Dienstag, 6. November 2012

FDax nr7 Tag -> Ausbruchsmodus

Im FDax formen wir eine Ausbruchsrange (Dreieck) auf 60min, angezeigt durch den nr7 Tag und 3 Tagesausbruchsmuister auf Daily. Die untere Begrenzung ist der Aufwärtstrend der letzten Tage, oben haben wir das heute Eröffnungsniveau, also noch kein genau definierte Range(Linie mit ?).

Wir müssen abwarten ob wir eine Rangeexpansion bekommen, also einen dynamischen Breakou oder Move weg von der Eröffnung mit hohem Volumen und Intermarketbestätigung. In diesem Fall wollen wir den Break mitgehen über ein Breakoubracket oder über Flags.Wie immer geht Breakout vor jeder Richtungsanalyse!

Gut möglich, das wir auch einen weiteren Rangetag sehen im Vorfeld des US Wahltags. Das werden wir am Handelsvolumen und Intermarketverhalten schnell erkennen!

FDax: Daily, 60min

Update 09:20 Uhr:
geringes Volumen bis jetzt. Im Bereich 7320 exzellenter Support. Hier kann man über einen Long Scalp nachdenken, bei einer 1min Buy Div, Stopp nicht tiefer als ~7312

Update 09:32 Uhr:
Long FDax 7321
Stopp 7312
50% Posi

Update 09:34 Uhr:
TG hier 31
+10P
Stopp 21

FDax: 3 Pushes down in die oben genannte Supportzone

Update 09:43 Uhr:
Exit 39
+18p

Update 09:53 Uhr: Chart zum 7320 Support 
-Aufwärtstrend im Sundenchart
-Die Abendrally gestern bis 7350 startete ebenfalls von diesem Niveau
-War auch Resist/Support am 1. & 2. Nov
-dicke Volumennase, am besten sichtbar im MP Chart(eingeblendet)





Update 10:15 Uhr:
Ausbruch aus der Vormittagsrange unter hohem Volumen. Euro mit 3. Push down auf 120min, hält immer noch das 1,2750 Schlüsselniveau!
Fdax Support nun 7355-7360, abwarten ob wir eine Bullflag formen können und das Niveau halten

Update 10:35 Uhr:
long 60,5
Stopp 53
50% Posi

Bullflag mit Support 55-60

Update 10:41 Uhr:
TG hier 7368,5
+8
Stopp 7359

Update 10:51 Uhr:
Stopp 7361
bereits sehr spät am Vormittag...

Update 11:01 Uhr:
Stopp 62,5

Update 11:10 Uhr:
Exit 76
+25P

Kommentare:

  1. Hallo RT,
    warum war 7320 "excellenter" Support?
    Sehe da irgendwie nix.

    Danke und Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich poste oben mal einen Chart rein!

      Löschen
    2. Merci,
      ich sehe immer wieder, wie wichtig die Info des MP ist.
      Wo beziehst du deine Daten MP her? Habe bisher immer nur recht teure Abbolösungen gesehen.

      Gruß
      Fred

      Löschen
    3. Hallo Fred

      MP verwende ich erst seit ~3-4 Jahren und wird immer wichtiger für mich. Es ist eines der wenigen wirklich sehr bauchbaren Ergänzungen die ich in den letzten Jahren in meine Analyse einfliesen lassen konnte.
      Der Indikator(Volume Distribution) ist in der Tradestation verfügbar. Allerdings bin ich mit der Lösung nicht ganz glücklich, aber ich hoffe das Tradestation da noch nachbessert.

      Die besten Funktionen bietet hier Linn Software mit ihrem Investor/RT!

      gruß
      rt

      Löschen