Montag, 18. Mai 2015

FDax 3 Day BO & 120min Dreieck

Im Dax bildet sich ein 120min Dreieck und wir haben ein 3 Day BO Muster geformt. Der Daily Oszi ist neutral und ist nun fast im 8-12 Bar Zeitfenster um nach oben zu drehen für ein hT auf Daily. Ein Break über die 11650 wäre zur Bestätigung nötig. Sollte der Markt diese Vorgabe in den nächsten Tagen nicht nutzen können, dann droht der Break Down unter die 11216 und das hT wäre Geschichte und die Weekly Bullflag in Gefahr.
Im Bund ist die Situation ähnlich, auch hier kann ein hT geformt werden und das würde die Märkte in den vorherigen alternativlosen inflationären Kaufmodus zurück helfen.

Im Dax haben wir aktuell ein hT auf 30min geformt und dieses kann die Sprungplatform für einen Ausbruch aus dem hT auf Daily sein. Wir werden sehen, ob wir hier oben Bullflags formen können um einen Anlauf auf die 11650 zu versuchen. Genausogut kann aber noch ein weiterer Rangetag folgen und Flags innerhalb der Range sind trügerisch. Hier ist ein gutes Riskmanagment und Geduld beim Einstieg gefordert!


Der US Dollar ist nun an einer extrem wichtigen Supportmarke angelangt, diese sollte für die nächsten Wochen den weiteren Fall einbremsen und könnte so ebenfalls einen positiven Effekt für die Aktienmärkte liefern.



Die Gold/Silber Breakout Trader können heute die ersten Gewinne mitnehmen, Silber hat 3 Pushes Up auf 240min und benötigt möglicherweise eine Verschnaufspause. Die Rally hat aber nach dem bestätigten hT auf Weekly weiteres Postential!


FDax: Daily, Bund Daily, 120min


09:36 Uhr:
1min Sell Div in den 11580 Resist und Turnaroundzeit


09:44 Uhr:
Das Volumen ist scshon extrem gut, mal sehen ob der 11520 Support hält, dann könnte man einen Long Trade starten. Der kleine Scalp vom 1min 20ema hat ja schon mal funktioniert


09:53 Uhr:
FESX wieder innerhalb der Eröffnungsrange, das ist negativ und deutet eher auf ein nH auf 1-3min hin 


10:26 Uhr:
Ein hT auf 1min hier ist ein Long Scalp 


10:31 Uhr:
long 39
Stopp28 


10:35 Uhr:
Exit hier 38 
Hat nicht angebissen, aber Gewehr bei Fuß nun! 


10:37 Uhr:
Rebuy 39
Stopp 28,5 


10:45 Uhr:
TG hier @55
+16P
Stopp 40 


10:58 Uhr:
Stopp 70 
Schade...
+31P 


12:09 Uhr:
Schöner Downbreak aus dem 1min Intraday Dreieck, nicht getradet

Kommentare:

  1. FDAX mit neuem Hoch, die Käufer scheinen es ernst zu meinen, dazu fallender Euro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. J...und Tief zuerst heute Morgen. Es ist nur sehr schwer nen Einstieg zu finden....

      Löschen
    2. Die Vola ist echt krass...da werden prima setups blitzschnell pulverisiert. Ein 20 Punkte Stopp ist eigentlich zu wenig derzeit.

      Löschen
    3. das ist egal, bei 20 Punkten kannst du sicher sein das es auch geholt wird ...

      Löschen
  2. Italien und Spanien heute ziemlich schwach, wer weiß was da wieder los ist, deswegen will der DAX auch nicht so recht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fitch hat angekündigt, den europäischen Bankensektor herabzustufen:

      http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/fitch-macht-ernst-ratingagentur-straft-europas-banken-ab/11787998.html

      Gruss,

      Burkhardt Loewenherz

      Löschen
  3. nach wie vor in der Range, ich vermute sie wird nach unten verlassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genauso passiert, ich frag mich nur wo immer diese 100+ Kaufwellen herkommen

      Löschen
    2. Ja, das frage ich mich auch. Ich denke es hat in erster Linie mit der massiven Vola bei dünnem Volumen zu tun. Ich den Bond Märkten ist das sehr auffällig. Mit einem 100'erter Lot bewegst du heute praktisch den Markt dort, so ausgedünnt waren die durch das QE und nun die Unsicherheit.

      Die Zinsen verzehnfachen sich innerhalb von 1 Woche? Das ist ja schlimmer als jeder Junkbond, oder Penny Stock.Wenn man bedenkt, das hier die Altersversorge der Rentenkasse und Versicherer zugrunde liegt, ist das ja reines Casino.
      Dabei denken Leute wie Draghi, das Märkte berechenbar und manipulierbar seien, aber das stimmt nur zu einem gewissen Grad und nicht dauerhaft!

      Löschen
  4. Wow, sehr schön shortlastig das Sentiment im DAX jetzt:

    https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/wertpapiere-und-maerkte/euwax-sentiment/

    http://www.zertifikate.boerse-frankfurt.de/aktuelles/marktuebersicht#page=1_20

    http://www.hsbc-zertifikate.de/wps/portal/de/

    Da sollte noch Platz nach Oben sein.

    AntwortenLöschen
  5. Affengeil, läuft wie auf Schienen, rauf- runter rauf - this is Traders Paradise - ich liebe diese Range-Tradings.
    Das ist für mich die Vorstellung des Trader-Himmels - wenn der DAX seitwärts läuft - meinetwegen noch wochen- oder monatelang zwischen 11.750 und 11.150 - in diesen Seitwärts-Phasen kann mein Depot ordentlich Speck ansetzen.

    AntwortenLöschen
  6. "Burkhardt.Loewenherz18. Mai 2015 um 16:27

    Wow, sehr schön shortlastig das Sentiment im DAX jetzt:

    https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/wertpapiere-und-maerkte/euwax-sentiment/

    http://www.zertifikate.boerse-frankfurt.de/aktuelles/marktuebersicht#page=1_20

    http://www.hsbc-zertifikate.de/wps/portal/de/

    Da sollte noch Platz nach Oben sein."

    Na schön, hat doch gepaßt, oder? XETRA-DAX schliesst auf Tageshoch bei 11.594,96.

    Ich bedanke mich demütig und in Dankbarkeit beim Markt.

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz

    AntwortenLöschen