Dienstag, 23. Mai 2017

FDax 60min Dreieck mit Low ADX - Trendpotential

Den späten Nachmittag und Abend verbachte der Dax in einer Konsolidierung und formte ein Dreieck auf 60min mit Low ADX. Ein Ausbruch aus dem Dreieck kann einen besseren Move einleiten.
Die C 12580(gleichzeitig Daily Grail 20ema) des abc Downs gestern ist wichtiger Support, ein dynamischer Break darunter kann als Ausbruch aus dem Dreieck gewertet werden. Ein dynamischer Break über die 12650 als Long Ausbruch.
Innerhalb des Dreieck herrschen Rangebdingungen, also können gleine Reversal an den Rangegrenzen für Scalps genutzt werden.




FDax: Daily, 60min


5min Chart mit Volumen: (unten das Volumen pro Bar und 10min Durchschnitt)

Ein Blick links rüber reicht...die beiden Bars hatten hatten fast das doppelte an Volumen, im Verlgeich der letzten 2 Tage, auch der Durchsschnitt deutlich höher. Ab 1k+ Volumen im Durchscnitt um 9:30 Uhr, ist sehr hoch. Um nen Ausbruch zu schaffen, braucht es Volumen und Dynamik

Das hat die letzten Monate an sehr vielen Tagen gefehlt, heute war es mal da 

Volumen Teil 2:
Die beiden erfolgreichen Flags, zeigen in der Korrekturphase fallendes Volumen, die letzte vermeintliche Flag zeigte ansteigendes Volumen in der Korrekturphase.
Leider funktionieren diese Hilfsmittel nur wenn das Volumen und die Vola stimmt...



Kommentare:

  1. Moin,
    unten bei rd. 580 nicht getraut counter zu longen, oben bei rd. 640 kleinen counter short...TG und stop knapp über TH, save...Ziel Rücklauf zum open...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausführung 7 P über Stop :(( ...gerade noch gereicht für Null :(

      Löschen
    2. Flagge longen nach Tiefs zuerst, wäre die bessere Wahl gewesen...hat das jemand gemacht ?

      Löschen
    3. Ob Flagge oder Reversal Versuch zu traden, hilft es das Volumen zu kontrollieren.

      Das Volumen ab Kasse Eröffnung war sehr hoch. Die beiden 5min UP Bars, hatten weit überdurchschnittliches Volumen und wir hatten den POC gebrochen.

      Volumenchart 5min folgt...

      Löschen
    4. ja, da haste wieder einmal Recht. Danke !
      mal sehen, ob es weiter läuft...müsste ja eigentlich...zumindest solange der 5er Grail nicht fehlschlägt (über 44,5 bleibt)...wenn es denn überhaupt so weit zurückläuft...

      Löschen
    5. Das gestrige Hoch ist noch nicht genommen, 1 Push ist vielleicht noch drin...CRV deutlich schlechter wie die vorherige Flag allerddings

      Löschen
    6. ja, deshalb hatte ich Posi nochmal beim weiteren long Versuch reduziert....ein minimaler Rest bleibt jetzt noch drin...
      da werden heute einige schief liegen...
      nach dem Motto: "Ausbruch up gerade heute, nach Manchester ? Nee, das kann nicht sein..."

      Löschen
    7. Wie so häufig im Dax zur Zeit, wenn die letzten Short Stopps(>GTH) mal geholt wurden und der Markt nur durch Käufer bewegt wrden muss, dann kommt nichts mehr. Die Ausbruchsbewegung 12650-12700 war wohl nur mit Hilfe der Short Sqeeze möglich.

      Löschen
    8. und wieder lagst du richtig mit "..1 Push ist vielleicht noch drin..."

      Löschen
    9. da passt auch wieder " the buyers don't want buy high"

      Löschen