Freitag, 6. Mai 2016

FDax Taylor Buy Day nach LV, aber low ADX Dreieck 30min

Nach 3 Downtagen in Folge haben wir normalerweise einen Taylor Buy Day der durch eine Low Violation(LV) getriggert wird. Allerdings haben wir auf 30min aber auch Ausbruchspotential, da wir dort ein low ADX Dreieck vorliegen haben, eine kurzfristige Ausbruchssituation. Der Inside Week Ausbruch Down ist in Control und Taylor würde den 1. Buy Day nach einem Ausbruch auslassen. Zudem hat der FESX ein VA Gap + ID Ausbruchsmodus, was passend zum 30min FDax etwas Trendpotential verspricht.

Zugleich haben wir Freitag und US Pay Rolls, was wiederum für weitere Konsolidierung bis zu den US Zahlen wahrscheinlich macht.

Das ist insgesamt also eine schwierige Gemengelage, erstmal noch ohne klare Struktur, was zu tun ist. Sollten wir einen Ausbruch Down Spike mit sofortiger Erholung bekommen, dann wäre ein kurzfrsitger Sell Climax im Markt und der TBD könnte für einen Long Trade genutzt werden.

Kommt es zu einem Ausbruch Down unter hohem Volumen, ohne schnelle Erholung, dann ist das nächste Downziel die Volumenzone bei 9735, im FDax VP zu sehen.


Zur Upside ist der 1. Resist der POV und Gap Close bei 9850. Sollten wir den rausnehmen, dann kommt die 120min Buy Divergenzen ins Spiel und wir können bis zur 9890-9900 laufen.


FDax: Weekly, Daily, 30min


09:11 Uhr:
Push Down unter VTT ohne große Dynamik und Rejection. Long Entry suchen


09:28 Uhr:
long 28
Stopp 12


09:30 Uhr:
Stopp 16 


09:31 Uhr:
TG 39
+11P
Stopp 19 


09:32 Uhr:
Exit 90% @54
+26P 
Stoppp 40

gestoppt 40 restlichen 10%
War ein Versuch wert, da wir ja 30min Fehlausbruch Down hatten.

Wie hat Linda in ihrem letzten Video nochmals betont? "Get the main Idea right for the Day and hold it for 1-2 Days" 


10:38 Uhr:
Schöne 5min Buy Div am VTT, leider verpasst, war abgelenkt...





Kommentare:

  1. GM, denkst du das war schon die LV in der Vorbörse ?

    AntwortenLöschen
  2. moin RT, ich lag mal auf der Lauer :)
    Eurex DAX JUN16 Filled X Buy 9782 9782 0 08:34:16
    der einzige Grund war eigentlich die Beobachtung, daß in letzter Zeit oft die S Pivots des Vortages kurz angelaufen werden umme 14- 19 werd ich pers. auf short switchen allen sonnige Erfolge :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eurex DAX JUN16 Filled 1 Sell 9819 9819 0 08:58:32
      na geht doch und auf ins Wochenende :))
      LG Knolle

      Löschen
    2. Moin Knolle

      Nice nice Entry, hab ich mich nicht getraut, wegen dieser Low ADX Situation. Mal sehen, viellecht gibts ein Doppeltief

      Löschen
    3. Haha, grats

      Ich hab zumindestens den Bund Grail bei 67 bekommen, zumindestens ein guter Auftakt.

      schönes WE
      Ist ja tolles Camp Wetter!

      rt

      Löschen
    4. thx , yep bis Pfingsten gehts ab ins Wendland, Gorleben 1 Woche Paadie :)))
      fdax langsam kommen die April Tiefs ins Spiel wenns gäpple nicht bald geschlossen werden könnt es auch fies runter gehen hab noch einen contra long auf der 742+36 liegen , die müssen aber wirklich nicht geholt werden- kann mir ja zum Glück auch egal sein

      Löschen
  3. Guten Morgen.
    Ich war heute frueh schon 40 Punkte im und bin in der Eroeffnung gestoppt worden -- auf den cent im Schein. Ich glaube es nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entry war 8:07:04 zu etwa 9822, SL hatte ich dann bei 9818 :(

      Löschen
    2. Na gut, wieder nur sinnloses hin/her gespringe. Zumindest kein geld verloren.

      Löschen
  4. Moin, haben wir nicht auch buy div 240?
    Wie ist das Ziel/Plan für die kommenden Tage? Denke, es geht Ruchtung 10k zurück.
    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann eine werden, ist aber noch nicht im 8-12 Bar Zeitfenster.

      Heute noch US Payrolls, also alles ganz easy möglich von Test der 9740- oder zur 9950+

      Reine Wildcard

      Löschen
  5. "Zugleich haben wir Freitag und US Pay Rolls, was wiederum für weitere Konsolidierung bis zu den US Zahlen wahrscheinlich macht."

    Excellente Ansage, ich war bei dem sehr niedrigen ADX Werten und der engen range schon zu sehr auf Ausbruch gepolt, mit short bias.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch der Down Ausbruch war für 30P gut, aber dazu fand ich keinen brachbaren Einstieg.

      Löschen
    2. Es gab vor allem keinen Ausstieg, kein hT oder so.

      Löschen
  6. Hallo RT,
    ich hatte fast den selben Ansatz, allerdings bin ich bereits long bei Retest restgap Unterkante, SL relativ weit, knapp unter Kasse-Eröffnung und unter Mini-nH 9:18, Ziel war weiterer push up für Gap-close. Ausschlag für den frühen Einstieg war der relativ kleine Rücksetzer 9:18. Damit war mein RR schlechter. Im Nachgang hätte man natürlich noch länger warten können. Was war in deinem Fall der Grund dafür? Abwarten auf echtes nH 8-12 bars, mit dem Risiko, den Move zu verpassen? Dieser (zu)frühe Einstieg kommt bei mir häufig vor, damit verschenke ich wiederum einige Punkte.
    Louis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein bevorzugter Long Einstieg wäre ein hT im Bereich 9780-90 -10-15P Stopp gewesen, nach dem Push Down aus der Kasse Eröffnung mit einem CRV von 3:1, allerdings gab es den nicht.

      Alles andere ist Supoptimal. Ich habe auch den Pullback um 9:18Uhr gekauft mit long 25, stopp 10 und Ziel POC(TG 9840) und Gap Close, der gepostete Long um 9:29 Uhr, war praktisch ein Add.


      Manchmal gibt es keinen optiomalen Einstieg, aber generell kann man sagen, bei einem TBD im Aufwärtstrend, sollte man agressiv den Push unter VTT kaufen, während man im Abwärtstrend besser wartet auf ein hT knapp unter VTT.

      Löschen
  7. Hallo RT,

    gibt es zu dem Video einen Link: "Wie hat Linda in ihrem letzten Video nochmals betont? "Get the main Idea right for the Day and hold it for 1-2 Days"

    Vielen Dank & Good Trades!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.exceptionaltrader.com/

      unter guest Videos...man muss sich registrieren.

      Löschen