Donnerstag, 23. Oktober 2014

FDax nr7 Tag -> Ausbruchsmodus

Wir haben gestern den Anstieg der letzten Tag in Form eines Z-Tages und abc down(hellblau) konsolidiert und es hat sich ein Tag mit der kleinsten Range der letzten 7 Tage gebildet(nr7 Day). Auf 60min haben wir low Adx, also ebenfalls Ausbruchsmodus. An einem Tag mit Ausbruchsmodus, wollen wir einen dynamischen Morning Drive folgen, oder den Ausbruch aus einer Morning Range traden.

Der Zone um das c der kleinen abc Korrekur 8840-8850 kommt nun entscheidende Bedeutung zu. Wir die Zone unter hoher Dynamik gebrochen, dann ist das große abc up(gelb) möglicherweise fertig und wir setzten zu einem erneuten Down Test an. Kann die Zone gehalten werden und wir haben einen Up Breakout aus diesem Bereich, dann können wir den Daily 20ema bei 9000 anlaufen.


FDax: Daily, 60min



09:24 Uhr:
Wir testen das gestrige TT und c Niveau. Wir müssten in den nächsten 15min wieder über 8850 traden um Up Potential zu generieren. Ansonsten droht der Rutsch und Downside Breakout


09:28 Uhr:
Gleich EMI D


09:31 Uhr:
Ok, nun haben wir einen sehr guten Referenzkurs mit 8820. Das darf nun nicht mehr unterboten werden für Long Trades. Tiefs zuerst heute?


09:46 Uhr:
Upside Ausbruch nach Test Down. Wir versuchen Long zu kommen bei einem Pulbback. Nächstes Ziel 8930


09:56 Uhr:
In 4min der EMI für EU
Aktuell 1min Bullflag hier.


10:03 Uhr:
Da hebt er ab....
Geduld, wir bekommen noch unsere Chance, wer noch nicht long ist


10:18 Uhr:
Wir kaufen den nächsten Pullback Richtung 80 bzw. 1min 20ema


10:22 Uhr:
long 89
Stopp 62
50% Posi


Das Sentiment war so negativ, ich habs mehrfach gepostet. Das führt zu diesen Explosiven Moves. Shorts müssen gecovert werden, die Funds werden reingepresst.


10:33 Uhr:
Stopp 74


10:54 Uhr:
gestoppt 76
-13P
Vllt brauchen wir hier noch mehr Zeit zum konsolidieren


FDax Weekly VP:
Man sieht das wir gerade aus einer 2 wöchigen Volumenzone nach oben hin versuchen auszubrechen. Den Resist am Weekly POC vor 3 Wochen haben wir getestet bei 9020. Die 8960 Zone ist die obere Grenze der VA diese Woche






12:02 Uhr:
long 88
Stopp 83


-5P
Analyse Top, Trading Flop :(

Kommentare:

  1. moin RT,
    diese 2- 300 P. Sprünge scheinen ja im dax bald normal zu werden --- hammerhart Die Großen und ihr virtuelles Spielgeld.... und ich Riesena. hab die 8821 L Order um 9:26 wegen Fracksausen gelöscht harhar, die Bullen werden sich schon noch was einfangen- irgendwann wieder :)
    LG Knolle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag nix...ich war long auf der 60, beim ersten Pull Back und als der FESX so hart zurückkam, hab ich den Stopp auf 60 angezogen und wurde bei einem winzigen Pullback rausgekegelt. Danach ist Markt straight up zur angepeilten 9000

      Löschen
    2. Manchmal sind diese Intuitiven Zentelsekunden Entscheidungen, einfach Trade Management Overkill....

      Löschen
  2. Das longpotential hier am daily 20ema ist nun doch limitiert, wie ich denke; bei 9040rum stehen zudem wieder große Resists – Ein größerer Rückschlag hier oben erscheint mir im Tagesverlauf als wahrscheinlich.
    Die longside leider komplett an mir vorbeigegangen heute...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DA gebe ich dir recht. Der letzte 5min Up Bar hatte auch Climax Charakter!

      Ich versuch hier den Scalp

      Löschen