Freitag, 14. November 2014

Dax Taylor Buy Day(nach low Violation) aber Buy Climax in den US Märkten

Nach 2 Down Tagen haben wir heute einen Taylor Buy Day. allerdings mit Eröffnung Up und Daily Sell Divergenzen und einen kurzfristigen Buy Climax in den US Märkten. Der breite Markt(Russel) konnte die Up Bewegung nicht mitmachen und die letzten Käufer kamen in den Big Caps in den Markt. Noch ist es nur ein erstes Warnzeichen und die Trendumkehr nicht vollzogen.

Um den TBD zu triggern brauchen wir eine Low Violation bzw. ein höheres Tief (hT) auf 30min, also einen erfolgreichen Test Down. Sollte der Markt das abc down halten können auf 120min mit Key Support 9150, dann kann der Daily Oszi Up drehen.

Heute Morgen eröffnen wir innerhalb eines 30min Dreiecks und wenn es sich weiter verengt können wir einen Ausbruch daraus traden, das ist unser erstes Setup. Die 9310-9320 hat sich als guter Resist erwiesen, wie Search gestern schon erkannt hat. Darunter ist der Markt Short und erst darüber ist er Long und das 120min abc Down steht.


FDax: Daily, 30min, 120min



09:46 Uhr:
Dax testet POC 9250 und Aufwärtsbegrenzung des 30min Dreiecks

Wenn die 9250 nicht schnell wieder zurück erobert wird, dann können wir den Down Ausbruch nehmen.


09:56 Uhr:
Short abgeblasen. Eine 1min Bearflag hätte ich versucht, aber es gab bereits die Mirco Flag


10:00 Uhr:
Gold & Silber 15min Bearflags hier, wer noch nicht short ist.


10:08 Uhr:
Das hT hier nun?
Es gab ein 1min hT, allerdings nicht genommen, da mir der Ausbruchspunkt zu weit unter der 9250 lag.


10:11 Uhr:
Ich versuche ein weiteres ht im Bereich 9250-9255 zu longen


10:19 Uhr:
Long 53
Stopp 45
Muss sofort hochkommen über die 60 in den nä. 2-3 Minuten, sonst Exit


10:22 Uhr:
Exit 51
Ich hatte gerade den Stopp nach gezogen



10:23 Uhr:
Bearflags in Gold/Silber nun auch mit engen Stopps versehen!!!


10:26 Uhr:
Relong @ 50
Stopp 41
50% Posi


10:29 Uhr:
gestoppt 41
-9P
zum Glück nur 50% Posi...:(

Kommentare:

  1. haben wir bei Öl jetzt 3 Pushes auf daily?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist 3. Push auf Daily. Bei den BO Shorts von gestern sollte man Gewinne mitnehmen heute oder mit engem Stopp versehen. Allerdings haben wir im Öl einen Downbreak auf Monthly. Mal sehen ob einen Up KOrrektur kommt, oder ob wir sogar beschleunigen.

      Löschen
    2. Sind doch ganz konstruktiv aus: Umkehrstab außerhalb der Bollinger!
      Brent noch klarer.
      Was meinst Du?

      Löschen
  2. kommt FDAX über 90 und hält sich dort, sollte Ausbruchsversuch starten mit möglichen Stop-Loss Wellen w/ 9311 und 9320/22... da könnte es schnell mal bis Mitte 40 raufspiken...
    und ADX kommt im 15er von unter 15...also mal schauen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morningrange...Test unten...FSMI schwach... evtl. heute mal relative Stärke FDAX ? kann ich noch nicht glauben...aber wenn, dann wohl mit Peng oben :)

      Löschen
    2. Beim FSMI ähnlich wie die US Märkte, Daily Sell Divergenz. Die Rückschläge von Hochs werden deutlicher. Hat auch keine Intraday Grail Buys mehr unter dem Markt nun.

      Der Dax/S&P500 Spread ist an einem wichtigen Support angekommen. Vllt ist das die Ursache für die realtive Dax Stärke und das Spread Gummi Band swingt nun etwas zurück.

      Interessant nun auch SF. Nähert sich der VErteidigungsmarke. Die Märkte wollen die Schweizerische Nationalbank testen.

      Löschen
    3. Fehlausbruch unten...bleiben wir jetzt über 50 sollte wohl oben getestet werden...

      Löschen
    4. So hatte ich auch gedacht...

      Löschen
    5. Wenn der hier dreht bei 82180 rum, hätten wir eine schöne inverse SKS :)

      Löschen
  3. 9180 rum meinte ich natürlich... würde dann mit dem ht zusammenfallen und einem dann wohl folgenen Ausbruch aus dem 30 Min. Dreieck up (über 9320).

    AntwortenLöschen