Montag, 28. September 2015

FDax nr7 & 3 Day BO -> Konsolidierung in Ausbruchsmodus

Nach den 3 Pushes Down auf 120min(siehe Freitagspost) nutzte der Dax Future die volle erlaubte Korrekturbreite(9740) aus, um den 120min Grail Sale noch intakt zu halten. Grail Trades nach 3. Pushes Down, haben generell natürlich eine deutlich geringe Erfolgsqupote, als nach neuen Momentum Lows im 3/10 Oszillator. Üblicherweise folgen 3 Pushes eine abc Korrektur der Hauptbewegung, oder sogar ein Trendwechsel und auch 3 Day BO ist ein Muster, das einen Trendwechsel einleiten kann.

Noch haben wir keine Intraday Ausbruchsformation mit low ADX, aber es formt sich ein Dreieck auf 30/60min und möglicherweise bekommen wir bald die Chance auf einen guten Ausbruchstrade. Innerhalb der Konsolidierungsspanne 9566-9748 herrschen Rangebedingungen, hier können Umkehrmuster, wie hT & Divergnezen, an den Rangegrenzen gesucht und gehandelt werden. Der Bereich 9673 ist POC und der 1. starke Resist zur Upside.


FDax: Daily, 60min


10:13 Uhr:
ADX auf 5min nun unter 15, wir nähern uns Ausbruchsmodus. Ein BReakout Down, kann die 9560 testen und der Up Breakout die 9740


10:25 Uhr:
Short 32
Stopp 42 
nH im 1'er an der obere Dreieckskante


10:26 Uhr:
TG hier @ 22
+10P
Stopp 32 


10:31 Uhr:
Stopp 9610 


10:32 Uhr:
TG hier @ 81
+51P
Stopp 9600 


10:41 Uhr: 
Exit 9570 
+62P 


11:05 Uhr:
Sieht nach 5min Bearflag aus, aber tougher Spot zu shorten hier unten 


11:14 Uhr:
Die hätte schön funktioniert, doch noch Gap Close 9540


Kommentare:

  1. meinst du das 9560 schon ausreicht als untere Rangegrenze, sehe da noch viel Luft .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unter 9560 würde ich sagen, das wir aus dem nr7 ausbrechen und potential haben die Teifs letzter Woche zu testen

      Löschen
    2. ich dachte mir das wir bis zur 9500 laufen können und dann evtl. inverse Kopf/Schulter bilden könnten.

      Löschen
    3. Das ist natürlich auch möglich, aber der 60min Oszi ist gerade im Uphook und deutet darauifhin, das wir erst die Up Seite testen könnten

      Löschen
    4. du hast aber schnell deine Meinung geändert

      Löschen
    5. Im großen Bild nicht wirklich, sonst hätte ich nicht bei 9581 und 9570 gecorvert. Ich hab nur den Range Scalp genommen, siehe auch Post 10:13 Uhr

      Löschen
    6. hast Recht, ich hatte den obigen Eintrag zu spät gesehen

      Löschen
  2. Wahnsinn im Dax: Range von 15 Punkten, aller 5 Kante zu Kante vollstaendig abgelaufen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im 5er gerade aus low ADX Dreieck nach unten ausgebrochen

      Löschen
    2. Ja, wir testen hier das Open...noch drin...hat genau bei 99,5 gedreht

      Löschen
    3. Yo, und ich war dabei, sogar in der richtigen Richtung :)
      Aber ich habe 5 Mal angesetzt, weil ich bei 20Punkte Kerzen im 1er grosse Probleme mit der Stopp-Setzung habe. 20% laufen aber noch...

      Löschen
  3. Oh man, mein "broker" zeigt mir gerade -80 kEUR verfuegbaren Rahmen an und laesst mich meinen SL nicht mehr anpassen. Funktioniert eigentlich noch irgendwas in Deutschland?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lol, die '60 ist durch. Der SL bleibt jetzt.

      Löschen
    2. Was? Ist ja krass! :(

      Welcher Broker?

      Löschen
    3. Flatex. Order aendern geht wieder, Saldo ist immer noch falsch. Egal, Trailing Stop 20 Punkte auf die 60 gelegt. Freie Fahrt...

      Löschen