Freitag, 16. Februar 2018

16 Feb Fdax mögliche inverse SKS auf 120min

Im Fdax formen wir möglicherweise eine inverse SKS, noch fehlt die Long Bestätigung mit Bruch der Nackenlinie. Aber die Anzeichen verdichten sich, das wir eine gute Base geformt haben. Gestern wurde zB das Volumenprofile aufgefüllt runter bis zu 12269 Node. Hier drehte der Markt technisch blitzsauber auf Up, wie aus dem Leerbuch der Volumen/Preis Analyse.

Aus diesem Dreieck, das wir nun geformt haben, müssen wir anfangen zu steigen, um diese inverse SKS zu bestätigen. Ein Ausbruch über die 12380 wäre ein erster Hinweis darauf, das wir die Nackenlinie im Moment bei ca. 12440 anlaufen können. Erster Up Ziel, bei einem Ausbruch über die 12380 wäre POC 12415.

Heute auch kleiner Verfallstag, oft setzten bessere Bewegungen erst am Nachmittag ein.



FDax: Daily, 120min


09:04 Uhr:
Test des POC 12415 aus dem Ausbruch Up über die 12380
Mal sehen ob wir den brechen können.
ES Bullflag war natürlich schon wiedr der bessere Trade, die Amis halt ...


09:10 Uhr:
Kaum Volumen im Markt bisher...sieht erstmal nach Range aus. 

Am einfachsten zu Trade aktuell ist sicher die USD Schwäche, Gold neue Hochs aus dem 15min Grail Buy,  USDJPY mit Weekly Ausbruch aus ID, hier ist jeder Up Tag ein neuer short, oder eine abc Up in den 60min Grail Sale

09:19 Uhr:
Fdax erster sehr guter Support an der 12340, mögliche Range Zone hier von 12340-12415


09:57 Uhr:
5min Bullflag wäre gut nun hier, erster Anlauf zur Nackenlinie, sollte doch nochmal einen Pullback bringen 


10:31 Uhr:
VTH 12476
Da sollte uns der nächste schub hinbringen 


10:49 Uhr:
Mensch Daxi, wir wollen das Target sehen
Wenn er nicht bald die 60 knackt, gehts erstmal wieder zurück

11:09 Uhr:
Na, geht doch. Push über VTH ist gutes TG oder Exit Ziel

Kommentare:

  1. Moin,
    ja das Reversal gestern war punktgenau, 30er MACD drehte dann up,dadurch auch schon wieder der H2 MACD vom überkauften Bereich zurück zur Nulllinie und dreht jetzt wieder nach oben, wenn nicht noch bis 10 Uhr ein deutlicher Abverkauf kommt. Einzig, du hast dich um einen Hunderter beim Rücklauf zur Node 12269 verschrieben ;)
    Mal schauen, ob es noch nach 9 Uhr einen spürbaren Rücksetzer gibt, den man longen kann (370?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Schwer zu kalkulieren, wie die XDax Eröffnung abläuft. Müssen wir leider einfach abwarten. Ich hab schon mal einen Long integriert von der 85 auf 400, hab jetzt einfach mal BE Stopp, kann ich nichts anderes machen

      Löschen
    2. US$ macht dem DAX weiter kurzfristig Probleme. Unter Abendlow 341,5 sähe es schon wieder kurzfritig gar nicht mehr bullish aus. Bei 60/70 sollte er besser Boden finden.

      Löschen
    3. Ja, die 12340 muss halten, anscheinend braucht XDax sein Gap Close auf der 12335. Es kommt immer Druck aus der Kasse, es ist als wie wenn jemand seinen Daumen auf drauf hat. Ich hab gelesen das Bridgewater extrem massive Leerverkäufe am laufen hat auf Dax Aktien.

      Löschen
    4. ES, YM & NQ Long ist soviel einfacher, wie Fdax longs.

      Löschen
    5. bounce aus Supportrange wie angekündigt, wenn es doch immer so einfach wäre. bzw einfach war es hier ja garnicht ist ja völlig ansatzlos hoch.

      Löschen
    6. Ja, Rota hat da nen Volltreffer gelandet!

      Löschen
    7. Gold sieht wie ne monster monthly iSKS kurz vor Ausbruch aus da bin ich ja mal sehr gespannt diese Jahr.

      Löschen
    8. Rota hat gar nichts gelandet :( Rota hat beruflich mit einem Kunden telefoniert :)
      Da es aber noch nicht einmal eine buy Div. im 1er gab, hätte ich wahrscheinlich sowieso nicht gelongt.

      Löschen
    9. Pullback in den Support am Morgen bei 60. War mir auch zu scary, ohne eine Buy Div, oder 1min hT.

      Löschen