Montag, 19. Januar 2015

FDax Trendtag Up & neue Jahreshochs -> Z-Day & 15min Bullflag

Nach dem Ausbruch mit Trendtag Up aus dem Dreieck auf Tagesbasis und den neuen Jahreshochs, sollten frühe Pullbacks ein Long Entry sein. Wir haben 15/30mi nGrail Buys unter dem Markt und guten Support im Bereich 10200-10230. Der Bereich 10200 ist Gap Close Xetra und ist echter Premium Support.

Die Verwerfungen nach dem SNB Austieg, schätze ich trotz des Überaschungsfaktors, nicht all zu hoch ein, größere Schieflagen (2-stelligen Millardenbereich) sehe ich nicht, ein paar Hedgefonds hat zerbröselt, aber keinen vom LTCM Format. Der Tag wird den Marktteilnehmern aber im Gedächtnis bleiben und das blinde Vertrauen in die Zentralbanken, ist durchaus angekratzt. Das hat aber auch einen pos. Aspekt!


FDax: Daily, 15min




09:06 Uhr:
Long FDax 25
Stopp 90
Z-day BB Trade!!!
Achtung, weiter Stopp, schlechtes CRV, aber gute Trefferquote



09:110 Uhr:
TG hier @ 41
+16P
Stopp 25


Rest gestoppt 25

Wir versuchen neuen Einstieg im Bereich 10180-200


09:21 Uhr:
1min Buy Div in die 10200 ist ein Long Entry


09:39 Uhr:
Diskretionäres Trading wieder mal geschlagen vom BB System, das hier 30P rasugescalpt hat.





09:52 Uhr:
ABC Down in 30min Grail Buy, bei 10180-10190 ist weiter hin Kaufzone





10:36 Uhr:
Der ADX auf 5min ist unter 15 gefallen, das BB System geht damit offline für heute

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Gap Close Xetra wäre bei mir aber 10167 ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und rd. 10180 ist FDAX ABC down...so hat jeder seine Marken auf die er achtet...FDAX Pivot ist bei 10183...
      Xetra Gap close ist auch machbar,aber ICH werde schon bei etwas über FDAX 10180 auf der Lauer liegen...

      Löschen
    2. Ja, abc down 9181 und 30min Grail im Bereich 10185, 5min Grail Buy & Bullflag Xetra Day 9170(9178 Dax Future, Volume Node 10196

      Jede Menge Support!

      Löschen
    3. die Marken hab ich auch, bezog mich nur auf deinen Eingangskommentar, aber egal schauen wir mal...

      Löschen
    4. Xetra Schlusskurs bei mir 10197, Rene

      Löschen
    5. Xetra Schluss bei mir auch 10167
      17:35 Kerze von 10197 auf 10167..ist aber auch schnurz ;)

      Löschen
    6. ich will dir nicht wiedersprechen, aber ich glaube die DAX Schlussauktion endete bei 10167.77 , sagt jedenfalls mein Kursprovider ... und hier steht es auch so :
      http://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/uebersicht.html?TIME_SPAN=1D&ID_NOTATION=20735

      aber kann ja sein das du dich auf etwas anderes beziehst, nur so, keine Rechthaberei

      Löschen
    7. Moin Traders

      XETRA-Schlusskurs am Freitag,den 16.01. um 17:35h war definiv 10.167,77 - somit haben wir da noch ein offenes GAP.

      Aber im F-DAX ist ja oben auch ein GAP zum Schlusskurs am 16.01. um 22.03h bei F-DAX 10.289,5.

      Ich gehe davon aus, das beide geschlossen werden, aber auf die Reihenfolge würde ich mich nicht festlegen.

      Gruss,

      Burkhardt Loewenherz

      P.S: SMI hat heute morgen Spass gemacht, das war der Kurs ja deutlich unter die unteren BB hinausgeschossen.

      Löschen
    8. Na schön, das obere GAP im F-DAX von Freitag Abend wurde erwartungsgemäss geschlosssen.
      Jetzt hätte ich gerne noch das XETRA GAP bei 10.167,77 angelaufen - meinetwegen auch gerne morgen oder übermorgen.

      Aber wir sind hier ja nich bei "Wünsch Dir was", sondern bei "so isses".

      Heute habe ich zum ersten Mal im Leben den SMI per CFD (IBCH20 bei Interactive Brokers) getradet.
      Nachdem ich mir dem SMI Chart gestern Abend angesehen hatte, musste ich heute morgen da mal Long gehen - der Kurs war mir zu weit unter die unteren Bollinger hinausgelaufen. Allerdings war mein Einstieg etwas unglücklich, ich hatte kurz vor 9:00h ein Kauflimit bei 7.980 platziert, es aber dann auf 7.970 herabgesetzt - Tagestief war dann bei 7.978,275 - also dumm gelaufen. Ich bin dann hintergegangen und konnte wenigstens noch 63 Netto-Punkte holen, jetzt habe ich ein Guthaben in Schweizer Franken auf meinem IB Konto.

      Ich wünsche euch einen erholsamen Abend.

      Gruss,

      Burkhardt Loewenherz

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo rt, machst Du im SMI derzeit was? Aufgrund der SNB- Entscheidung ist das Risiko und die Vola im SMI natürlich sehr hoch, aber ich sehe den Test des Paniktiefs mit einem Doppelobden und ein hL als gute Longchance an. Zeiteinheit 15/30.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FSMI gerade nicht, weil mir die Situation im Dax klarer erscheint. Aber Nestle hatte 3 Pushes down auf 60min, die habe ich wieder aufgestockt im Depot.

      Löschen
  4. Beim BB System , sollte man gleich bei Kontakt mit den BB in den Markt oder erst auf Signal im 1er warten (Div. etc.) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das BB System plaziert Limit Orders an den Bändern, als geht beim ersten Kontakt long. Das Sytem läuft automatisch bei mir, wenn die Vorraussetzungen stimmen.

      Du hast auch recht, die Xetra Autkion ermittelte 110167,7, ich habe aber den letzten gehandelten Kurs auf Xtra gemommen 10197, der passte besser ins Tradingkonzept für heute.

      Löschen
    2. ok, alle Unklarheiten ausgeräumt, danke dir

      Löschen
  5. die 10180 und buy div im 5er kriegen wir vielleicht noch

    AntwortenLöschen
  6. wenn die 10200 bricht könnte es erstmal einen wooosh tiefer geben, stop sell wäre aber riskant ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehe ich auch so, dann könnte ein schneller Drop zur 10180 folgen. ICh schau mir das an und versuche, nach einem Buy Signal long zu gehen, nach dem Flush

      Löschen
  7. im 5er kann man jetzt auch ein Dreieck einzeichen, würdest du einen Ausbruch traden ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Ausbruch Up würde ich traden, aber noch habe ich keinen Entry Punkt. Dazu braucht es einen weiteren Testpunkt unter 10255

      Löschen
    2. ich dachte gerade an den Bruch der 10225 , wurde aber gleich wieder abverkauft

      Löschen