Dienstag, 11. November 2014

FDax 3 Day BO & 30min Dreieck -> Ausbruchsmodus

Gestern wurde der 9215 Key Support im frühen Handel getestet und für gut befunden, hier befindet sich auch der mehrwöchige Aufwärtstrend. Nach den volatilen Up und Down Tagen zum Ende letzter Woche, hat sich wie so häufig wenn der Markt recht orientierungslos von News geschüttelt wird, ein 30min Dreieck geformt mit Ausbruchspotential(Low Adx).


An einem Ausbruchstag, wollen wir einen dynamischen Opening Drive mitgehen, oder den Ausbruch aus einer Morning Range handeln.

Ich bevorzuge den Upside Breakout, weil weiterhin kein Top im Markt zu erkennen ist, noch ist das Sentiment in irgendeiner Form zu bullisch, sondern eher leicht pessimistisch. Der Russel Index hatte vor 2 Wochen ein gutes Kaufsignal(siehe Post hier) und die Chancen das wir die ATH testen sind gut.  Selbst Microsoft könnte sein Spike High vom dem 2000'ender Climax erreichen!

Key Supports im Dax sind heute die 9340 und dann 9315, darunter ist das Bullen Szenario stark angeschlagen.


FDax: Daily, 30min


FDax Volumen Profil:
Cluster Zone erneut nach Oben verlassen?





09:11 Uhr:
Agressiv long hier @80
Stopp 70


09:13 Uhr:
TG hier @ 88
+8P
Stopp bleibt 70
Wenn der hält, haben wir eine gute Chance den Ausbruch zu schaffen

Absoluter Stopp für das Bullenszenario nun ~9350


10:04 Uhr:
Es wird Zeit nun in den nächsten 15min für einen Push über die 9400, ansonsten droht erstmal Test der Eröffnung


10:31 Uhr:
gestoppt 70

Rebuy 75
Stopp 68
Noch ein Versuch


10:34 Uhr:
Stopp 69,5
Jetzt müssten wir das Range High 9400 angreifen können


10:39 Uhr:
1/3 TG hier  @ 89
+14P
Stopp 69


11:16 Uhr:
Ein hT auf 5min hier wäre sehr konstruktiv.


11:27 Uhr:
Schade, sehr entäuschend! 
gestoppt 69,5


11:29 Uhr:
Der Makrt ist auf einem 15min Grail Buy hier, Wenn wir ein Signal sehen, dann erneut Long


11:41 Uhr:
aufgepasst auf hT hier im 1'er
long 74
Stopp 70


12:01 Uhr:
schnelle -4P

Entscheidender Spot hier! abc down in 15min Grail Buy muss halten für die Bullen, sonst droht ein Fehlausbruch


12:16 Uhr:
long 67
Stopp 57
50% Pos
letzter Long Versuch.


12:21 Uhr:
Stopp 62,5


12:23 Uhr:
1/3 off @75
+7P
Stopp bleibt 62,5


13:51 Uhr:
TG hier @ 88
Stopp bleibt 62,5
Keine Ahnung wo ich den sonst hinbewegen könnte

Kommentare:

  1. Guten Morgen, wie lange wartest du in so einem Fall wie jetzt im Dax , denn aktuell würdest du noch 2 Minuspunkte einfahren können, warum nicht stopp hoch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry also 2 Minuspunkte, weiß aber nicht wie hoch ein TG war @88?

      Löschen
    2. Ich habe nur 1/3 gecovert, aber im heutigen Fall will ich den Markt Raum geben für einen möglichen Upside Breakout. Da kommt es mir auf ein paar Punkte nicht wirklich an.

      Aktuell ist der 5min Grail Buy im Bereich 75, es wäre sogar besser mit einem tieferen Stopp zu arbeiten im Bereich 60-65.

      Löschen
  2. mit viel mühe und not sehe cih heute eine 1,2,3,4,5 seit 8 Uhr bis 9.30 und dann ein abc auf die 73 zurück hat im 1er könnte neue longchance sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe im wesentlichen eine Eröffnungsrange auf hohem Niveau im Aufwärtstrend. Ein hT über Kasse Niveau Level ist auf jeden Fall eine Long Chance

      Löschen
  3. warum änderst du da deinen stopp nicht in den Bereich 60-65?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre mir zuviel Risiko. Ich vertraue darauf, bei einer gestoppten Position, falls der Markt ok, einen neuen Einstieg zu finden

      Löschen
    2. deine eisenharte Mentale Stärke ist beneidenswert!

      Löschen
    3. Das sieht nur so aus...ich habe gerade vor Wut in den Tisch gebissen, also sie mich an der 70 rausgekegelt hatten.

      Löschen
    4. was sich mir nicht so ganz erschließt, wieso du an der 400 nicht noch einen TG gemacht hast und dann entweder SL ES oder Stopp weiter und somit kein Minustrade möglich? Ich habe von deinem Style viel gelernt, danke dafür aber Heute kann ich nicht ganz folgen.... bin ja auch nur ein kleiner Lehrling :)

      Löschen
    5. Ich versuche eigentlich an Ausbruchstagen immer weniger defensiv zu traden und ein Großteil meiner Position im MArkt zu lassen.

      Ich hätte durchaus gerne noch auf 50% reduziert an der 9400 aber der Kurs war nur Sekundenbruchteile vorhanden im Dax Future und ich muss dem Markt auch Zeit geben für den Ausbruchstrade.

      Wenn wir nach Lows fischen würden und es ein Scalp Trade wäre, dann wäre mein Stopp und TG Managment viel agressiver gewesen.

      Löschen
    6. ich denke, dass genau da meine noch Schwäche liegt und ich immer zu schnell TV mache und dann nur noch ne miniposi weiter läuft. Heute wars bei dir zwar nicht so Perfekt durch den Ausstopper und schlechteren Neueinstieg aber in der Summe, bist du ein Spitzentrader und deine Performance befindet sich in der Championsleague!

      Löschen
  4. 11:27 Uhr:
    Schade, sehr entäuschend!
    gestoppt 69,5


    Wenn das jetzt mit dem Abtauchen unter 70 wieder ein Fake nur zum Stop rasieren ist, freuen sich deutschlands Zahnärzte :( :(
    Und zusätzlich brauchen heute wahrscheinlich viele ne neue Tischplatte ...

    AntwortenLöschen