Montag, 15. Dezember 2014

FDax Trentag Down -> Z-Day & 30min Bearflag

Am Nachmittag erfolgte der Ausbruch aus dem 3 Day Breakout Coil und das führte zu einem Trendtag Down. Es ist zu erwarten, das wir die Tagestiefs vom Freitag testen werden, den wir haben eine 30min Bearflag im Markt.

Der erste frühe Push UP in den 15/30min Grail Sale im Bereich 9610-9630 ist ein Short mit Ziel Push unter Open 9570. Das BB System ist aktiv und ein 3. Push Down auf 15min sollte ein Buy Scalp sein. Wir haben ein offenes Gap im Bereich 9500, das könnte das Kursziel für diese Move auf Stundenbasis sein.


FDax: Daily, 30min



09:24 Uhr:
Short 15
Stopp 36
ZDay Trade hoher Risk!


09:26 Uhr:
TG hier @97
+18P
Stopp bleibt erstmal


09:39 Uhr:
BB Sell @20 getriggert


09:58 Uhr:
Rest gestoppt 36
-21P
Sehr untypische Bewegung hier. Nach einem 3 Day BO, geht der Markt nach Gap up, stark nach Oben. Das ist wirklich sehr selten. Möglicherweise brauchen wir einen neuen Handelsplan, aber erstmal abwarten.


10:12 Uhr:
30min 34ema ist bei 9672, das ist ein möglicher Resist des 30min Grail Sales mit leichten Buy Divs,


10:33 Uhr:
Short 73
Stopp 85
50% Posi
3 Pushes Up



10:34 Uhr:
TG hier @ 59
+14P
Stopp bleibt 85



10:40 Uhr:
Ein nH im 1`er wäre hier wirklich sehr konstruktiv nun


10:45 Uhr:
Stopp 69


10:59 Uhr:
Rest gestoppt 69


11:02 Uhr:
Nun am 60min Grail Sale ~9683. Warten wir auf ein short Setup, hier long zu gehen, ist für mich keine Option.



11:14 Uhr:

short 70
Stopp 78
1min nH in 5min Sell Divergenz



11:16 Uhr:
Stopp 75,5
Ich hoffe es kommt kein 3. Push Up auf 5min


11:33 Uhr:
TG hier @ 55
+15P
Stopp 70


11:38 Uhr:
Exit hier @40
+30P


12:16 Uhr:
Die morgendliche Übertreibung erstmal dekliniert. Ich denke 60min Grail Sale ist intakt. Ich hoffe wir bekommen nochmals eine Einstiegschance, wie ein nH auf 15min

Kommentare:

  1. Guten Morgen RT, was hat dich bewogen bei 15 einzusteigen, zu dem Zeitpunkt gab es doch noch keine Div. im 1er und im 5er waren wir auch noch nicht oberhalb des BB ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte den Push über Eröffnungsrange shorten und das obere BB war mir dicht genug dran.

      Löschen
  2. http://screencast.com/t/4AwFdWxhnO evtl. dreht er am downtrend ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warten wir es ab...

      Aber der Markt hat sein Open nicht innerhalb von 2 Stunden widerr angelaufen, somit sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine Z-Tag dramatisch.

      Löschen
  3. RT ich hätte noch einmal eine Frage bzgl. der Analyse der US Futures, nimmst du dort als timeframe nur die Handelszeit von 15.30h/22h oder die 24h Globex session ? Ich dachte mir das bei der 24h session die Indikatoren, Ma's etc. durch den großen "Leerlauf" nicht mehr sehr aussagekräftig sind ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende für die Analyse der Tagesbars, die Pitsession und für die 24H Session verwende ich Tickcharts. Diese arbeiten die volatilitäts schwachen Nachtstunden gut ein.

      Löschen
    2. welche Tickgrößen benutzt du da ?

      Löschen
  4. Europäische Indize Futures seit Open durchweg satt grün ohne Rückschläge. Technisch juckt der Shorttrade schon den ganzen Vormittag, aber 'irgendwie' zuviel Stärke im Gesamtmarkt?!

    AntwortenLöschen
  5. Ist mir alles auch ein Rätsel, woher der Markt die Stärke nimmt, nach dem Ausbruch am Freitag und Turstle Soup auf weekly. Aber es ist genug Volatilität im Markt und so nehme ich einfach die Tradesetups auf der Shortseite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde hat Ähnlichkeit mit letztem Jahr, damals auch Montag in der Verfallswoche mit downgap und Tiefstkurs, danach nur noch aufwärts ...

      Löschen
    2. "Aber es ist genug Volatilität im Markt und so nehme ich einfach die Tradesetups auf der Shortseite."
      Yep, Scalps waren auf alle Fälle drin.

      Löschen
    3. Das stimmt, die letzten 2 Dezember Wochen haben auch einen starken Upside Bias. Allerdings hatten wir letztes jahr einen Daily Grail Buy um diese Jahreszeit, nach konstanten neuen Jahreshochs auf Weekly und der Markt war deutlich weniger Optimistisch

      Löschen
    4. daily Grail Buy , bist du sicher ? nach meinem Chart hatten wir am 4/12/2013 den 20 MA daily nach unten gebrochen und erst am 18/12/2013 nach oben zurückerobert, oder mach ich hier einen Fehler ?

      Löschen
    5. Ja, es gab ein scharfes abc down in den Support, aber der Grail wurde zurück erobert. Diesesmal haben wir keinen Daily Grail Buy und keinen Pullback auf Weekly zum Support, sondern ein potentielles Weekly Short Setup.

      Kann auch sein, das wir bis zum Ende des Jahres uns noch halten, aber noch gibt es kein Long Signal im Dax auf Daily, oder Weekly

      Löschen
  6. 9630 die Highs von Freitag Abend jetzt als support ?

    AntwortenLöschen
  7. 9630 scheint nun Widerstand zu sein, Sprungbrett für down ?

    AntwortenLöschen
  8. RT bist du nochmal in den short hineingekommen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Downbreak geshortet aus de m5min Dreieck mit low adx um ~14:31

      Das wars auch schon...

      Löschen
  9. da bin ich auch hineingesprungen, war mir aber nicht so sicher wegen stop loss und habe ziemlich schnell gewinne realisiert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der unerwartete Break über die 9640 im 1. Anlauf heute Morgen, hat den Tag sehr schwierig gemacht. Wer nach dem Konzept von Taylor/Crable/Raschke gehandelt hat, und auf der Plusseite geblieben ist hat einen guten Job gemacht. Der 15/30min Grail scheiterte und das war ein Premiumtrade nach diesen Konzepten heute Morgen.

      IBM hat sich da viel mustergültiger verhalten zur US Eröffnung. Ausbruch aus 5 wöchiger Tradingrange, da ist die 1. Bearflag ein Top trade.

      Löschen
  10. Die GAP´s vom 20.11.2014 auf den 21.11.2014 bei XETRA 9.483,97 und F-DAX 9.481,5 sind jetzt geschlossen worden.
    Gruss,
    Burkhardt Loewenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war mein Kursziel für heute.

      "Wir haben ein offenes Gap im Bereich 9500, das könnte das Kursziel für diese Move auf Stundenbasis sein."

      Dummerweise konnte ich nicht voll profitieren....

      Löschen
  11. hourly turtle soups.. der Markt im Gleichschritt in allen TF´s nun.

    AntwortenLöschen
  12. Was denkt ihr wie es nun weiter geht, irgendwann muss doch einmal eine Erholung kommen ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachtscrash gabs jedenfalls noch nie....

      Löschen