Dienstag, 29. September 2015

FDax 3 Day BO -> Ausbruchsmodus

Heute Morgen erfolgte der Ausbruch aus dem 3 Day BO Muster zur Downside und nun ist erster Resist das Low von letzter Woche bei 9365. Wir wollen abwarten ob sich eine 5/15min Bearflag formt nach der Eröffnung unter halb ~9380, oder ob das Gap aus der 3 Tages VA der Kasse zu einem Trendmove führen kann.
Wir sind am Weekly Low und unteren Keltner, da kann es durchaus  zu Gegenbewegungen kommen. Hält der Ausbruch dann kann es ein ganzes neues Bein Down geben.

Crude ebenfalls mit 3 Day BO, hält erstaunlich gut in dieser Umgebung.


BTW: Wheat gestern über die 510 getradet, das war die Zielzone aus dem 2. hT auf 60/120min


FDax: DAily, Weekly, 15min


09:07 Uhr:
Short 68
Stopp 85
50% Posi
 Riskant aber 5min 20ema & Reistzone 


09:09 Uhr:
TG hier @27
+41P
Stopp 55

hT  und gestoppt 2. Hälfte bei 55 +13P

Sieht nach nächtlichen & morgendlichen Sell Climax aus, erstmal. Noch keine Veränderung im großne Bild, Abwärtstrends intakt.

Seit Ende letzter Woche beweist Europa relative Stärke, trotz VW & Autobranche!


09:21 Uhr:
Warten wir den Test der Eröffnungszone und des 15min 20ema ab. Zum Glück haben wir nun jede Menge Zeit ein Setup zu finden.


09:31 Uhr:
Kasse mit Opening Drive Up nach Gap aus der VA, die Schnäppchenjäger und Short Squeeze arbeiten Hand in Hand aktuell 

Pünktlich zu 9:30 Uhr das nh im 1'er, nicht getradet aber nun eine wichtige Resist Zone! 


09:39 Uhr:

Wen das 9:30 Hoch bestand hat und wir dazu ein nH auf 5min formen, kann der 15min Sell die Kontrolle übernehmen und der Up RUn beendet sein. 


09:52 Uhr: 
Gap Close FDax und guter Abpraller aus diesem Resist Bereich. Warten wir ob wir einen 3. Push oder ein nH auf 5min formen.


10:13 Uhr:
3 Pushes Up & Sell Divs
nH auf 1min wäre Trigger 


10:31 Uhr:
kein Trigger, nun Xetra Gap Fill 


11:15 Uhr:
Ein nH auf 5min ist nun Short Entry 


11:59 Uhr:
formen 1min Dreieck 


12:14 Uhr:
Ausbruch up aus dem Dreieck, damit auch kein reguläres 5min nH


Kommentare:

  1. der Amifuture springt schon wieder im Dreieck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte 3 Pushes Down auf 30min ON und das Gap bei 1863 geschlossen. ISt nur die Frage, ob wir das in der Haupt Session auch noch machen müssen.

      Löschen
    2. Gestern ES mit Ausbruch aus 3 Day BO, das sollte heute zur US Eröffnung nochmals Sell Druck bringen wenn wir im BEreich 1775-1885 eröffnen

      Es war gestern ein klassicher Trendtag Down, mit 2 klassischen Short Einstiegen, so einen hat es schon sehr lange nicht mehr gegeben und ich dachte schon in Zeiten von Algos sind diese Entrys durch Frontrunning gestorben

      Löschen
  2. Könnte auch einen Trendtag up geben......Fehlausbruch mit sell climax unten und jetzt hoch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. möglich ist alles, sieht aber eher nach Fake aus

      Löschen
  3. Ja, absolut...Kasse mit Openingdrive nacg Gap aus VA.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ~9500 wäre Gap Close Xetra

      Löschen
    2. Amis hätten dann auch ihre Gaps geclosed.....dazu hoher Pessimismus. Könnten abc-up im Tageschart beginnen.

      Löschen
    3. Für mich bleibt es im großen Bild weiterhin Short, auf 240min wartet ein weiterer Grail Sale, ohne hT auf 60/120min sollte es keine Trendwende geben, außer wir bekommen einen echten Ausverkauf. Der endet typischerweise in einem V-Reversal.

      Löschen
  4. bei WTI staut sich momentan was zusammen, könnte einen netten Ausbruch geben. Bei Gold könnte man das auch meinen, aber aus dem Verhalten von Gold in letzter Zeit werde ich einfach nicht schlau.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gold nimmt die Zinserhöhung schon mal vorraus, nach den Yellen Comments letzten Freitag

      Löschen
  5. ich frag mich wer hier jetzt wie blöde kauft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Endeffekt ist nichts passiert, wir sind dort wo wir gestern zumXetra Schluß waren...POC ist 9550

      ES 120min 20ema ist ~1890

      Löschen
  6. Servus RT, auf 60min hatten wir einen Außenstab um 10Uhr. Der hat für mich erst mal das Shortszenario negiert. Hatte das für dich keine Bedeutung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außenstab sehe ich keinen auf 60min nur einen Reversalbar, der aber innerhalb des vorhergehenden Bars schloß.

      Die "Gefahr" eines Trendmoves up bin ich mir ja bewusst, siehe oben. Nur sehe ich keinen Zwang hier auf dem Niveau Long Positionen zu eröffnen, außer möglichen Scalp Trades. Ich muss aber auch sagen, das ich oft der letzte bin, der aus dem Markt fliegt, wenn die Märkte einen Trendwechsel einleiten.

      Im Bereich 9460 gab es die Möglichkeit für ein Shortsetup mit der 5min Sell Div, aber wurde zum Glück nicht getriggert.

      Löschen
    2. Wir hatten Future Eröffnung 9.420 Punkte, für Short hätte der Markt aus meiner Sicht mit der nächsen Stundenkerze nicht darüber schließen sollen. Aber so hat jeder seine Trigger.
      Da du bisher ein überragendes Money/Risk-Management hier zeigst wird das für dich schon passen mit deinem Tradingplan. Danke fürs Feedback!

      Löschen
    3. Der Close über FDax Open der 10h Kerze ist schon ein sehr gutes Argument ffür erstmal keine Shorts mehr, das sehe ich schon auch so. Allerdings brachte diese kerze erstmal nur Gap Fill und ich denke die Chance war durchaus gegeben, das wir im Bereich 9460 wieder nach unten drehen.

      Shortssqueezes sind immer recht schwer einzuordnen...

      Löschen
  7. Antworten
    1. Noch über 34 ema und keine 5min Sell Divs...ich bleib mal auf der Seitenlinie

      Löschen
    2. zu früh leider , im FESX, hier mit kleinem gewinn raus

      Löschen
  8. das war ABC intraday, jetzt wieder zurück auf LOS ?

    AntwortenLöschen
  9. für ein niedriger High im 5er sollte es mindestens in die nähe des vorherigen Highs laufen oder käme auch ein tieferer Bereich in Betracht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4-6 Bars Upswing wäre der typische Zeitraum für einen Upswing. Der ES ist mit 80+ in der Short BB Short Zone und hat 15min Grail sale dort ebenfalls. Ist aber noch einige Zeit hin...

      Löschen
    2. vieleicht abc Up auf 1min in den Bereich 9500?

      Löschen
  10. 12:14 Uhr:
    Ausbruch up aus dem Dreieck, damit auch kein reguläres 5min nH -

    Was wäre denn ein "reguläres" nH? Erfült das Bild um 11:40-11:50 nicht die Anforderungen?

    LG
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es dreht a bisserl früh(nur 4 Up Bars) für einen Tag mit Uptrend und der 15min war bereits wieder auf neutral und bereit up zu drehen.

      Löschen