Mittwoch, 1. April 2015

FDax fill Daily Dreieck

Die 30/60min Grail Buys konnten nur das minimum Kursziel(Push über VTH) erreichen und nach dem Z-Vormittag, brauch der Markt nach Mittag zur Unterseite aus der Morning Range aus. Das ist durchaus überraschend, denn die Daily Bullflag verspricht durchaus einen Test der Jahreshochs.

Nun steht erstmal ein TEst der unteren Dreiecksrange und des Aufwärtstrendes an. Uner alter Rangebode 11820 ist nun Support und dazwischen die 11900 dicke Volumen Node. Sollte der Aufwärtstrend und die Supports halten und ein Ausbruch Down abgewehrt werden, dann kann ein neuer Ausbruchsversuch auf der Oberseite erfolgen. Sollten wir den Aufwärtstrend und die c brechen, kann dies ein echtes Trendreversal sein.

Die wahrscheinlichste Option für die nä. Tage ist aber, das wir das Dreieck auf Daily ausfüllen und eine Range formen und wir werden versuchen die Rangegrenzen zu scalpen. Die ersten Widerstände sind im Bereich 11985(POC) und dann die 12050.


FDax: Daily, 120min


09:32 Uhr:
Trend up aus dem Kasse Open und rurück zum POC 11985. Sollten wir eine flache Bullflag formen und nicht abprallen, so ist ein Push zum Xetra Gap Close handelbar. 


09:39 Uhr:
Der Bereich 11970-80 ist nun Support für eine 1min Bullflag


09:46 Uhr:
kleine Bullflag von 76 auf 12000 ist durch.

10:39 Uhr:
12050 erreicht, der Markt sieht stark aus, nach dem Morgendlichen Gap aus der VA

Kommentare:

  1. moin RT,
    wir waren mal einer Meinung :-) cheers DAX JUN15 Filled 1 Buy 11976.5 11976.5 11976.5 09:41:50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :)

      BOT DAX JUN15 Futures 11978.00 EUR DTB 09:42:28

      Leider habe ich nur 20P rausgescalp, von 60 mögliche....

      Löschen
    2. "Markt sieht stark aus" ich muss etwas lachen ... ich schiebe leider wieder nur frust weil nich reingekommen.
      andere Frage : ungefär da wo Ihr long wart war doch theoretisch auch ein Bollinger short denkbar - gestern trend tag down - oder?

      Löschen
  2. 11870 war bei mir abc down seit gestern, bin da leider nicht rein kurz nach 8h und danach einfach nur ungläubig dem Schwachsinn zugeschaut ... kann einfach nicht mehr nachvollziehen was für Idioten hier die Kurse machen

    AntwortenLöschen
  3. den Käufern scheint es völlig Wurscht zu sein ob sie 200/300 Punkte mehr bezahlen oder nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neuer Monat, da steht neues Geld zur Verfügung was man investieren kann. Vorher wollte man wohl noch einige Stopps abräumen. Beste Strategie dieses Jahr: Rücksetzer abwarten und dann einfach blind long :-)

      Löschen
    2. und deswegen blind den markt 300 Punkte hochjagen ? welchen sinn macht das denn wenn ich als großanleger positionen akkumulieren möchte

      Löschen