Montag, 16. Juni 2014

FDay Taylor Buy Day nach Tiefs zu erst, in ein 60min hT

Die Sell Divergenz wurde mit dem Push zum Daily 20ema abgearbeitet, aber noch gibt es keinen echten neuen Buy im Daily Oszillator, es ist sehr wahrscheinlich, das wir überkaufte Situation in einem abc auf Daily konsolidieren müssen.

Sehr wahrscheinlich war der Push in den 3 Tagen von Hoch zu Tief die 1. Welle also die a down. Der TBD am Freitag hat gearbeitet, nach dem Push down, wurde das Hoch des Tages angelaufen, aber wir konnten nicht über Eröffnung schließen, aber der 60min Oszi konnte neue Momo Hochs machen und legt Nahe, das es heute zu einem höheren Tief auf 60min kommen kann, besonders im Support Bereich 9870-9880. Es ist wichtig, das dieser Bereich zuerst angelaufen wird, ohne einer High Violation des Freitags Hochs.

Wir werden also versuchen, einen frühen Push Down in den Support Bereich 9870-9860 zu kaufen, das würde einer abc down in ein 60min hT entsprechen.

FSMI mit Turtle Soup Buy Potential & Crude 240min Bullflag


FDax: Daily, 60min


09:28 Uhr:
FDax nun mit 5min Dreieck, ein Ausbruch Up kann ebenfalls versucht werden, mit Ziel TH Freitag(HV)



09:45 Uhr:
long 94
Stopp 89
abc down 1min in ein hT auf 5min?


09:51 Uhr:
Stopp 94


09:57 Uhr:
Long 80
Stopp 68
50% Posi


10:01 Uhr:
Stopp 74


10:12 Uhr:
Ein hT hier bietet die Möglichkeit auf zustocken


10:42 Uhr:
TG hier 9895
+15P
Stopp 80


11:37 Uhr:
Long 76
Stopp 68
50% Posi


11:47 Uhr:
Stopp 74

gestoppt -2P

Kommentare:

  1. guten Morgen RT, fühle mich mit short wohler, falls der ES sich nicht bald mal Richtung Freitag SK aufmacht :-) http://abload.de/img/2014-06-160750es2ss30.png drücke aber wie immer uns beiden alle Daumen :-) LG nach Bayern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus P

      2 Downswings im ES sehe ich auch als gute Roadmap, allerdings denke ich das die dazwischenliegende Up Well(b) bis zur ES Juni 1942-45 laufen könnte. So flache Bearflags wie die aktuelle auf 120min im S&P sind eher untypisch im Aufwärtstrend.
      Der ES ist auf 240min Pit Session auch auf einen Grail Buy, darum denke ich, das wir bevor wir die 1920 nalufen, es erst einen Up Swing in den Bereich 1945 geben könnte

      Löschen
  2. Hi rt, die Indizes sind jetzt alle rot, aber das hat keinen Einfluss auf deinen bullischen Bias ("11:37 Uhr: Long 76"). Weil Du auf niedrigem TF scalpst, oder weil es eh keine Rolle spielt? Danke und Gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir wollen ja ein frühes Tief kaufen in ein hT auf 60min...also im roten Bereich. Das Setup steht und findet bei einem Test up in Richtung Freitag Hoch sein Ziel. Wenn es sogar bis zur 9950-9960 gehen sollte, um so besser. Das ist der beste Trade für heute, ohne HV vorher.

      Der kleine TF dientr nur dem Einstieg. Ein Swing Trader könnte auch die 70-80 kaufen mit Stopp ~45, für einen CRV > 2 Trade

      Löschen
  3. Der Einstieg nach FDAX Tages Setup erfolgt im roten Bereich, das ist klar. Ich habe nur überlegt, was es bedeutet, wenn in diesem Kontext der *ganze* Markt rot ist. Wobei die Märkte jetzt nicht dramatisch rot sind, insofern auch nicht überzubewerten.

    AntwortenLöschen