Freitag, 8. Mai 2015

FDax on Weekly Buy & nr7 Beartrap

Gestern kam es zu einer Beartrap, als der Ausbruch down aus dem nr7 scheiterte und anschließend die 120min Buy Divergenz aktiv wurde. Der Mini Crash in den Bondmärkten, könnte sich als long Shakeout herausstellen, den das Angebot ist besonders im Bund knapp, da aktuell keine neuen Schulden gemacht werden.

Heute Morgen nun der Ausbruch aus dem gestrigen nr7 & 30min Range Zone zur Upside und die Schlüsselsupport zur Downside ist nun die 11450-70, das ist früher Support und muss halten, um Bullflags auf Intradaybasis zu formen.


FDax: Daily, 30min



 09:30 Uhr:
long FESX @29
Stopp 14


09:34 Uhr:
FDax & Bund hT sind long Einstiege auf 1-5min


09:43 Uhr:
long 72
Stopp 57 


09:44 Uhr:
TG 86
+14P
Stopp bleibt 55 


10:00 Uhr:
Wir formen ein low ADX Dreieck hier im Dax auf 1min
FESX Stopp 25


10:05 Uhr:
Bund neue Tiefs auf 5min

10:10 Uhr:
Beide gestoppt, außer Spesen... 


10:24 Uhr:
Xetra Gap zu und Push unter FDax Open und abc down auf 5min, long jetzt

Kommentare:

  1. hi rt, was bedeutet "low ADX"?
    heute ziehst du ja dein Trade ohne SL nachziehen ordentlich durch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ADX unter 15

      Es gab keine Möglichkeit den Stopp nach zu ziehen, das wäre mitten im Rauschland gewesen...

      Löschen
    2. un nu war wider alles für de Katz :-(

      Löschen
  2. abc auf 5min? oder lässt man da jetzt lieber die finger von?

    AntwortenLöschen
  3. Mögliches ABC down im 5er vom TH...Einstieg leider knapp verpasst :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uuups, zu langsam gepostet...
      @ jds..zwei Doofe, ein Gedanke ;)

      Löschen
    2. besser man konzentriert sich auf die einstiege anstatt hier zu posten ;)

      Löschen
    3. wenn es eben schon versucht hat und jetzt nur zuschaut kann man es kaum mit ansehen wie unkompliziert das auf einmal geht.

      Löschen
  4. ich warte mal auf ein hT im Bund, dann dürfte sich die Sache etwas beruhigen

    AntwortenLöschen
  5. Moin rt,

    "
    10:24 Uhr:
    Xetra Gap zu und Push unter FDax Open und abc down auf 5min, long jetzt "

    Das XETRA-GAP ist noch nicht ganz geschlossen worden. Schluskurs gestern 11.407,97 - TT heute 11.415,29.

    Was für ein Morgen, da musste man ja schneller schiessen, als sein Schatten.

    Ich denke, die Bollinger im 5-Minuten Chart werden sich jetzt zusammenziehen und wir verbleiben in einen engen Range bis zum Showdown der NFP um 14:30h.

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "schneller schiessen, als sein Schatten" ja das hat mit auch genervt. Ich hab das 5m hT nach Gap close bekommen obwohl das auch kein Zeichen gemacht hat (also ht oder Div im einer) war also fast verantwortungslos da rein zu springen

      Löschen
    2. Ich hatte heute Morgen schon 10 Trades in den ersten 13 Minuten in drei verschiedenen Indizes.

      Im FTSE100 hatte ich noch eine offene Short-Order von vorgestern stehen, die ich nicht gelöscht hatte.
      Diese wurde um 9:00:02h per CFD bei 7053,47 ausgeführt und 25 Sekunden später habe ich diese Position mit 31 Gewinnpunkten gecovert. Dazu noch ein paar schnelle DAX-Trades, bis die Tastatur geglüht hat.

      Löschen