Dienstag, 14. Oktober 2014

FDax 60min Dreieck -> formt Ausbruchsrange

Im Fdax hatten wir 3 Pushes Down auf 60min, das war mit dem massiven Down Gap erst zu sehen, nach der Ausbruch up aus der Morning Range. Der Opening Drive schaffte es sogar bis in die massive 8870-80 Resistzone, in diesem Bereich ist auch der 120min Grail Sale. Nach 3. Pushes down gibt es häufig eine abc Up Gegenbewegung und diese Muster bietet auch die Möglichkeit eines Trendreversal Up, sollte die c gebrochen werden, den dann ist Punkt b das erste höheres Tief. Um den Intraday Trend auf Up zu drehen, braucht es also einen Ausbruch über die 8870 und anschließend ein weiteres höheres Tief auf 60min!

Aktuell formen wir ein 60min Dreieck dessen untere Begrenzung der c=a Support 8743 auf Daily ist und oben haben wir den 120min Grail, aktuell bei ~8860. Der Bereich 8820-8830 ist starker Magnet, da POC Area der letzten Tage und auch guter Resist, hier verläuft die Abwärtstrendlinie. In dieser Range können wir versuchen an den Range Grenzen Countertrades wir 5min Sell/5min Buy Divs zu machen.  Sollte sich das Dreieck verengen, dann werden wir versuchen einen Breakout daraus zu traden.

Heute berichten noch einige US-Banken, das wir sicher Beachtung finden und im Vorfeld kann der Markt in Warteposition gehen.



FDax: Daily, 120min, 60min


09:28 Uhr:
abc Up Reaktion auf 5min könnte nun ein nH auf 15min unterhalb der Resist Zone 8820 geformt haben. Wenn wir ein nh auf 1min bekommen, kann man hier versuchen in Richtung den Down Trends zu shorten.


09:45 Uhr:
Neue Hochs über 5min abc
kleines Trendreversal hier
gut möglich das wir nun einen Anlauf auf den 120min Grail 8860-8870 versuchen. Wir sind nun in der c des abc's auf 60min


09:52 Uhr
wir kaufen die 1min Bullflag

Etwas harte Rejection hier. bleiben wir lieber defensiv und lassen den Trade ausfallen


10:22 Uhr:
Short 15
Stopp 30
50% Posi
hT auf 5min am Resist und Trendlinie?


10:27 Uhr:
Stopp 19


10:30 Uhr:
TG hier 08
+7P
Will nicht?


10:36 Uhr:
Exit 80%
@98
+17P
Stopp 12

Wenn ich mir den FESX anschaue, kann ich mir nicht vorstellen, das die TT nicht nochmals getestet werden.


10:47 Uhr:
Stopp 92


10:52 Uhr:
Exit 51
+40P

Kommentare:

  1. Hi rt,
    siehst du nach Bruch der 8900 wie die meisten auch mittelfristig den Dax Richtung 8000/7800 laufen oder hast du da eine andere Meinung und siehst evtl. Potenzial nach oben und wieder Richtung 10000 laufen? Für dich wahrscheinlich eh eher uninteressant, da du dich ja auf Tagesgeschäft konzentrierst und das übrigens eindrucksvoll gut machst. Heute 40 Punkte, wahnsinn :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es ist nicht so, das ich auch auf anderen Zeitebenen unterwegs bin.;)

      Wenn wir im Bereich ~8700 das abc down halten können und wieder über 9000 gehen, dann kommt die Moonthly Bullflag ins Spiel mit Ziel 10k.

      Das werden wir jetzt abwarten müssen...

      Löschen