Mittwoch, 21. September 2016

FDax 2ROC noch aktiv, Exit Long Day

Im 60min Chart formen wir ein hT nach dem anderen und der Push über gestriges Hoch ist der Exit Punkt des gestrigen Buy Days.
Sollten wir uns über dem gestrigen Tageshoch 10459 festkrallen können, dann könnte sogar ein Ausbruch aus dem 60min Dreieck erfolgen und dann wäre der Weg nach oben frei, wie man im VP Chart schön sieht.

Sollten wir das Hoch nicht halten können, dann droht Test der Eröffnung 10436, oder sogar Gap Close. Die US Market Internals sehen noch gut aus, da gibt es weiterhin Upside Potential.


FDax: Daily, 60min


09:05 Uhr:
Das abc Down in der Vorbörse zum gestrigen TH schon mal für einen Scalp genutzt.


 Aber zu früh raus, er ist sogar fast an das offene Gap bei 10515 rangelaufen sofort.

Mal sehen wie der Pullback ausfällt, vielleicht gibt es noch einen weiteren Push in die 10515


09:37 Uhr:
abc down in 5min Bullflag? Ein 1min hT ist ein long Entry 


10:03 Uhr:
Ich versuche nochmals long hier @ 81
Stopp 73


10:06 Uhr:
Na, gut...-8P 


10:18 Uhr:
Sollte es nochmals zu einem hT im 1'er kommen, versuche ich nochmals Long 


10:29 Uhr:
long 76
Stopp 72


10:32 Uhr:
Stopp 73 


10:33 Uhr:
TG 80
Trade Save 


10:39 Uhr:
TG 88
+12P
Stopp 76 


10:48 Uhr:
Rest gestoppt 76
Ok, das wars erstmal... 


11:32 Uhr:
Warten auf die Fed...oder welches Gap hat die größere Anziehungskraft, das oben, oder das untere....Aufjeden Fall kam es zu einem Goova Gap und shorts von gestern sind getrappt, dazu die 2ROC Buy Div....allerdings ihr objektives Ziel wurde auch schon erreicht





Kommentare:

  1. guten morgen, ich versuch mal n Gold long. Div im 4h, hT und nach 3Day BO sieht es auch aus. fast zu schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gold & Silber schauen sehr Interessant aus zur Long Seite, hatten heute Morgen Fake out zure Downside

      Löschen
    2. ich denke das kann sich 20h ganz schnell ändern, falls nix passiert geht es aber durch die Decke beim Gold

      Löschen
    3. die Probleme beim Yen treiben das Gold an

      Löschen
  2. GM, starke Märkte ... dann könnte die FED ja mal überraschen

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    schöner Ausbruch, aber ob da noch viel nachkommt ? Bin da eher skeptisch und gehe davon aus, dass es den Tag seitwärts/leicht aufwärts geht bis zur FED 20 Uhr ab jetzt... und Umsätze dann wieder einschlafen...
    Rückfall unter 459 wäre natürlich bearish, aber das erwarte ich auch nicht... mal sehen, ob es noch ne Scalp Chance bis 11.30 Uhr gibt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke schon das die Amis später noch hedgen wollen, nach Bill Gross immerhin 50/50 das heute was passiert.

      Löschen
    2. warten wir es ab...solange es nicht unter 459 geht,wären shorts jedenfalls gegen den Trend/Ausbruch...das kann man nur als MiniScalps wagen... jetzt evtl nH im 1er

      Löschen
    3. nH hat Rücklauf zum Xetra open/bisheriges low gebracht...hat für nen MiniScalp bei mir gereicht...

      Löschen
    4. Ja, Yen ist wieder krass...

      Löschen
    5. hab auch das nH bei 10505 rum short gescalped , ich denke day high ist drin und 16h rum steht DAX wohl eher bei 10400

      Löschen
    6. 5er Grail buy schaue ich mir evtl. gleich nochmal für long Scalp an...MACD ist schon an der Nulllinie... evtl.bei hT im 1er long... falls FSMI unter gestriges TH fällt, wäre das für mich Warnsignal...

      Löschen
    7. hatte auch mit ner MiniPosi long probiert...-9P...FSMI am VTH...müsste also hier drehen für weitere long Gedanken... für mich ist das aber jetzt nichts mehr...da warte ich lieber auf morgen...

      Löschen
  4. das hT scheint sich erledigt zu haben, hätte jetzt nix gegen gap close

    AntwortenLöschen
  5. Kommt der Kollege nun doch runter ??? aber natürlich musste er noch ein hH machen ...

    AntwortenLöschen
  6. hat zwar etwas länger gedauert aber 10400 haben wir wieder

    AntwortenLöschen