Mittwoch, 19. Juli 2017

FDax Pseudo Trendtag Down & 30min Grail Sales

Es dann doch kein echter Trendtag Down mehr, der Close war nicht mehr in der 10% Range vom Tagestief und es wurde ausreichend konsolidiert gestern Abend. Trotzdem sollten wir eine 30/60 min Bearflag formen. Das große Problem ist die massive Divergenz zu den US Märkten nun. Diese wird ausgeglichen werden. Entweder Dax rauf, oder US Märkte runter, oder beides zu gleich.

Was die Shorts nicht sehen wollen, ist ein dynamischer Move Up über 12465. Für Verkäufe ist es am sinnvollsten, auf ein kurzfristige Topformation im 5min Bereich zu achten in der Zone 12460-70. Am besten ein nH nach einer Divergenz, hier hat man einen definierten Stopp. Agressiv in den Markt zu verkaufen, nach 2 tagen Down und den Spread zu den US-Märkten, ist zu gefährlich.


FDax: Daily, 30min


09:32 Uhr:
Schönes kleineres Tief in unserer angepeilten Short Zone. Der Short nach dem 1 Test des Resist ist der beste. Ob wir heute Vormittag die VTT's anlaufen können, ehrlich gesagt...keine Ahnung

Kommentare:

  1. Moin,
    Taylor Buy Day nach low Violation ? klar, aktuell sehr fraglich, ob es eine low Violation überhaupt gibt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist die Frage...ich beschränke mich heute auf Scalps. Alles über 580 wäre mir suspekt für Shorts. Meinen Gefühl nach, war dieser Push up die beste Option, mal sehen wie wir die Flag füllen

      Löschen
    2. sorry, 12480 natürlich

      Löschen
    3. low ADX im 1er...wohl kleiner Ausbruch voraus

      Löschen