Donnerstag, 6. Dezember 2012

Konsolidieren auf hohem Niveau -> Dreieck auf 60min

Nach dem kleinen (erwarteten)Long-Shakeout unter die 7445, kam neues Kaufinteresse in den Markt und wir können die Gewinne auf diesem hohem Niveau halten, das ist sehr positiv für die Bullen. Aktuell formen wir ein Dreieck auf 60min mit niedrigen ADX(kreuzchen Linie im Oszi Bild auf rot).
Innerhalb dieses Dreiecks gilt Rangetrading, aber sobald wir daraus ausbrechen sollte man nicht gegenhalten.

Ein früher Push in den Supportbereich 7440-7450 ist ein Buy Scalp mit max. Stopp 7428.

FDax: Daily, 60min


Update 09:37 Uhr:
Rangeausbruchversuch, wir müssen abwarten ob wir eine 1min Bullflag formen können.

Update 09:41 Uhr:
Schneller 1min Bullflag scalp:
Long 98
Exit 14
+16P

Update 09:45 Uhr:
Rangeausbruch aus dem Dreieck, 5min Bullflag ist nächste Kaufchance

Update 09:58 Uhr:
7508 erster Support für die 5min Bullflag




Update 10:13 Uhr:
Exitzone für die Bullflag hier 7530-7535

Ausversehen beim Stopp nachziehen auf der 7522,50 glattgestellt, aber rechtzeitig gemerkt und sofort zurückgekauft!



Boah, grad ausgestiegen und dann nochmals 20P rauf :(

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    eine Frage zum BB-System nach Trendtag: gilt dies nur für die Aktien-Indices oder kann man es auch für Währungen anwenden? Wenn ja, welches sind die bevorzugten Handelszeiten?
    Danke, Louis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das BB System auf 5min gilt nur für die Aktienindizes. Die Währungen handelns zwar ähnlich, aber da sie wesentlich Trendstärker sind als die Indizes sind Countertrendscalps oft zuz tödlich. Ich hab zumnindestens noch keinen Ansatz finden können, der dauerhaft gute Ergebnisse bringt

      Löschen
    2. hi,
      danke auch von mir für die info. welche sind denn für dich die unkalkulierbarsten, also "nervösesten" instrumente. ich bilde mir ein, ich hätte mal bei dir gelsen GBP wäre dir grundsätzluch zu choppy. was zählst du noch dazu.
      danke und dickes lob!
      ben

      Löschen