Dienstag, 10. Mai 2016

FDax mit 30min BO Dreieck und möglicherweise gestern mit 3 Day BO

Wie gestern angenommen, hadelte es sich am Freitag um eine kleine Beartrap und dreht der Markt auf Basis eines hat auf Daily nach oben. Wir haben zwar bereits 2 Up Tage, aber heute Morgen ein kleines BO Dreieck auf 30min und eine Eröffnung Tief. Es ist sehr wahrscheinlich, das wir das gestrige Hoch testen, oder überschreiten!

Streng genommen handelt es sich gestern um einen 3 Day BO zur Upside. Taylor würde den 1. Taylor Sell Short skippen, nach einem 3 Day BO. Der einzige Makel dieser Betrachtung ist der schwache Marktschluß.

Der heutige Tag muss beweisen, das wir einen Ausbruch zur Upside schaffen und über die 10100 gehen, dann kann der 3 Day BO ins laufen kommen, bis 10150 ist kaum mehr Widerstand dann.

Es ist also ein Kampf TSSD gegen 3 Day BO!


FDax: Daily, 30min 120min



10:54 Uhr:
Wenn wir hier eine flache Bullflag formen, dann kann der BO zur 10150 folgen. 

Bei Xetra 10114 ist noch ein Gap zu schließen. 


11:20 Uhr:
Long 87
Stopp 78 
Zumindestens eine low Risk Chance auf die 5min Bullflag, knapp über TH. Total schwierig long zu traden nach 2 Tagen Up 


11:33 Uhr:
Stopp 81 


11:40 Uhr:
TG 95
+8P
Stopp 81
Save


Kommentare:

  1. Guten Morgen.

    "Taylor würde den 1. Taylor Sell Short skippen, nach einem 3 Day BO." --> Dieser Satz haette mich heute retten koennen, denn ich habe TSSD gezaehlt und nach HV nach 9 Uhr auch versucht zu handeln.
    4 Mal gestoppt, weil der Rueckluaf zu hoch war. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schade...das erste mal das Blogspot länger ausfiel...

      Löschen
    2. Ist ja meine eigene Schuld: a) ich haette die Regel kennen sollen und b) 30 Punkte Kerzen auf 1 Minute halt, da verstehe ich immer nicht, wieso es nicht bricht, sondern eben doch an der Kante dreht.

      Frueher waren 20 Punkte mal eine Tagesrange.

      Löschen
    3. Das ist aber auch schon lang her...muss in den 60-70*ger Jahren gewesen sein, wir hatten da ja auch nur Handelszeit bon 10:30-13Uhr :)

      Löschen
  2. "BaFin: Noch mehr als die Lebensversicherer leiden die Pensionskassen unter dem niedrigen Zinsniveau. Einzelne könnten bald möglicherweise nicht mehr aus eigener Kraft ihre Leistungen in voller Höhe erbringen."

    Awesome!

    AntwortenLöschen