Dienstag, 12. März 2013

FDax ID -> Ausbruchsmodus

FDax mit Konsolidierungstag gestern, der einen Inside Day formte und somit heute im Ausbruchsmodus. Wir werden uns keinen dynamischen Move entgegenstellen, sondern werden versuchen über Flags oder einen Ausbruch aus der Morning Range mit zu gehen.
Sollte es zu einem Downflush kommen, ist eine 5/15min Bearflag nach 11 Uhr, kein neuer Sell mehr, sondern eher ein Climax. Bei einem Upside Ausbruch, sind neue Jahreshochs möglich. Key Support ist unverändert die Zone 7920-7940.

Der Bund ebenfalls mit Ausbruchsmodus und hat nun das gestern geforderte hT auf 60min geformt und nun neue Momo Highs auf 5/15min.

FDax: Daily, 120min

Update 09:17 Uhr:
Volumen sehr gering bisher, wenn das nicht massiv anzieht steht uns ein weiterer Konsolidierungs Vormittag bevor

Update 09:39 Uhr:
Rangeausbruch upside, 1min Bullflag kann man versuchen long zu scalpen in Richtung Gap Close

Update 09:43 Uhr:
Morning Range Hoch 7982,3, stopp 7979 muss ausreichen!

Update 09:44 Uhr:
Long 84
Stopp 79

Das Volumen ist schlecht....wir wollen möglichst geringes Risiko!!!

Update 09:45 Uhr:
Stopp 81

Update 09:47 Uhr:
Wir geben dem Trade noch paar Minuten, ansonsten Exit
Stopp 81,5

Update 09:48 Uhr:
Exit 85
gefällt mir nicht

Update 10:21 Uhr:
zuwenig Volumen im Markt, ich bleib an der Seitenlinie....ich warte lieber auf "meinen" Trade

Kommentare:

  1. moin

    ausbruch oben haette ich als ziel 8070 rum ... wuerde zu 120min 3pushes up passen bzw aufwaehrts gerichtete stauzone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FESX

      chance auf early entry setup ... auch 30min umkehrstab ... sl drunter und schaun was der tag so macht ...

      Löschen
    2. Heute ist Tag 1 nach neuen Momo Hochs im FDax Daily, also ab jetzt noch mindestens 7-11 Tage Uppotential, bis wir in diese Divergenz laufen.

      Ich hab leider kein gutes long Setup gefunden bis jetzt....:(




      Löschen
    3. fuer mich war early entry, erste 30 min, entscheidend und halt die form von dem bar ... bin mit einer future groeße FESX via ETF´s ganz langweilig dabei 32,11 entry sl 31,95 ... 2750 ist erste huerde die genommen werden muss dort danach 2800 als endziel ... ist das obere envelope band

      Löschen
  2. Moin RT,
    kann es nicht sein, dass wir auf 120min schon 3pushes up haben seit Tief FDAX 7564 (Hochs:7784,5,7977,5 und 8028) ?
    Oder anders gefragt, wie bestimmst Du die 3pushes ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du schaust, steht der Push zur 7884 in keinem Verhältnis zur Bewegung vom 7.3 zum 8.3, der Move zur 7977 ist sicher ein Push auf 120min.
      3 Pushes sollten immer eine symmetrie haben und am Ende eines Trends in schneller Folge auftreten und auch im Oszi ersichbar sein.
      Das ist bis jetzt nicht der Fall.

      Objektiv kann man das über Zig Zag oder redgreenred Indikator bestimmen.

      Löschen
    2. Hi,
      eine objektive Bestimmung wäre natürlichj fantastisch und deinen erläuterungen könnte man damit sicher noch besser folgen, gerade wenn man nicht so biel erfahrung hat - daher mein bitte/frage:
      welche Einstellungen setzt du für zigzag? Kannst du eine Quelle oder den code für den redgreenred inkl. einstellungen angeben?
      DANKE!

      Löschen
    3. die objektive Bestimmung über redgreenred ist besser für die grundsätzliche Marktstruktur(Trend, Trendwechsel) geeignet, als für 3 Pushes.
      3 Pushes sieht man optisch sofort, es ist identisch zu three little Indians.

      Den redgreenred Code kann ich hier nicht veröffentlichen, der Farbwechsel erfolgt nach einer 2,5 ATR Beweguung vom letzten Swing Extrem.

      Dieses wendet man im FDax am besten auf Tickcharts an, um die toten Handelszeiten besser einzubringen.

      Löschen
  3. Short auf der 92, gap geschlossen, kann nun runtergehen. . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gap Close ist bei mir 7999 FDax


      Löschen
    2. Kann man sicher Versuchen, ist vielleicht auch 10P Risk wert. Allerdings alle Timeframes im Uptrend von 5-Weekly und 120min Grail Buy unter dem Markt.

      Das einzige was stört ist das geringe Volumen...

      Löschen
    3. jo, doch im dly also auf den gesammten tag gesehen ist es im normalen bereich, futures, aktien & etf´s

      Löschen
    4. Ein guter Maßstab für das Volumen sind 1000+ Kontrakte pro 5 min Bar, von 9:30 Uhr. Heute ca. 600...zu wenig um den BO zu schaffen

      Löschen
  4. Ja richtig 7999 , aber oft dreht es kurz vorher schon, hab mal auf der 84 hälfte shorts rausgenommen ;-) . Ich denke im bund ist nun short mehr drin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Restl. Dax shorts raus auf der 78 mit +14, Feierabend! Bund erstmal gecancelled. . .

      Löschen
    2. @rt

      wieso ist das Volumen für Dich so entscheidend?

      Löschen
    3. Bei geringem Volumen trade ich keine Ausbrüche und Flags, sindern eher Countertrade.

      Bei sehr wenig Volumen trade ich gar nicht, die Gefahr mit hoher slippage destoppt zu werden ist zu groß.

      Löschen