Montag, 25. Januar 2016

FDax mit Gap aus der VA nach nr7 Tag -> Trendpotential mit TSSD

Nach 2 Tagen Up eröffneten wir heute mit einem Gap Up aus der Value Area und das kann zu Trendpotential führen, allerdings ist der Markt bereits zurück zum wichtigen Support POC gelaufen. Wir haben ein Tylor Sell Short Setup im Markt nach dem High Violation durch das Gap Up und 60min Sell Divergenzen. Sollte wir den POC brechen, dann sollte das zu einem Move zum 60min 20ema bei ~9740 führen. Wir werden versuchen ein nH im FDax zu shorten, oder einen Breakdown unter die 9780.

Auf Weekly haben wir allerdings einen Hammer im FDax und weiterhin die Daily Buy Divergenzen und das Sentiment ist weiterhin negativ. Das legt Nahe, das wir nach einem hT auf Stundenbasis, in den nächsten Tagen einen Move zur 9950 und höher sehen können.

Gold mit Double ID Ausbruch


FDax: Daily, Weekly, 60min


09:09 Uhr:
Das nH erfolgte aus Kasse Eröffnung.....tough da reinzukommen.


09:12 Uhr:
Die 60min Sell Div ist aktiv und sollte uns zur 9740 führen 


09:20 Uhr:
Push zur 40 ist TG Zone für 2/3 aus dem Break unter POC 


09:26 Uhr:
Grail Buy Support hier, aber offenes Gap darunter im Dax bei 9702. Tougher Call, aber wenn die Konsolidierung fflach ausfällt unter der 9760, dann kann man in einer 5min Bearflag nochamls versuchen zu shorten. Ansonsten einfach das restliche Drittel drin lassen mit Stopp 9770. 


09:36 Uhr:
Xetra hat hier nen 30min Grail Buy, das bringt Support.  
Sollten wir im BEreich 9755 nochmals nach unten drehen, dann die Stopps runter auf 60. Keien Ahnung ob noch viel mehr drin ist. 


09:38 Uhr:
Stopp  58
gehen wir nochmal, oder gibt es ein hT?


09:42 Uhr:
Exit 41


10:02 Uhr:
Oje, Stopp 58 hätte gehalten....

Kommentare:

  1. GM, das Tief vom Freitag nehmen wir heute bestimmt noch heraus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok. grad bei 40 gestoppt, dann halt später

      Löschen
    2. Ja, dachte ich auch...vielleicht war der Exit 41 zu defensiv. Aber gleich IFO...

      Löschen
    3. Bund ist auch stark zurück gekommen...

      Löschen
  2. Moin;
    @ RT + Rene
    habt ihr den Break unter POC per Stop gehandelt oder den kleinen Rücklaufversuch 9:09 Uhr geshortet?
    Habe selbst erst den Anlauf Richtung 1er Grail geshortet um 9:20...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte Sell Stopp 76 mit Stopp 91 zuerst mit 50% und nach dem 1. Test zur 79 POC um 9:04 Uhr, habe ich den Sell Stopp auf 100% erhöht mit Stopp 92

      Löschen
    2. Mir Stinkt nur das ich keinen Einstieg in das erhoffte nH bekommen habe um 9Uhr. Der Plan ging voll auf, nur ohne mich...

      Löschen
    3. ich hatte den close vom Freitag 9822 als ersten Widerstand gesehen, bin da mit erster Position rein und unter 9800 zugekauft.

      Löschen
    4. Hoch/Tief/Close/Open sind eigentlich immer für eine Marktreaktion gut

      Löschen
  3. PoC von letzte Woche Dienstag scheint noch mal support gegeben zu haben...

    AntwortenLöschen