Mittwoch, 13. Januar 2016

FDax 3 Day BO & Taylor Sell Short Tag nach abc Up

Im Dax haben wir ein 3 Day BO Muster und intern eine abc 60min Up Korrektur und nach den 2 Up Tagen einen Taylor Sell Shorttag, oder auch Pinball Sell.(siehe Rosa Kringel). Das Sell Setup wird aber dominiert vom Ausbruchssetup des 3 Day Breakoutpattern! Ausbruch geht immer vor Richtungsanalyse. Ein Downbreak aus dem out of Value Gap, würde unserer Richtungsanalyse also in die Karten spielen.
Ein Ausbruch UP über die 10130 kann aber zu einem Breakout aus dem 3 Day BO führen und das könnte dann ein höheres Tief auf Weekly zur Folge haben. In meinen Augen kann das heute ein ganz entscheidender Tag werden.

Hält das abc Up und wir drehen nach unten, dann führt das zu einem Test der Lows des 3 Day BO Clusters, oder sogar zur abc Down Projektion 9581. Ein Ausbruch Up mit strakem Close über der 10130 kann die Korrektur beenden, denn 3 Day BO Pattern, haben die Qalität Trendwenden einzuleiten.


Das Gap Up Open 10107 ist ein Short gewesen mit Stopp 10P über Hoch des Referenzdownbar vom Montag bei 10125. Nun muss der BE Stopp auf Open halten!


FDax: Weekly, Daily, 60min


08:55 Uhr:
Stark der Dax....hat vor Gap Close am POC nach oben gedreht und läuft das High nochmals an.
Der POC 10060 ist entscheidender Support  heute. Darunter ist short weit offen, oben muss nun die  10126 und der POC 10126 vom  6.Jan den Deckel draufhalten, sonst dreht der markt weiter nach oben.


09:09 Uhr:
Dax versucht den POC und das Hoch vom Mo rauszunehmen, das kann zu einem Ausbruch aus dem 3 Day BO Up führen


09:21 Uhr:
Das Hoch des 3 Day BO 10126 ist nun referenzpunkt. Gehen wir drunter ist eine Bulltrap, drüber kann es zum long Breakout führen 


09:24 Uhr:
Short 15
Stopp 27

Kein Fill

müssen wir nochmals versuchen, wenn er über die 10110 kommt 


09:28 Uhr:
Short 04
Stopp 22 


09:31 Uhr:
Fehlausbruch zur Upside, wieder in der Range, das muss doch fallen 


09:44 Uhr:
gestoppt 22
-18P
 
wow...... verwirrende Aktion, seltsamer Move aus dem Nichts, im nachinein um 9.25 Uhr



09:49 Uhr:
FESX neue Hochs! 


10:08
Long 35
Stopp 27 


10:10 Uhr:
Stopp 29 
möglicher 3 Day BO Up 


10:28 Uhr:
TG 60
+25P 
Stopp 33 


10:44 Uhr:
Rest gestoppt 32
Ich versuche hier Reverse 
also Short 32
Stopp 46


10:49 Uhr:
1/3 TG hier  bei Test des 3 Day Hochs 22 
+10P


10:56 Uhr:
Stopp 23
Haben wir den ganz großen Wurf an der Angel oder nicht? 


11:06 Uhr:
TG 07
+25P
Stopp 20 


11:12 Uhr:
gestoppt 20 


11:55 Uhr: 
5min low ADX Range formt sich, möglicherweise können wir daraus einen BO traden. 



10094 ist gestriges Hoch und ewin Break Down aus der Morning Range triggert den Taylor Sell Short Tag. Bund ständig mit neuen Hochs. 


12:08 Uhr
Der Break unter die 94 getriggert. der Makrt sollte nun fallem zumindestens bis TT und Gap Close, ich weiß nicht was den Markt hier noch hält nach 2 Tagen Up un Bulltrap. 


12:16 Uhr:
Stopp 92


12:32 Uhr:
TG hier @ 65
+29P
Stopp 80 


12:41 Uhr:
Stopp 72
 








Kommentare:

  1. mit Xetra kommt sofort wieder Druck rein, muss jetzt unter dem gestrigen High bleiben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oben muss nun die 10126 und der POC 10126.....eine Zahl muss doch falsch sein..

      Löschen
    2. kam sofort der Konter, unter hohem Umsatz nach oben

      Löschen
    3. Es ist der POC om 6.1 gemeint, die sind auf dem gleichen Niveau

      Löschen
    4. ok danke...(übrigens muss man bei anonym den Test 2mal eingeben, beim 1.mal wird der text gelöscht wenn man veröffentlichen will, (extra so gemacht oder?)

      Löschen
    5. Nein...muss an Google liegen

      Löschen
    6. scheiße ich bin ins besser gelaufen -15P in weniger als einer minute

      Löschen
    7. 3 Verlusttrades...einer volle Kanne in den stop, einer mit MiniPosi und einer wenigstens kleinen TG geschafft...shit happens...extrem ärgerlich, aber gehören leider dazu solche Tage...
      noch bleibe ich am Schirm...

      Löschen
  2. Könnte man das Montagstief auch als c einer abc-Korrektur des Anstiegs seit September 2015 sehen? Etwas weit, aber so gäbe es doch noch einiges an up-Potential.
    Louis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, eine verkürzte c ist sogar ein Zeichen der Stärke!

      Löschen
  3. TSSD nach HIgh violation und Fehlausbruch über Poc 10126 wohl getriggert?

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. ja verdammt, bin schon zwei mal abkassiert worden, das wird n schwieriger Tag.
      und jetzt alles wieder long als wenn nix währ? seltsam

      Löschen
    2. jetzt holen anscheinend die amis nach was sie gestern verpasst haben und Öl steigt auch

      Löschen
  5. Nach dem Fehlausbruch down Freitag Abend, Montag früh sind wir jetzt oben raus...wird das jetzt erneuter Fehlausbruch? DANN wäre nach unten reichlich Platz...aber aktuell spricht es noch für long...heute Nachmittag wird wohl erst wirklich entschieden...mal sehen, ob es jetzt ein nH im 5er wird oder neue Hochs...den RT long Trade 10:08 habe ich mich jedenfalls nicht getaut...

    AntwortenLöschen
  6. ok jetzt sind wir aus der Range (oben) raus .. nochmal 1m Grail versuchen ..?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok gemacht TG+16 aber ich hab natürlich die Hosen voll und jetzt wo es läuft (vermutlich) wieder nur 50% .... immer falsch rum - gibts doch nich

      Löschen
    2. Vielleicht hast du auch alles richtig gemacht...seltsane Bewegungen im Markt, wer weiß was da grad abläuft.

      Wir sind auch durch den 15min 20ema gebrochen, aber der Markt hält sich....keine Ahnung, ich lasse Stopp drin und den Markt entscheiden.

      Löschen
    3. so ich bin raus +22 war zwar nicht mein Ziel aber ich hab keine Geduld mehr. will nicht wieder hergeben müssen

      Löschen
  7. der kleine Verfall könnte den Markt oben halten wollen z.B....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kommenden Freitag ist der kleine Verfall

      Löschen
    2. Ja, das hätten sie natürlich gerne...aber wer würde hier großes Versuchen um ein paar Optionen rauszudrücken, wenn ein kleiner Lufthauch aus China genügt, um in massve Schräglage zu kommen?



      Löschen