Mittwoch, 27. Januar 2016

FDax Trendtag Up -> Z- Day & 30min Bullflag

Das Gap aus der VA und der darauffolgende Ausbruch aus der Morning Range führte zu einem Trendtag Up und wir haben ein Outside Down und darauffolgendes Outside Day Up Muster. Wann gibt es sowas schon mal? Ich will gar nicht wissen wieviel Shorts gestern geblutet sind, den es gab kaum Pullback und das ist immer ein Zeichen von getrappten Positionen.

Heute Morgen sollte ein Pull Back in das untere BB und zum 30min Grail Buy Support bieten für einen Long Scalp im Bereich 9800. Zur Upside haben wir Gap Closes und ein weiteres offenes Gap bei 9888, die Buy Divergenzen auf Daily sprechen für einen Push zu diesen Niveaus.


FDax: Daily, Weekly, 30min


09:05 Uhr:
Böser Schwächeanfall zur Eröffnung, die Longs von der 9800 erstmal gestoppt
Jetzt muss schon ein starker Rebound kommen, um an long zu denken. 


09:21 Uhr:
long 53
Stopp 43
1 Versuch noch


09:22 Uhr:
TG hier 70
+17P
Stopp 50 


09:28 Uhr:
zurück über Kasse Open, erste Anzeichen von z-day 


09:31 Uhr:
Exit 800
+47P 

Gold long 1117,50
Stopp 15
abc Down in 60min Bullflag? 


09:36 Uhr:
hT im FDax ist ein long 


09:48 Uhr:
Die Bullflags im FDax sind in Ordnung denke ich, brauchen wir nur noch einen Pullback 


10:06 Uhr:
auf gespasst auf ein hT hier, 1min Buy Divs 


10:44 Uhr:
Hmmm...low AXD im 1'er nun. 

Ausbruch down 


11:28 Uhr:
Gold Stopp BE
Kommt wenig... 


11:31 Uhr:
Gold +-0

Im Dax weiterhin die Annahme Range Day, ein weiterer Push in die 30-40 sollte nachmals Support bringen
Dort befindet sich Volumensupport aus den vergangen Tagen und der untere BB






Kommentare:

  1. GM, z Trade -30 gestoppt ggg hätte ich mir aber denken können ... AApl nach Zahlen im minus, Öl Lagerdaten katastrophal und China erneut im minus ... sprach nicht viel für steigenden DAX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und auch BASF und Novartis Zahlen negativ...

      Löschen
    2. Ja, aber das war auch in der schwächeren Future Eröffnung zum Teil drin...weiß man vorher leider nie

      Löschen
    3. eigentlich stand der DAX ja weit höher als ihm zustand , ES fast 1% unter gestrigem Hoch

      Löschen
    4. http://screencast.com/t/hEmqmfLCt2C

      Löschen
    5. vielleicht gibts gleich noch einen Z short

      Löschen
    6. Ich trade die z-Days ohne nachgezogene Stopp, alles zwischen den Bändern netrachte ich als Rauschen. Damit habe ich einfadch bessere Erfahrungen gemacht...

      Löschen
    7. http://screencast.com/t/V0Bppm2f

      Löschen
    8. Grats Rene...ich hab mich nicht getraut!

      Löschen
    9. hatte Order warten am BB, bin dann mit kleiner Position rein als sich Reversal abzeichnete

      Löschen
  2. beim Gold evtl. Gewinnmitnahmen wegen FED heute ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gute Frage, eigentlich müsste man beim Gold auf die Fed hoffen, wann sie ähnlich die Strategie wechselt und auf QE zurückschwenkt.

      Löschen
  3. Wahnsinn der Trade eben wie mit dem Seziermesser herausgeschnitten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau zwischen Support und Resist...leider bin ich raus und der Dax gibt keinen Einstieg mehr :(

      Löschen
    2. na gut haste n paar Punkte auf dem Tisch gelassen aber der Einstieg war ja Top - ich - naja habs schon gesehen aber nicht geklickt.

      Löschen
  4. Ganz schön heftige Moves...hatte eigentlich, nachdem der Zahlendowner so schnell wieder hochgekauft wurde nicht erwartet, dass es wieder unter 9800 fällt...Xetra notiert heute immer etwas über FDAX...alles ziemlich strange...
    mal sehen, ob mich heute ein Trade noch anspringt ;)
    kommt jetzt das hT im 5er ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verpennt...hatte auf ein "schöneres" hT im 1er gewartet...

      Löschen
    2. ich hab eine Angsthasen-Position drin, aber zündet gerade nicht so ... mal sehen

      Löschen
    3. TG +14 Stop -11 is draus geworden

      Löschen
    4. aber Gold bewegt sich jetzt

      Löschen