Donnerstag, 12. Mai 2016

Fdax konsolidiert in ein 120min Dreieck

Der ADX fällt seit 2 Tagen stark, aber noch ist keine Ausbruchssituation erreicht. Möglicherweise fillen wir die 9880-10070 einen weiteren Tag aus. Sollte der Support 9980 nicht halten, dann könnte der Daily Oszi auf Down drehen und ein weiteren Downschub auf Daily auslösen.
Halten die Supports, dann kann sich ein hT auf 120min bilden für einen Ausbruch Up. Die Schwäche im ES kam gestern schon überraschend in der Schlußphase, es reichte nur zu einem Test der Hochs für den 60min Grail Buy.

Heute Morgen können wir versuchen einen frühen Push Up zum POC 9980 zu shorten, einen Test der Support 9880-9900 Long zu nehmen, ähnlich einem Bollinger Trade. Möglicherweise war der Spike zur 9975 schon die frühe Short Gelegenheit.


FDax: Daily, 120min


09:04 Uhr:
Agressiver Move aus der Eröffnung, Xetra mit großem Gap aus der VA  


09:05 Uhr:
Lassen wir Kasse mit dem Gap aus der VA konsolidieren uind eine Morning Range formen und folgen dann den Ausbruch aus dieser.


09:42 Uhr:
Short 20
Stopp 31 
Test der Kasse Range Highs


09:44 Uhr:
TG hier 07
+13P
Stopp 20 

Ups kein Fill


Muss ich die 09 nehmen
+11P 

Sollten wir nun ein nH im 1'er machen unter ~20, dann kann man nochmals Short versuchen 


09:47 Uhr:
Exit 20 Rest 

Im Bund auch so verarscht worden, der Ausbruchtrade 164,31 bei BE gestoppt nach 16 vorne. TG Profit Ziel war 50 


09:58 Uhr:
Der massive Push sogar unter die  9980 hat viele Longs rausgekegelt aus dem Markt.


10:16 Uhr:
Ein erneutes Anlaufen des Supports 9900 wäre ein long 


10:40 Uhr:
Der will POC 9980 


Die untere Dreieckslinie für das 120min Dreieck, war gut gewählt:

13:06 Uhr:
"Möglicherweise fillen wir die 9880-10070 einen weiteren Tag aus"

Nach dem schnellen Sturz zur 998, hätte ich nicht mehr gedacht, das wir die 10070 heute noch anlaufen. Und dabei muss es das noch nicht mal gewesen sein...









Kommentare:

  1. Im 5er siehts nach Trendtag down aus gestern. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An einem "echten" Trendtag, werden normalerweise die 30min 20ema nicht durchstoßen, sondern begleiten die Bewegung. Definitionssache, für den BB Einsatz.

      Aber ein Tag mit Trend Down war es!

      Löschen
  2. bei mir sehen die letzten tage nach head/shoulder formation aus, GM btw.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sieht so aus. Der Tag gestern gab mir zu denken, besonders die massive späte Schwäche in den US Märkten, wir haben auf Tages Tief geschlossen.

      Löschen
  3. War für mich gestern auch überraschend, dachte wir verbringen den gestrigen Tag im ES_F hauptsächlich in der VA des Tages zuvor. Anfangs noch gepasst, hinten raus nicht mehr. Im Globex eiert der ES_F derzeit unter der neuen VA. Mal sehen, ob wir den downtrend fortsetzen können oder beim letzten Low halt machen. Viel Erfolg noch!
    /gg

    AntwortenLöschen
  4. Moin.
    schade, dass ich heute früh keine Zeit hatte. Plan war frühes Hoch zu shorten für einen Push unter gestriges TT. Begründung: gestern TSSD (auch ohne schöne High Violation) und heute Exit bei Push unter VTT...vorbei...leider schon an den 9880...
    mal sehen, ob ich noch Brotkrumen einsammeln kann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, bin zum Glück gleich zum ersten Kurs short. Amis hatten alle Gaps knapp unter ihren Schlussständen. Da war die hohe Eröffnung für mich ein Short-Elfmeter. Leider bin ich nur bis FDAX-Close dringeblieben. Nach Eröffnungs-Downbreak konnte ich dann die abc-up im 1er noch mal nutzen. Ein toller Punktegewinn von 60 Punkten. Und bis Gap-Close im ES und Nasdaq bin ich weiter auf Short-Lauer.

      Löschen
    2. Ich hatte Sell limit 79, knapp unter dem POC mit Stopp 92. Ist zwar nicht gefillt worden, aber kann man blind machen an einem guten Resist,wenn man so einen guten Plan wie du hat.

      Ich würde sich sehr viele trades verpassne, wenn ich keine Limit Einstiege setzten würde.

      Löschen
    3. Grats...zwei Doofe, ein Gedanke ;) wenigstens konntest Du es umsetzen :)...

      Löschen
    4. Ahhh, ich korrigiere: Zwei Doofe und ein Profi :):)

      Löschen
    5. Gute Analysen...ich war leider noch in meiner 3 Day BO Analyse gefangen...

      Löschen
    6. @rt: Deine Sell limits schützen Dich vor unnötigen Punkt-Verlusten, sind bei Deinen Posi-Größen sicher gerechtfertigt und sind massgeblicher Teil Deines erfolgreichen "chirurgischen" Trading-Stils.

      Du schreibst mit Platin-Füllfederhalter, wir mit Hammer und Meissel. ;-)

      Löschen
    7. Ich hätte wie geplant die 9880 kaufen sollen, aber ich zu verwirrt. Das ist auch der Vorteils einer Limit Order die im Markt wartet, man hat keine Gelgenheit nach zu denken und alles falls zu machen

      Löschen
    8. Und wenn ich jetzt das Reversal sehe, wird mir ganz schlecht. Also Feierabend für heute. :-)

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. nach dem starken move über die 9900 und der flachen konso hätte man long nehmen sollen, war aber leider noch zu beeindruckt von dem sell off nach 9h ggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gings genauso, ich war eigentlich auf Counter Long geeicht im Bereich 9980-9000, aber das Volumen mit über 1600/5min Bar und die Dynamik haben mich eingeschüchtert

      Löschen
    2. die verschiedenen Sichtweisen bzw. Ideen von den Usern hier heute, spiegeln wohl ganz gut den Gesamtmarkt wieder...Idee hier, Idee da...schnelle Moves...wenn man die verpasst, Frust je nach mentaler Stärke, mit der Folge neuer Trades usw. ...
      hatte short probiert nach der Sell Div im 1er mit der Erwartung Rücklauf nochmal bis knapp über 9900 für ein hT auf 5-15 Min...nur TG geschafft und Rest geflogen...immer noch besser als meine bisherigen Tage diese Woche...Pause...Kopf klar kriegen...

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Jo, mehr als ein, zwei Trades sind bei mir mental gar nicht drin, derzeit. Sobald ich im Markt bin, geht mir die Düse, weil das nächste 70 Punkte Reversal in der Luft liegt und "GLASKLARE" Setups zertrümmert. Ich setze schnellstmöglich einen Stopp auf BE und akzeptiere eben, dass der nächste Haken mir alles wieder wegnimmt. Oberste Devise Verlustvermeidung...

      Löschen