Dienstag, 19. Januar 2016

FDax ID & Gap aus der VA -> Trendpotential

In Erwartung der China Zahlen wurde gestern ein Inside Day geformt, das bedeutet für heute Ausbruchsmodus und wir sind mit einem Gap Up aus dem Inside Day ausgebrochen. Die leichten Buy Divergenzen auf Daily und der nun überhöhte Pessimismus(siehe auch S&P500 Euqity P/C Ratio) würden einen Upmove durchaus unterstützen. Allerdings haben wir Intrday im Bereich ~9720 einen weiteren Grail Sale. Im FESX haben wir bei 3000 genau das abc in den 240min GRail Sale. Wir sind nach dem Ausbruch also nun genau an den entscheidenden Widerständen.

Ausbruchsmodus hat vorrang vor der Richtungsanalyse, wie Grail Sales oder Taylor Setups. Entscheidend wird sein, wie sich Märkte nach einer Morning Range bewegen, oder ob es zu einem Opening Drive kommt nach Kasse Eröffnung.
Ein Rückfall unter OTT (FDax  9665) würde auf einen Fehlausbruch Up hindeuten und abc up Korrekturen hinterlassen, die dann für einen Fortsetzung des Downtrends sprechen. Das erste Ziel Down, wäre der gestrige POC (Reiter oben Links).

Ein Ausbruch Up aus der Eröffnungsrange würde uns zur Downtrendlinie und dem offenen Gap bei 9834 führen.

Silber mit Double ID und Gold, EC , Yen , FGBL  mit ID's!!!


FDax: Daily, Weekly, 30min


09:11 Uhr:
long 25
Stopp 15
FDax 

Break über Open


09:13 Uhr:
Exit 20 
-5P
schneller Abpraller, konnte kein TG realisieren.


09:14 Uhr:
Gold long hier 90,70, Ausbruch aus ID
Stopp 89


09:16 Uhr:
Stopp 90
Silber ebenfalls mit Ausbruch, kann man versuchen bei einer Flag long zu kommen. 


09:23 Uhr:
Bund hat Dax Ausbruch aus der frühen Range nicht bestätigt. 
Gold hatte am Freitag ein WRR Reversal, könnte ein weiteres hT auf Daily formen hier 


9:37 Uhr:
auscurven der Morning Range... 


09:45 Uhr:
Swings um die Eröffnung, vielleicht bekommen wir eine bessere Ausbruchssituation 


10:07 Uhr:
Test des gestrigen Hochs 


10:11 Uhr:
1min low ADX nun 


10:34 Uhr:
Das Kasse Open ist nun ein guter Beobachtungslevel, wir der nicht mehr erreicht, kann es hier ein nH auf 5min geben 


10:50 Uhr:
Schöne Range nun. Wir haben die frühen BO Trade Up versucht, um einen möglichen Opening Drive aus der Kasse  mit zu gehen, aber der Ausbruch schlug fehl. Das deutet auf einen kommen den Ausbruch down hin, denn wir haben fallende Hochs im 5'er. Solange die 9720 nicht genommen wird, werden wir nun versuchen Short zu traden in Richtung des übergeordneten Trends

Gold schaffte keinen Ausbruch über die 2 Tagesranges 1097,50 und ist somit weiterhin im Dreieck gefangen. Silber muss über die 14,205, sonst droht auch hier weiterhin Range, also auch hier dringend BE Stopp


11:03 Uhr:
Im Intraday VP sieht man die Range und die Resists Supports sehr gut.

11:05 Uhr:
9719 ist "oben", darüber droht Ausbruch Up


11:11 Uhr:
Short 18
Stopp 25 

Micro nH


11:13 Uhr:
TG hier 09
+9P
Stopp  25


11:16 Uhr:
Stopp 18 

erneut von der Kasse Eröffnung 9722 und der Vol Node abgeprallt, vielleicht kommt jetzt der Ausbruch down 


11:30 Uhr:
Stopp 16 
TG 88
+30P

Zurück zum Open. ist wie ein BB Trade.  


11:34 Uhr:
5min ADX bei 15,40, fast auf Ausbruchslevel gefallen 


11:37 Uhr:
Rest gestoppt 16

Ok, BO Up ? 
5min ADX unter 15

Hoffentlich, bei Ausbruch down würde ich nun kotzen 


12:01 Uhr:
long 18
Stopp 07


14:28 Uhr:
Bund mit fehlausbruch zur Downside


14:53 Uhr:
long 16
Stopp 02
5min 50% hT hier? 
gestoppt -14P

Ok, unten raus, oder auch nur ein Fake.... 


15:07 Uhr:
Short 03
Stopp 11


15:10 Uhr:
Stopp 06 


15:16 Uhr:
TG hier @82
+22P
Stopp 90 


Rest gestoppt 90










Kommentare:

  1. wenn gold und silber nach oben ausbrechen, sollte es der dAx schwer haben nach obenhin, oft läuft Gold und Dax ja konträr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer es gibt weitere QE Fantasie der EZB. Ich denke auch China wird dieses Jahr aus allen Rohren ballern, um das schiff wieder auf Kurs zu bringen.

      Löschen
  2. morgen rt,
    hatte das 10:13 hat genau erwischt aber nach TG jetzt wieder geflogen, sieht auch nicht mehr nach Ausbruch aus jetzt.

    AntwortenLöschen
  3. die steile Abwärtstrendlinie beim Daily verläuft aktuell um 9800/10 rum, höher sollte dieser heutige Move auch nicht führen können, spätestens dort sollten wir wieder den Rückwärtsgang einlegen, danach brauchen wir ein höheres Tief und den Break der pot. 98xx dann.., solange der steile Abwärtstrend bestand hat dürfte auch die Vola extrem hoch bleiben...

    AntwortenLöschen
  4. evtl. retest 9660 (Ausbruchslevel ID, Bestätigung abholen...von dort dann wieder hoch (mögliches Szenario), oft wird das id-Ausbruchslevel nochmal getestet, führt dann aber oft zum Fehlausbruch, besser wäre er trendet aus dem Upgap direkt hoch, was er aber nicht gemacht hat.., bearisch einzustufen, zumal die Bären aktuell weiter das Ruder fest in der Hand halten, unter der steilen Ab sowieso..!

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geduld...unser Trade kommt noch :)

      Löschen
    2. ich hab n Winzling long drin von 64 aus

      Löschen
    3. Cool, es gab da so ein hT um 19:20 Uhr, ich hab ihn leider ausgelassen

      Löschen
    4. exit 713 ich nehme lieber zu früh als zu spät

      Löschen
  6. GM, das gestrige High wird wohl nicht mehr lange Support geben ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warten wirs ab, wie die Range sich weiter ausbildet, bis jetzt habe ich keinen Handlungsbedarf gesehen. Je größer das Gap um so länger dauert oft die Konsolidierung. Aber schaut gut, das wir ein gute Ausbruchsrange bekommen.

      Ein weiteres nh unter der 9710 ein Short versuch, mit Ziel Ausbruch down?

      Löschen
  7. das käme einem Fehlausbruch id gleich, obwohl wir schon zu Kassa bei 9646 (Broker) waren...., der ID hat wohl aufgrund ohne die Amis am MOntag entstanden , geringe Bedeutung.., schwieirg nach dem Upgap und dem Gezappel da etwas zu traden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Inside Day führte zu einem 200P Ausbruch Up per Gap, das muss verarbeitet werden...das dauert!

      Löschen
    2. jetzt siehts ja nach hT (5m) aus aber direkt vor Zahlen kann man doch nicht traden. Gold wieder ganz zurück.

      Löschen
    3. CAC40 als erster Index mit neuem Tageshoch.

      Mal sehen, ob die anderen nachziehen?

      Gruss,

      Burkhardt Loewenherz

      Löschen
  8. der hohe DowFuture erschwert alles (Gaps sowieso..), ein 2.Test der 15840 muss doch drin sein, eine Bodenbildung beim Dow kann noch nicht abgeschlossen sein, wenn ist das nur eine Bearische Ralley, 17378 ist noch ein Dow Gap. Alles in Allem leider kein Trendtag up nach IDausbruch, wie gesagt schwierig heute morgen ein gutes Setup zu finden

    AntwortenLöschen
  9. im 15er fehlt meiner Meinung nach noch ein 2.Auflagepunkt unten..9680 , wäre wohl ein idealer Auflagepunkt um das DReieck etwas besser zu definieren...und dann später mit den Amis wird der Dax im Zuge des Gapclose 15988 bei den Amis nachunten durchgereicht, 9522 war sein Xetraclose gestern (Gap..)Turn araound Dienstag nur vom Hoch zum Tief..(Annahme.) ich bin echt gespannt ob die Amis nach dem Feiertag diesen hohen Future abverkaufen, am Fr. gabs allerdings ein Buying the weakness beim sp500 (Schwäche wurde gekauft..)...link:http://online.wsj.com/mdc/public/page/2_3022-mfgppl-moneyflow.html

    AntwortenLöschen
  10. Ich gehe jetzt strong long !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Blog geht jetzt mal strong short...aber bei den anonymen Kommentaren. ;)

      Löschen
    2. war doch ein guter einstieg in die andere richtung ;)

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen