Mittwoch, 22. Februar 2017

FDax Trendtag Up nach 3 Day BO & 15min Grail Buy -> Buy Dips

Nach dem Anfangs der Markt kaum ins laufen kam und wir uns nicht entscheiden über das Jahreshoch 11895 halten konnten, kam dann wie üblich mit der US Markt eröffnung die nötige Dynamik rein und wir schlossen am High.
Für heute wird es die beste Strategie sein einen Pullback zu kaufen, was leider nach Trendtagen im FDax die letzten Monate sehr schwierig war, weil sich der US Swing sofort fortsetzte.

15min Grailbuy ist Support und POC natürlich.




FDax: Daily, 15min



Kommentare:

  1. Moin,
    "einen Pullback zu kaufen, was leider nach Trendtagen im FDax die letzten Monate sehr schwierig war, weil sich der US Swing sofort fortsetzte."
    Danach sieht es auch heute aus. :(
    Und FALLS der Pullback kommt, wird der wahrscheinlich wieder (etwas)weiter führen als gedacht oder gar wieder ätzenderweise bis in den Nachmittag gezogen... Somit bleibt für mich nur geduldig zu warten und zur Not heute gar nicht in den Markt zu kommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und, hat jemand den 15er Grail blind per Limit gelongt ?...ich wollte umgerechnet im Future 79 sehen :(
      ...Order jetzt gestrichen

      Löschen
  2. morgen zusammen, meine Güte sind die alle nervös, ich wollte am Bollinger klicken, aber zack is er weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nice!

      Bund wie nee rakete, Öl schwach....bisserl vorsichtig sein mit der Posi Größe Long hier

      Löschen
    2. oh das war ja quasi der Bollinger, vor dem ich eh immer Angst habe, also war mini.
      Öl sieht fast wieder nach Fake aus und mein Trade is auch gleich wieder raus würde ich sagen

      Löschen
    3. im kurzen timeframe sieht das ein wenig nach head/shoulder top aus

      Löschen
    4. gestopt , toll jetzt machen se n schönen 5m Hammer

      Löschen
    5. 11985 Widerstand von gestern 17h ca. hält noch als SUP, mal schauen ob es hier ein Kauf Signal gibt oder wir noch tiefer gehen

      Löschen
    6. 11969 POC ... hm aber das sieht nicht schön aus. SUP ? gleich Suppe zu mittag ?

      Löschen
    7. das H/S Top war nicht so ganz eindeutig hätte aber nach meiner Meinung ein Ziel von ca. 11950

      Löschen
    8. mist warum hab ich den nicht genommen, wenn man 2 Stunden lang im down Trend ist kann man es einfach nicht glauben aber hT am POC war ja da ... naja

      Löschen
    9. theoretisch wäre der Pullback hier ein long, nur ich befürchte das low ist noch nicht drin und lass es lieber

      Löschen
    10. ich mag auch nicht, wenn ich jetzt klicke kann ich nicht in Ruhe mittag essen. eindeutiger Gegenindikator

      Löschen
  3. wir haben doch nicht wieder einen Taylor short tag, nach 2 Tagen von tief zu hoch und heutiger Highviolation,
    naja evtl. closen wir nur das 11967er Xetragap und laufen bis 11960 runter (xdaxtief) um dann wieder hochzulaufen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sind ja auch dämlich im DAX , wenn die Amis total ausgereizt sind versuchen sie den upside break

      Löschen
    2. tja, komtt tatsächlich wieder ein "Rumble" TSS ? unter 966 droht er jedenfalls wieder...bisher Doppeltief ...und falls er durchrutscht, mal schauen, ob dann wieder ab 15:30 hochgezogen wird...

      Löschen
  4. Italien 1% im minus, frag mich was da schon wieder kriselt, ebenfalls siehe Bund

    AntwortenLöschen
  5. 12000er Markt ist auch aus Stillhalter sicht wichtig märzverfall 3fachhexensabatt, da ist sehr grosse Call die nicht ins Geld darf, wir könnten erstmal das neue Jahreshoch bei 12030 gesehen haben...

    AntwortenLöschen