Freitag, 28. März 2014

FDax ID & 120min Bullflag -> Breakoutmodus

Der Taylor Sell Short tag im Dax führte nur zu einer Seitwärtskonsolidierung in Form einer 120min Bullfag, das ist sehr positiv für den Markt. Auch der 10P Drop im S&P500 nach Eröffnung wurde vom Dax weitestgehend ignoriert und der Uptrend ist weiterhin intakt. Möglicherweise kann der Markt die nächste Resist Zone 9550-9570 anlaufen. Wir sind auf einem Weekly Grailbuy und der Weekly Oszi versucht gerade nach oben zu drehen.

Nach einem Inside Day wollen wir uns einen dynamischen Move nicht entgegenstellen, sondern mitgehen. Wir werden abwarten, ob es zu einem Opening Drive kommt und dann über Flags in den Markt einsteigen!

FDax: Daily, 120min


09:10 Uhr:
Opening Drive nach Gap up. Bullflags sind longs!


09:55 Uhr:
Jeder weitere Pullback in den Bereich 9520-9530 ist ein long



Kommentare:

  1. Arbeite noch an meinen Einstiegen, wäre der Einstieg 8:29 legitim gewesen? Kam da gerade erst an den Rechner und hatte leider noch keinen Plan. Im nachhinein schade ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Option wäre gewesen beim Break der 5940 im Dax Future long zu gehen, Das ist der Ausbruchslevel aus der Range gestern.

      Gap up im Aufwärtstrend an einem Ausbruchsmodustag ist immer Extra tricky!

      Löschen
  2. Hi RT,
    den 5er Grail habe ich gerade ausgelassen. War mir zu schleichend der uptrend ab 9.30 Uhr... und Uhrzeit passt mir auch nicht mehr...
    Wie ist deine Meinung dazu bzw. hast du noch einen Hinweis, wann man den 5er Grail auslassen sollte ? Noch ist er ja auch nicht gescheitert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Freitag ist ein schlechter Tag um noch späte 5min Grails zu nehmen. Wir sind auch in die eingezeichnete Resistzone gelaufen und es gab Sell Divs auf 5/10/15min.

      Der Beste Grail ist der 1. nach dem Ausbruch ohne Sell Divergenzen vorher

      Löschen