Mittwoch, 28. September 2016

FDax heute mit Exit Buy Day nach dem die Daily C gehalten hat

Der kritische Trendreversal Level C hat gestern gehalten und die abc Korrektur auf Daily ist noch intakt und der Daily Timeframe weiterhin Up. Dazu ist heute Exit Long Day, also ein Push zu gestrigen Zwischen hoch 10396 oder darüber ist Exit Zone.

Stellt sich nur die Frage von welchen Level aus der "Zugriff" erfolgt. Möglicherweise wird ein früher Push up aus der tieferen Eröffnung, diese Bewegung abschließen. Denn für ein echtes hT kommt erst im Bereich 10280-10300 wieder echter Support.

Einzig im Bereich  10350 gibt es einen mittleren Support, sollte es ein frühes abc Down geben in diesen Bereich, kann man einen Long versuchen, bei einem guten Setup, außer das Gap zu 10396 wurd bereits geschlossen vorher.

Also früher Push Down ohne Gap Close vorher, eher ein Buy.


FDax: Daily, 60min


09:00 Uhr:

Früher Push Up für den Exit Long des Buy Days


09:23 Uhr:
Nehmen wir das gestrige TH noch raus?



Kommentare:

  1. und LongFlush, C gehalten, Ziel: 10.600 (grob) oder gar 10.7000 das "alte" Hoch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Großteil der longs ist raus....short Sqeeze und Käufer können mächtig für Feuer sorgen nun! ;)

      &Tick mit einem Buy gestern für den ES S&P500

      Löschen
    2. sicher, solange DBK nicht gelöst ist wird es weiter neue lows geben

      Löschen
  2. Guten Morgen RT,
    als Kontershorts würde sich für mich fdax um die 10464 oder besser 10474 anbieten bis 10 Uhr max
    andererseits scheint das offene gap im Estx (3007) greifbar sind im daxi auch nur noch 100P up
    aber heute ist ja Labertag u größere Bewegung in der pampe ist angesagt ist evt eher was zum daytr.
    BuFu hat mich gestern sowas v. "verarscht" erst das top 166,11 zum shorten erwischt - an der 5,80 keine Gewinne mitgenommen und exact (in Abwesenheit) an der 6,27 ausgestoppt worden :(. Börse heißt immer wieder Disziplin Bescheidenheit und Gelassenheit immer immer immer seufz
    und sorry für das Gelaber ein evtl Doppeltop heute 166,27 im Bufu würde ich nochmal auf short untersuchen ohne Emotionen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Knolle

      Deien letzte Ansage zum Bundmove 164 auf 166 ist doch schon Erfolg genug :)

      ZW versucht nun ernsthaft ein hT, ein Breakou up über die 413 und das reversal steht!

      Löschen
  3. 10520/30 68% RET könnte bis Mittag drin sein und dann evtl. short Opp.

    AntwortenLöschen
  4. sehe in verschiedenen Kalendern mehrere Termine für Dragi heute 11:00 , 16:30 is der schon dran?

    AntwortenLöschen
  5. Draghi redet bei vielen Veranstaltungen. Viele Auftritte sind allerdings auch nicht Börsenrelevant, wenn er zum Beispiel vor Studenten redet. Heute Nachmittag redet er im Bundestag wohl gegen 16:30 Uhr.

    AntwortenLöschen
  6. Der Anstieg heute morgen anscheinend nur weil einige Kreise schon beizeiten über den angeblichen Rettungsplan für die DBK Bescheid wussten und nun wieder zur Tagesordnung ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch eben gelesen "Im äußersten Notfall sei auch eine Staatsbeteiligung möglich" brauchst Dein Konto doch nicht leer zu räumen ;-)

      Löschen
    2. naja, wurde ja auch schon wieder dementiert, frage mich nur warum sowas in D gehen soll wenn sie es den Italienern untersagen.

      Löschen