Freitag, 26. Oktober 2012

FDax 240min Bearflag & abc up

Gestern wurde die 240min Bearflag ausgecurved und es kam zu einem abc up. Der Retest der Bearflag erfolgte bereits zur Eröffnung. Aufgrund der neuen Momo Lows auf Daily(Kringel im Oszifeld) kann man nicht nur einen Retest erwarten, sondern ein weiteres Abwärtsbein in den Bereich 7000 über die nächsten Tage.

Wir hatten eine Gaperöffnung außerhalb der Valuearae und damit auch ein Trendpotential vorliegen. Man sollte also dynamischen Moves erstmal nicht gegen halten, den Trendpotential geht immer vor Richtungsanalyse.

Der Bereich 7210-7220 ist erster Resist und dann C 7250. C darf nicht gebrochen werden, ansonsten hätten wir ein Trendreversal up. Bei einem guten Setup wie 5min Sell Div, sind die Test's dieser Widerstandsbereiche Shorts.

FDax: Daily, 240min

Update 09:23 Uhr:
!. Resist bereits bei unserer 7183 Marke, Trendreversal Punkt C auf Daily. Ein nH im 1-2 Minutenbereich kann man hier shorten!

Update 09:30 Uhr:
Short 81,5
Stopp 93.5
50% Posi

Update 09:34 Uhr:
Stopp 84

Update 09:41 Uhr:
Exit 79
Ich versuche noch einen besseren Entry zu bekommen

Update 09:47 Uhr:
MIST! Zuviel Optimierungsgefummel...

Kommentare:

  1. Ich war Long im Bund bei 140.59 leider BE ausgestoppt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer schwierig nach einem Gap in die "falsche" Richtung...

      Löschen
  2. Bin nochmal Short im Dax bei 7178 erster TP bei 70, glattgestellt bei 64. Schön.
    Mag schon sein das es schwierig ist, aber ich geh nach meinem System. Wenn da eben der R1 im Bund oder der S1 im Dax gekauft wird bin ich drin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der Vorteil an einem System...es schützt vor Dummheiten!

      Löschen
  3. Update 09:47 Uhr:
    MIST! Zuviel Optimierungsgefummel...

    Das war ohne Frage ärgerlich für Dich. Trotzdem für mich ein -wieder einmal- lehrreicher Trade von Dir. Dafür zum WE erneut ein großes Danke von mir !

    Und noch eine Frage ;)
    Nimmst Du beim Bund die gleichen EMA´s (20er und 34er) für deine Trades ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings funktionieren sie auf den größeren Timeframes 30min+ im Bund besser, als in den kleineren Timeframes. In den kleineren Timeframes ist man mit Res/Sup besser aufgehoben, außer bei sehr dynamischen Trendmoves im Bund

      Löschen
    2. Danke und schöne WE !

      Löschen