Dienstag, 9. Mai 2017

FDax mit ID & 30min low ADX konsolidierung, abc Down auf 60 denkbar

Nach dem scharfen Vormittags Down Move gestern, konnte der Dax kaum mehr Boden gewinnen und der 60min Grail Buy, schaffte nur ein abc up in duie 12725. Wenn der Markt heute Morgen die 12750 nicht überwinden kann und wir im Bereich 30-50 eine Sell Formation sehen, könnte ein Short mit Ziel gestriges TT interessant sein.

Wenn es dynamisch über die 750 geht, dann ist das Szenario ungültig, dann kann sein das der Aufwärtstrend wieder übernimmt.



FDax: Daily, 30min

Kommentare:

  1. Moin. Ob es ein bärisches Zeichen ist, dass ich RTs heutigen Short-Bias einfach ignoriere, weil runter sowieso nie funktioniert?

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    short zwischen 730-50 habe ich auch ...mal sehen, ob es ein Signal gibt... ABC up wäre 748,5...also stetig > 750 und wohl Obacht mit short...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kleinen short bei ca FDAX 40 per cfd

      Löschen
    2. kleinen TG (eigentlich zu früh), stop für insgesamt Null von -15 rangeholt...FSMI steigt...kein Risiko

      Löschen
    3. nochmal mini TG am POC/FDAX Open

      Löschen
    4. sehe gerade, in RT's VP ist der POC bei knapp unter 710, bei mir war er bei 713 ...
      ich hätte es wohl beim Scalp belassen sollen und dort (FDAX 713) komplett rausgehen sollen ... stop wird wohl wieder geholt :(

      Löschen
    5. da kam viel zusammen, POC,low morning range und BB im 3er

      Löschen
    6. tja, wäre ich da raus gegangen, hätte ich wenigstens mein Anfangsrisiko verdient...das war mir zu wenig...typisch...hätte ich realisiert, wäre er down durchgegangen ... so passiert es mir jedenfalls ständig ...realisiere ich, läuft es deutlich weiter ...bleibe ich drin, kommt der Stop und es ist ein Döner Trade...

      Löschen
  3. kleiner long und short scalp waren heute morgen drin, ansonsten traut man sich ja überhaupt nicht mehr in short

    AntwortenLöschen