Montag, 19. September 2016

FDax 2ROC Buy Divergenzen & Beartrap am Freitag?

Der FDax ist nun wieder über der 10310(c) und wir haben 2ROC Buy Divs und eine kleine Beartrap im Markt. Die US-Market Internals hatten ein Buy Signal und der Optimismus ist im fallen(Euity P/C Ratio links unten).

Ein Test Down in den Bereich Gap Close und POC 10275 sollte man nochmals Long versuchen, das ist nun die wichtigste Unterstüzung im FDax. Oben ist die 10370 erster Resist. Möglicherweise curven wir erst ein Range aus im Bereich 10280-10350, bevor es irgendwo hingeht. Wir brauchen ein höheres Tief auf 30min oder einen Rangeausbruch als Sprungbrett um die 2ROC Buy Divergenz zu triggern. Morgen wäre ein Buy Day falls wir konsolidieren, oder einen Downtag bekommen, wichtig ist das halten der 10275 Zone.
Der Daily Oszi ist im Extrembereich und dreht auf Buy, der Weekly ist neutral, nach 5 Downwochen.
 
Eines ist fast sicher, eine Zinserhöhung am Mi wird kaum kommen, so kurz vor der Wahl.


FDax: Weekly, Daily, 60min







Kommentare:

  1. Moin,
    anscheinend alle gedanklich short gewesen (außer RT )...ich dachte jedenfalls wir sehen einen frühen Anlauf zur 300/280...na ja, durch mehrfach TG und wieder höher short bin ich insgesamt mit meiner Kinderposi sogar leicht im Plus...Glück gehabt...

    AntwortenLöschen
  2. Hi rt, hab lange nur mit gelesen.
    Ich hatte eben einen kleinen long versuch im Dax aber nach TG kam nix mehr. Warte gerade auf ein 1m nH im GBPUSD könnte Chance auf 1h Grail geben. Und was hältst Du im Moment von Gold? ein 1h hT könnte Chance auf weiteren up Arm sein.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Leute,

    lese hier auch immer noch fleißig mit, rt's Blog ist einfach Top.
    Die Benutzernamen der Beteiligten sind auch keine unbekannten mehr :).

    Da ich wieder nach einer längeren "Denkpause" starten will, wollte ich mir den Mini-Dax vornehmen.
    Kann jemand was zum Volumen sagen, bevor ich bei IB das Konto wieder aktivieren lasse wollte ich vorab klären, ob Mini-Dax überhaupt das nötige Volumen mitbringt. War ja sehr mager am Anfang.

    Der normale Kontrakt ist einige Nummern zu groß für mich und ohne TG Möglichkeit geht bei mir garnichts.

    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI, ich trade den FDXM recht häufig, Umsatz hat sich auf jedenfall verbessert und Slippage bei Stops hält sich auch in Grenzen.

      Löschen
  4. Dank Dir!
    Kannst du was zu den Spread's sagen. FDAX 0.5 Mini-DAX 1, wie sieht es aber mit der Ausführung aus eine Zeitlang waren ja 2 Punkte beim FDAX "normal", ich Frage weil ich dann wohl möglich mit CFD's nicht viel schlechter dargestellt wäre.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spread eigentlich fast immer 1 Punkt

      Löschen
    2. ich musste aber auch schon 2/3 mal beobachten das es nachbörslich durch SL Lawinen Abweichungen bis zu 100 Punkte zum FDAX gab, in letzter Zeit aber nicht mehr

      Löschen