi rt, mittlerweile gehört dein blog zu meiner regelmässigen morgenlektüre, herzlichen dank dafür! meine tradingidee differiert etwas von deiner analyse, deshalb folgende frage: ich sehe die möglichkeit dass der dax eine größere a-b-c im 4 std chart ausbildet, wobei die a von 8360 bis 8220 ging, seitdem läuft die b hoch und es sollte sich ein c down anschliessen, die vielleicht schon seit heute läuft und unter 8200 handelt. das ganze wäre immer noch eine korrektur (flag) im aufwärtstrend. oder ist dieses szenario völlig abwegig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, dieses Szenario ist keinesfalls abwegig. Ein Push unter gestriges TT ist auf jeden Fall eine Long Chance.
      Allerdings besteht auch eine hohe Wahrscheinlichkeit, das wir bereits über gestriges TT nach oben drehen.
      Ich werde auf jeden Fall weitere Long Versuche starten im Support BEreich 8200-8250

      Löschen
    2. Im 4h dax cfd fxflat habe ich a = 8357,8 -8215,3 = 142,5
      Wäre a = c und b begänne bei 8310,8 wäre der Wert bei 8168,3
      (Der Dax F bei fxflat liegt ca. 05. bis 1 Punkte höher oder tiefer, ist unterschiedlich.)
      Bei 8175,1 liegt eine Fibo 38,2 1.5-13 ab 18 Uhr
      Bei 8199 liegt eine Fibo 61,8 vom 6.5.13 ab14 Uhr

      Es könnte sich aber auch ein Dreieck (Keil), mit noch unklarem Ausgang ausbilden,
      Linie8357,3 -8310,8 ff und Linie 8215,5 bis z.Z.8234 ( bei Ausbruch dann „Nebenrechnung“ – es sind ja nur Wahrscheinlichkeiten.)

      Nähme man einen früheren Verlauf und ginge davon aus Welle 1 = Welle 5 käme man zu einem anderem Ergebnis, je nachdem wo man Ende Welle 1 berechnet, dann wären wir jetzt in einer Welle 4 abcde oder wxy und es könnte höher gehen, sogar neues ATH. Bezieht sich jedoch nicht auf Intraday.


      Im 4h Fibo ab 6.5.13 6 Uhr läge da 61,8 Fibo bei 8303,4

      Im 1h läge( 8215,-8310,8) läge Fibo 61,8 bei 8274,3 und Fibo 38,2 bei 8251,8.
      Die 8273,3 wurden schon erreicht. Zeichnet man dort einen Keil ein beträgt die Höhe (nicht wie im 4h 142,5), sondern momentan bei 95,5.

      Insgesamt bin ich der Meinung, dass man vor Ausbruch aus Dreieck (Keil) jetzt nicht shorten sollte, sondern long Einstiege abwarten. Kann aber alles anders kommen, und Scalpen ist natürlich möglich.

      Welche Future Anbieter nutz ihr? Fxflat ist nämlich nicht so geeignet, eher für cfd. Danke für Antworten in der Richtung.

      Löschen
    3. Kauf einfach jeden Rücklauf...

      Löschen