Dienstag, 29. Mai 2018

29 Mai FDax BO Down aus dem 15min Dreieck weg vom POC & 3 Day BO Formation

FDax gestern mit dem Stopp Run Day, typisch für einen Tag ohne die großen Handelsteilnehmer. Wenn Bewegung reinkommt, dann entsteht ein Trend durch die ausgelösten Stopps.

Am Ende des Tages schlossen wir unten an einem 3 Day BO Muster mit einem 15min BO Dreieck mit POC 12856. Dieser wurde heute nochmals angetestet, dann erfolgte der Ausbruch Down und wir haben das Tief der 3 Day BO Zone rausgenommen. Nächster starker Magnet ist die 12756 Vol Node und der Daily Support 34ema 12775. Das ist ein typisches Kursziel für eine Sell Divergenz.

Wird dieser Support nicht gehalten und wir traden nicht mehr in den 3 Day Bereich zurück, wäredas äußerst negativ. Man kann davon ausgehen, das hier ein starker Kampf um den MOB Level entstehen kann.



FDax: Daily, 15min


09:36 Uhr:
Der Support 12750 gebrochen, die Zone 12750-60 ist nun Resist. Measured Move Down ist die 12628

XDax offenes Gap bei  12689

10:06 Uhr:
5min FDax Bearflag nun, im VP ist eine prakrische leere Cave bis zur 12640. Das wäre eine Ziel Zone für den Break aus einer Bearflag

Die Amis mit sehr positiven P/C Ratio, wenn die auch ins rutschen kommen in der Pit Session, ist hier auch wenig Support, da ja bereits viele Long sind. 

FDax offens Gap bai 12600 

10:27 Uhr:
Schade, die Bearflag war zu flach um nochmals zu adden, ich hab auf ein kleines abc Up gewartet über die 80 um nach zu legen.
Jetzt Cave Fill im VP auf die 40.

Measured Move Down ist die 12626, FDax Gap 12600 

FDax mit 3 Day BO und Trendlinienbruch, der sollte heute Vormittag sein maximum zur DOwnside geben, kann nochmals eine Bearflag kommen 

Bund bei 164!
BTP bei 123
Die GEfahr ist jetzt, das die EZB sich bemerkbar macht

10:52 Uhr:
Spike Reversal BTP 
FDax short lieber mal als Scalp betrachten nach dem abc Up

Kommentare:

  1. Moin,
    weekly droht ein nH. Das kann dann die nächsten Wochen den Trend bestimmen. Aber abwarten bis Freitag dafür natürlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sieht fast so aus als könnte der Weekly Oszi Down drehen.

      Löschen
    2. Volle 10P runter in den ITA Anleihen, sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen, der spread zum Bund muss ja irgendwo bereits im Bereich der Euro Finanzkrise 2011 gewesen sein

      Löschen
    3. da wäre wohl noch deutlich Luft nach oben 500 BP waren es anscheinend bevor "Whatever it takes"
      https://twitter.com/MarcBruetsch/status/1001435448428900352

      Löschen