Montag, 9. Mai 2016

FDax mit Gap aus VA -> Trendpotential

Im FDax kam es am Freitag zu einem Fill der Cave, bis zur genannten Volumenunterstützung bei 9736, dann zündete die 240min Buy Divergenz und brachte den Markt über Vortages Tageshoch mit einem starken Close.
Im 60min Chart hinterlässt dieser Shakeout zu den Zahlen den Eindruck einer Beartap und False Breakout aus der Range 9800-9900. Der Daily Oszi ist bereit abzudrehen und dies kann in der Weekly Range, eine Upwende auslösen, ähnlich wie bei einem z-Day ein Bollinger Band Buy. Dazu muss aber das Gap offen bleiben, oder wir finden frühen Support im Bereich 9900-9930.

Das VA Gap ermöglicht zwar rein technisch, einen auch einen Trendtag Down, doch ist dies sehr ungewöhnlich nach so einem starken Close nach Updrehen des Daily Oszillators.

Auch auf Weekly haben wir eine TB Week vor uns, nach einer LV, oder Up Breakout über die 10k.

Wir werden abwarten, ob wir eine Eröffnungsrange formen, oder ob es zu einem Opening Drive kommt und sich Trendpotential zeigt. Der 240min Grail Sale kann hier Druck ausüben und den Markt zu einem Test Down führen.


FDax: Weekly, Daily, 60min


09:03 Uhr:
Wichtiger Resist ist die 9980-10k, da drunter ist der Markt eher ein Short, drüber ein Long.
Heute ist ein klassischer Exit Longs aus den TBD vom Freitag, diese sollten mit der Gap Up Eröffnung entsorgt werden. 


09:14 Uhr:
Ausbruch down unter Freitag aus der Eröffnung  
Jetzt am 9900 Support, ich denke ein nH auf 5min kann man nchmals Short versuchen in der Resist zone 9920-30 


09:51 Uhr:
Hmm, sieht nach z-Day Vormittag aus. Nicht mal das Kasse Gap geschlossen und schon guter Support. Wir müssen hier keinen Trade plazieren, warten wir auf eine gute Chance un klarere Situation


10:33 Uhr:
Ausbruch Up unter hohen Volumen. 


10:37 Uhr:
Nächste 1min Bullflag ist ein long, kaum Resist bis zur 10050 


10:40 Uhr:

long 10
Stopp 93 


10:48 Uhr:
Exit 2/3 @26
+16P
Stopp 10
Go! 


10:52 Uhr:
Exit 40
+30P

Kommentare:

  1. GM, ich finde es wahrscheinlicher wenn wir erst das low nochmal testen oder knapp unterschreiten und dann erst die Wende sehen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ein Test Down vom 240min Grailsale erschein mir auch wahrscheinlicher, aber einen Opening Drive Up werde ich nicht shorten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schon klar, nur China wird heute belasten und das up am Freitag hatte auch nur technische Gründe , zuviele shorts nach den Arbeitsdaten , kann sich heute alles wieder bereinigen

      Löschen
    2. Ja, ok. Der 240min Grail Sale muss auch nochrausgearbeitet werden aus dem Chart

      Löschen
  3. unten angetäuscht und oben raus

    AntwortenLöschen
  4. Da zog er gleich noch weiter hoch der Frechdax...hatte nach dem Push zur 47 gehofft, dass ich nochmal am 1er Grail einsteigen kann...na ja, wenigstens hat der long meine Verluste aus zwei Shortversuchen fast komplett ausgeglichen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab versucht ihn kurz vor dem Ausbruch noch bei 55-57 zu kriegen, aber kein Fill mehr. und on Stopp über dem 1min Dreieck um 10Uhr war mir zu riskant

      Löschen