Donnerstag, 12. Dezember 2013

FDax Ausbruch aus 3 Tages Coil -> Z- Vormittag & 30min Bearflag

Gestern Abend erfolgte der Ausbruch aus dem Dreieck auf 60min und dem 3 Tages BO Setup. Wir haben Grail Sales auf 30min über uns und jeder frühe Push Up in die Resistzone 9050-9070 ist ein Short.
Wir müssen etwas darauf achten, das wir mit einem Gap aus der VA eröffnet haben mit etwas Trendpotential, aber ich sehe jetzt keine speziellen Position schieflagen.

Nächster Stopp zur Downside ist die 8980 und dann der Bereich 8925-8950, wir haben ein nH in place, auch in den US-Märkten ist zu mindestens ein abc down zu erwarten auf Daily.


FDax: Daily, 30min


Update 09:58 Uhr:
Wir konsolidieren seitwärts, das bedeutet nichts gutes für die BUllen. Die Sellzone hat sich nun in den Bereich 9045-9050 verschoben.


10:27 Uhr:
Short 49
Stopp 63


10:29 Uhr:
Tg hier 41
+8P
Stopp bleibt 63


10:36 Uhr:
Stopp 49


10:50 Uhr:
TG hier 30
+19P
Stopp 46,5
Versuche das TT anzugreifen


11:32 Uhr:
Stopp 35


11:35 Uhr:
Stopp 26


11:35 Uhr:
gestoppt 26
+23P
Ich hatte gehofft wir können unter die 9020 flushen...

Das Problem hier ist, das es der 3. Push auf 30min sein kann und wir in eine Supportzone gelaufen sind. Möglicherweise müssen erst die buy divs besser verarbeitet werden. Darum ist eine Gewinnmitnahme oder enger Stopp wie getradet besser.

Die Wahrscheinlichkeit, das wir die 8980 testen werden  ist groß, aber nicht jeder Move kann auch abgegriffen werden mit einem engen Stopp. Lieber ein paar 10P Risk und 20P Profit Trades als einen gezwungen Trade ins Ziel mit kleiner Kontraktgröße und wenig Kontrolle!

Kommentare:

  1. Der Einstieg auf der 49 war mal wieder der Hammer :)
    Einstieg aus dem Tape ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, hatte Limit liegen am 20ema Grailsale + oberes BB

      Löschen