Dienstag, 22. Mai 2018

22 Mai FDax Goova Gap UP, aber weiterhin im Trendkanal

Im Fdax haben wir nun das 76,40 Fibo Retracement des Downmoves im Februar erreicht bei 13156 per Goova Gap. In den letzten Tagen arbeiten wir uns in einem Keil, mit Basis des unteren Trendkanal weiter nach oben. Wir können in den nächsten Tagen eine Daily Sell Divergenz formen, aber das steht noch nicht fest, der Oszi kann noch neue Hochs machen! Der maesured Move im FDax liegt bei 13265, das ist ein sehr starker Magnet, das ist auch der Ausgangspuktes des Mini Crashes im Februar.
Solange die Sell Divergenz nicht ausgebildet ist und wir kein nH aug 60min formen, mit Break Down aus diesem, solange ist der Trend intakt und wir müssen in Kursziel 13265 traden. Die wichtigeste Supportzone ist die 13050, das ist 3 Day BO Hochzone und Trendkanal Support. Hier werden wir nach einem Long Entry suchen.


FDax: Daily, 60min


10:21 Uhr:
long 79
Stopp  73 im Fdax


10:23 Uhr:
Stopp 75
Potentielles abc Down im Fdax zur 13080, die Frage wieviel Upside Potential ist noch drin
Ich hab ja noch diesen verflixten maesured Move im FDax zur 13265.

Die Frage ist auch, ob der Goova Trend schon durch ist


10:26 Uhr:
TG hier mal @89
+10P
Stopp BE

BE gestoppt.


10:31 Uhr:
1min low ADX BO Dpwn im Fdax.
Fast in unsere Buy Zone, aber kein Entry Trigger


11:23 Uhr:
FDax nochmals long hier auf der 80
Stopp 73


11:31 Uhr:
Stopp 76
jetzt oder nie


11:33 Uhr:
hmm...76 gestoppt, war vielleicht zu eng

12:19 Uhr:
Er war leider definitiv zu eng. tolle TG Zone hier für longs aus der 80 für +20P. Mit Potential wieder den Trendkanal hoch zu laufen. Prinzipiell gilt weiterhin sich einen Support für Longs zu suchen und versuchen den Trendknal hoch zu fahren. Bis es zu einem nH auf 60min kommt und der Boden rausgenommen wird. Dann kann auch die Sell Div auf Daily kicken. Ansonsten weiterhin Buy Low, Sell High.
Alternativ kann ein BO aus einer 30min Konsolidierung die Daily Sell Div triggern. Aber diese Formation ist bisher nur ein Verdachtsmoment


13:20 Uhr:
Ja, da geht er  hin...die angepeilten 50P.  Ich hatte noch Buy Limits für eine kleine Mittags Posi auf der 80 rumliegen, nicht gefillt um 1 Tick.
Sind wir wieder schön im Low Vola Zirkel von 2016/17, Der Drive in den Währungen ist auch draußen, wenn das so weiter geht, fahre ich nächste Woche in Urlaub.


Im Tick Channel sieht man schön den Long Versuch an der 13080 in ein hT. Leider knapp gescheitert in der Zero Vola Umgebung. Darunter meine ursprünglich angedachte Buy Zone 13050

14:58 Uhr:
US Market Internals:
sehr bullisches P/C Ratio, aber auch $Tick Buy Signal. Wie gesagt, das niedrige P/C Ration spielt nur eine Rolle, wenn der Markt Down geht. Man sehe sich nur mal Crude an, das ist seit Wochen mit ultralongem Sentiment läuft.







Kommentare:

  1. Moin,
    du meinst sicher 13050 statt 13150 ;)

    leider wurden meine frühen short Limite vor 8 Uhr: 13170 und zu Xetra Open 13146 nicht geholt...ansonsten wäre mein Trading Tag bereits beendet...

    AntwortenLöschen
  2. GM , bin long im Euro , hab mich an die Analyse von SchoolofTrade gehalten, sieht gut aus , erstes Ziel 1.183/4

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die war ein VOlltreffer, genau am unteren Channel gedreht und schon am maesured Move.

      Löschen
    2. hab Hälfte raus an der 1.1832 +40 , mal schauen was noch geht

      Löschen
    3. Euro, Silber, Gold alle den maesured Move erreicht

      Löschen
    4. Wie gehst du bei Entrys vor, bei den SoT Setups? Ich hab nach einem 5min hT in Gold und Euro gekuckt, aber hoben sofort ab leider.

      Löschen
    5. sooft habe ich danach noch nicht gehandelt, heute hatte ich auf Verdacht am unteren Kanal eine Anfangsposition genommen und dann etwas höher aufgestockt

      Löschen
  3. Ich hab mir heute mal den italienischen Bondfuture angeschaut FBTP, im 30er/60er müsste da eigentlich der Grail Sale interessant sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der direkte Anlauf war mir etwas zu heiß ehrlich gesagt. Dort warte ich noch auf ein 15min Sell Div oder nH

      Löschen
  4. der tradeplan war sehr gut, dein ausstopper war natülich pech. ich hab den plan mit einem KO zerti umgesetzt. sollte ich nun bis zur 13265 halten, oder einen neuen einstieg suchen?

    gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mindestens 2/3 hier einstreichen an der 13160 für +80P und die letzten 1/3 versuchen mit dem Trend höher zu fahren.

      Mit rein als Pech sollte ich das nicht abtun. Entweder muss ich noch 2-3 Versuche mehr riskieren, oder den Stopp vergrößern. Wenn der Markt den Tradingplan bestätigt, muss man auch abkassieren.

      Löschen