Montag, 22. Dezember 2014

Fdax 120min Buy nach 2ROC Momentum Hochs

Nach den 2ROC Momentum Hochs und der vorhergegangen Beartrap im Russel, sind wir auf einem 120min Buy im Fdax und am Freitag Nachmittag gab es eine sehr schöne 15min Buy Div, gegen den 9700 Support & 120min 20ema.
Die Intraday Trends auf 15/30min sind Up. Wir haben keine Sell Signale im FDax in Sicht und wir sollten die 9900-10K nochmals testen. Der Russel & S&P500  bereits mit neuen ATH's!

Der Ausbruch Up aus der 15min Tradingrange zur Kasse Eröffnung, könnte durchaus Bestand haben und wir werden versuchen in einer 5min Bullflag long zu kommen, mit Ziel ~9930.


Fdax: Daily, 120min


09:32 Uhr:
Nach 3 Pushes Up im 1'er und bereits erreichter 9900, müssen wir abwarten ob der Pullback Support finden im Bereich ~9860


09:45 Uhr:
recht tiefer und dynamischer Pullback. Ich denke die Gefahr eines "Hoch zuerst" ist durchaus gegeben, ich cancle den Long, das ist vllt nur ein scalp 


10:37 Uhr:
Ein Pullback zur 60-65 in den nächstenm in10-15min kann man sich nochmals ansehen für einen long Entry, wir formen ein 5min Dreieck und das ist die Uptrendlinie dann.


10_57 Uhr:
Zeit abgelaufen nun für den Buy Slot, den nun haben wir 1min Breakout Dreieck, allerdings kaum Volumen.
Buy 70
Stopp ~55-58
wäre eine denkbare Option, allerdings sollte man wirklich nicht zuviel riskieren


11:09 Uhr:
Wer long ist, sollte den Stopp nun nachziehen auf 65

Kommentare:

  1. Guten Morgen RT, bis wohin dürfte denn der FDAX zurückkommen so das die 5min Flag noch seine Gültigkeit hat ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Support im Bereich 9850-60 muss halten.

      Leider sind wir schon sehr weit wieder zum Range gelaufen, darum ist der long nicht mehr ein echter Premium Trade. Ein früher Push Down aus dem Open in die 9750-80 hätte mir viel besser getaugt.

      Ich hab mir auch überlegt die 3 Pushes zu shorten. Aber ich wollte nicht schon so früh alle Pläne über Bord werfen.

      Löschen
    2. zum Range HIGH, fehlt da

      Löschen
    3. ich fand die Div's im 1er auch verlockend, hatte aber leider mehr als 3 pushes gezählt und dann lieber nix gemacht

      Löschen
    4. Für mich zählen Swings oder Pushes nur konform mit dem 3/10 Oszi, also mit 8-12 Bars laufzeit.

      9:09
      9:17
      9:26

      Das sind die Swings im 1'er für mich

      Löschen
    5. Oszi erreichte nach 9:02 noch ein neues Hoch.Damit ist 9:02 Hoch aus meiner Sicht nicht der erste Push gewesen...

      Löschen
    6. ok, habe jetzt verstanden wie das funktioniert

      Löschen
    7. 09:02 ist auch gleich nach der Kasse Eröffnung, da macht es wenig Sinn bereits nach Chartformationen im 1min Bereich zu gucken

      Löschen
  2. Moin RT50,
    mal eine Frage wegen "keine Grails in der Range handeln".
    Sind wir definitionsgemäß in der Range, weil wir unter Freitagshoch notieren oder war das Überspringen vom Abendhoch schon ein (kleiner) Ausbruch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf den kleinen TF -> 15min, betrachte ich das mal als Ausbruch.
      Im Prinzip sind wir aber noch in einer Rangeumgebung auf Daily, darum sind 30min/60min Grails gegen die Daily Range Hochs sehr tricky, vor allem nach Sell Divs.

      Löschen
    2. Okay, also theoretisch bzw. definitionsgemäß wäre der 5er Grail eine long Variante gewesen ?
      Aufgrund des recht heftigen Abprallers habe ich den aber heute nicht in Erwägung gezogen...

      Löschen
    3. Genauso habe ich auch gedacht und wollte nicht agressiv den Pullback mehr kaufen, sondern ein hT auf 1min. Im Endeffekt die richtige Entscheidung, den mit dem Stopp 45 wäre es verdammt eng geworden.

      Löschen
  3. 9900 scheint erstmal Widerstand zu sein, würdet ihr einen shortscalp riskieren oder nur auf longsetup warten ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde wenn dann long traden mit Ziel 9930, wenn ich wirklich einen guten Entry sehe, ansonsten halte ich mich eher zurück und werde nichts forcieren...

      Löschen
    2. kein Volume mehr, vor 14/15h wird hier wohl nix großartiges passieren

      Löschen
  4. CL schloss am Freitag das erste mal nach ewigen Zeiten oberhalb des 5MA , wäre das heute nicht ein short gewesen ?

    AntwortenLöschen