Mittwoch, 17. Mai 2017

17 Mai FDax ID & Doji & 30min & Goova Gap - Trendpotential

Gestern Inside Day und Doji im Daily FDax, das im 30min Chart auls aufsteigendes Dreieck erkennbar ist mit Low ADX, also ein Ausbruchsituation. Dieser wurde, wie so häufig in den letzten Monaten, mit einem Goova Gap vollzogen. Es besteht also Trendpotential und der FDax ist x-mal an der 12840 gescheitert und konnte die Daily Range nicht brechen. Nun könnte es sein, das wir die Unterseite der Range 12670 testen.
Aber bei einem Goova Gap muss man erstmal neutral herangehen, es ist Trendpotential für beide Richtungen vorhanden. Entweder bekommen wir einen starken Opening Drive, der die Richtrung vorgeben kann, oder wir formen eine Range und ein Ausbruch aus dieser gibt die Handelsrichtung vor.
Wir testen wir gerade eine dicke Vol Node 12741, dieser Support könnte erste Hinweise liefern, make or Break.




FDax: Daily, 30min


Kommentare:

  1. Moin,
    deine Vol.Node 741 ist auch ABC down vom gestrigen TH aus...auch FESX aktuell mit ABC down...
    wird tatsächlich interessant in dem Bereich...normalerweise würde der FDAX wie fast immer unten antäuschen, (bis 715/20?) und dann wieder steigen...aber irgendwann kommt es vielleicht doch mal anders... ohne nachhaltig über open, könnten die Bären heute tatsächlich mal am Ruder sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GM, für Trump kommt es ja nun ganz dicke und Klarheit wird es nicht geben bevor die Amis eröffnen.

      Löschen
    2. ja, der Eröffnungsbar wurde nach unten gebrochen auf 5min un seitedem Down, unter 12726 könnte Sell Stopps getriggert werden.

      Löschen
    3. eine direkte Aufforderung ist das für mich nicht (so blöd ist Trump natürlich auch nicht):
      “I hope you can see your way clear to letting this go, to letting Flynn go,” Mr. Trump told Mr. Comey, according to the memo. “He is a good guy. I hope you can let this go.”
      aber mal sehen, was daraus politisch gemacht wird...

      anyway, der Chart wird es schon weisen... nochmal Push über open und dann wieder down ?

      Löschen
    4. auf jedenfall ist ja kaum einer gehedgt oder short, das sollte schon für einigen Druck sorgen

      Löschen
    5. über 726 wieder Fehlausbruch ?

      Löschen
    6. na also, wie immer... mal sehen, ob er sich hält...

      Löschen
    7. Die Kasse hat zumindest ihr Open bei 12700 nie unterschritten, sondern straight up

      Löschen
    8. Stoxx grad mal mit 50% Korrektur und FDAX mit neuen Tageshoch , einfach nur bescheuert

      Löschen
    9. Schön Schwung geholt? Mit den Riesen-Gaps und dem Verlauf gerade würde ich heute auf ATH und Run auf 13000 tippen. Bin deshalb mit Stopp unter TT long.

      Löschen
    10. der Verlauf gestern ( Doppeltop und lower High) spricht eigentlich eine andere Sprache, würde mich mit den 50 Punkten wenn ich long wäre zufrieden geben

      Löschen
    11. In einem "normalen" Markt wäre das korrekt. Aber wir sind im Tageschart noch in einer bullischen Flagge über wichtigen Supports nach ATH. Auch wenn es mir total wiederstrebt, kaufe ich lieber jeden Dip, bis mir der Dax auf die Fresse gibt. Naja, dann sind halt 200 Punkte weg. Was ich durch unzählige Shortversuche schon verloren habe......

      Aus jeder misslichen Lage kommt der Dax doch mit ein, zwei Wunderkerzen wieder raus. Muss man vielleicht zur Kenntnis nehmen, dass es ohne unbeschreibliche Katastrophen nicht mehr runter geht.

      Löschen
    12. tja ich hätte mich mit den Gewinnen bis 9h zufriedengeben sollen ...

      Löschen
    13. tja, da zeichne ich nen Keil im 1er, sehe low ADX und longe trotzdem nicht, als er ausbricht...das waren/wären schnelle 30P...somit liege ich für heute weiter im Minus durch einen Fehltrade mit short

      Löschen
    14. hab jetzt den stop auf 92, mal schauen ob er hält

      Löschen
    15. Rota, der 1min Ausbruch aus dem Keil nach dem hT und 5min Oszi auf Zero und Up Drehung in Trendrichtung des Kasse Opening Drives, ist ein muss Versuch, braucht mal nicht mal nen 10P stopp. 30P muss man da nicht mal machen ...

      Löschen
    16. rt, schön, dass du mir das nochmal bestätigst :) keine Ahnung was da wieder mit mir los war...Psyche nach Verlusttrade :(

      Löschen
    17. Ja, das problem kenn ich nur zu gut!

      So kleine Ausbrüche sind aufgrund der Vola ja schwierig geworden und muss man schon sehr aufpassen, das auch das Volumen stimmt. Heute was mal wieder deutlich über 1k / 5min um 10Uhr. Das ist leider sehr selten geworden...

      Löschen
    18. na wenigstens mit kleinem short Scalp für den Tag jetzt wieder bei Null...halbe Posi +20P von rd. F 70 auf 50

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Stop gehalten, Dummheit wurde nicht bestraft ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2/3 flat auf der 40, mal schauen ob für den Rest jetzt die SKS zum tragen kommt

      Löschen
    2. d.h., du warst den ganzen Tag vom open an short ohne zwischenzeitlichen TG ? falls ja, wow für deine Nerven, da hätte ich zwischenzeitlich die Tischplatte malträtiert...

      Löschen
    3. ich war glatt nach 9h und bin dann wieder in short bei 12760 und dann kam leider nicht der downbreak

      Löschen
    4. okay, dachte schon du bist die volle Achterbahn mitgegangen

      Löschen
    5. nah also geht doch... Glückwunsch den 12780er käufern ggg

      Löschen
    6. 12700 flat, HS pattern Ziel erreicht

      Löschen
    7. Top Rene! GW! Markt hat heute alle bedient. Von meinem Long sind nur 40 Punkte übriggeblieben.....trotzdem top. Hauptsache mal Vola!

      Löschen
    8. naja Top wäre wenn ich ein sauberes setup getradet hätte, so wars halt nur ein Bauch trade mit ein bissel Glück

      Löschen
  4. sind die DAX Spinner jetzt im Crude aktiv, läuft der gleiche Film jetzt

    AntwortenLöschen