Montag, 3. Juni 2013

FDax Pseudo Trendtag down -> Z-Vormittag & 15min Bearflag

Im Candlestick Chart sieht es nach Trendtag down aus im FDax, aber in wirklichkeit war es kein echter Trendtag, wie auf den Intraday Charts ersichtlich. Trotzdem kam es am Freitag Nachmittag zu einem Trendmove down und so sollte heute Morgen Z-Vormittag sein.

Ein früher Push up in den Bereich 8325-8340 ist ein Short Scalp in eine 15min Bearflag und ein früher Push down in den Bereich 8250-8260 ein Buy Scalp.

Auf Daily formen wir eine abc Korrektur in eine Weekly Bullflag, sehr typisch nach Sell Divs auf Daily.

FDax: Daily, 15min


Update 09:16 Uhr:
Long 33
Stopp 16
50% Posi

Update 09:18 Uhr:
TG hier 48
Stopp bleibt 16 für ~BE on Balance



Update 09:30 Uhr:
Ein weiterer Push down in die Zone 8220-8230 ist ein neuer Buy oder Add

Update 09:36 Uhr:
Exit 64
+30P

Update 09:43 Uhr:
$Trin noch ein gutes Stück vom Kaufbereich entfernt. Dreht gerade aus dem bullischen Extrem nach Oben

Update 10:14 Uhr:
Push in den 8220 support, 5min Buy Divs abwarten


Update 10:24 Uhr:
Ich hatte Glück und bin 8218,5 long gekommen...8250-8260 ist TG Zone für Longs



TG @47
+29P
Was vom Tisch nehmen. Ich denke man kan es riskieren und sollte 10% der Posi versuchen für einen größeren Gewinn zu halten mit BE Stopp.
Die restlichen 45% versuchen im Bereich 65-75 glattstellen. 

Update 10:42 Uhr:
höheres Tief auf 5min nun ebenfalls ein Long Scalp in ein abc up 

Update 10:57 Uhr:
long Add 40
Stopp 34

Den TG wieder zurückgekauft

Update 11:10 Uhr:
Exit long 60% @8266, abc Up
+26P
für 15% waren es sogar +48P
40% bleiben mit Stopp 40


nächstes Ziel 8280, dort 30% raus und dann die restlichen 10% halten und hoffen das Stopp 40 hält

schon ~80P pro Kontrakt für heute aus den Trades hier!!! 


Update 11:25 Uhr:
TG Exit 30% 8278
+38P

Morgen Taylor Buy Day im FDax!!



Update 12:33 Uhr:
Z-Day...zurück zur Eröffnung!

Exit 8313
+95P

Update 13:03 Uhr:
Ist das krass oder nicht? 

Kommentare:

  1. moin RT

    Im Bereich 8266/67 hätte ich den ersten Widerstand und einen long scalp. Bei Bruch winkt 816x

    http://www.apload.de/images-i237224b0zkie.png

    LG
    P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Pulp

      Im FDax ist der 1. Support exakt bei 8261. Sollte im 1. Anlauf halten und für einen Pop gut sein.

      Der Hauptsupport liegt in meinen Augen bei 8220-8230. Das ist der Supportbereich vom 13.Mai und zugleich c=a Niveau. Der 34ema unterstützt bei 8200 aktuell. Da drunter wäre der Stopp des Daily Grailbuy.

      Dann kommt bei mir erst wieder 8100 als Support




      Löschen
  2. Hab auf der 8266 long 10 schnelle Punkte mitgenommen. Ist mir grad zuviel Dynamik für länger drinbleiben.

    AntwortenLöschen
  3. Habs kaum zuende geschrieben, da wurde ich schon vom Markt überholt. Puuuh...

    Jetzt mal auf Deine 8220 schielen. Könnte Buy Div im 1er bilden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder weitere Push down ist ein Buy Scalp, die 8220 ist ein wichtiger Support. Die Dynamik ist hoch, allerdings sind unter 8260 auch die ganzen Long Stopps geflogen!

      Löschen
  4. hi rt, die abwärtsdynamik ist stark, im Oszi wurden neue Momentumtiefs gebildet, damit greift doch später das setup für den 5er grail sale? (ema 20 derzeit ca. 8280)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Potentiell schon, aber an einem Z-Tag Morgen ist der 5min Grail kein guter Trade. Es könnte auch ein long Flush gewesen sein.

      Ein kleiner scalp am Morning low 8281 möglichereise....

      Löschen
  5. Grail-Sell im 5er bei knapp unter 80 sollte auch eine Option sein;
    ABC up im 1er wäre aber 8284,5... mal sehen, wie er sich da verhält

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uups, zwei dödel ein gedanke ;)

      Löschen
    2. nicht ganz rangelaufen...

      Löschen
  6. 3 pushes down im 5er?

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere zum Trible! :)

    Absolute Weltklasse, aber bitte nur nicht schon wieder in Urlaub gehen!

    grüße
    Marko

    AntwortenLöschen
  8. EXTREM GUT!

    Nur schade, dass ich keinen einzigen FDAX Trade mitgemacht habe ... dafür im fgbl und 6e Geld verdaddelt ... tztztz

    Gruß

    ISO

    AntwortenLöschen
  9. Beim Z tag kann man doch jetzt einshorten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Z-Tag gilt immer nur für den Vormittag. Jetzt ist das ganze als V-Reversal zu werten und Daily abc down korrektur in die Weekly Bullflag.

      Neu Momo Hochs 15/30min, da könnte sich ein höheres Tief formen.

      Löschen
  10. GRZ

    nett gemacht .... ich +7 im dax *laugh*, dafuer schau mal DR0 ... da hab ich mal bissl gespielt und mit hoch gepruegelt und noch auge auf oel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öl warte ich jetzt erstmal die Daily Konsolidierung weiter ab. SCheint sich ein Ausbruchsdreieck auf Daily zu formen und Inside Monthly.

      Löschen
    2. jop ... ich bleib einfach sitzen hab genug zeit ... weiter kaufen tue ich dann bei ausbruch + new momentum high

      Löschen
  11. Mal ne Frage zum Verständnis: Taylor Buy day für morgen ... heißt ... Gegenreaktion zum Up heute , also down, oder weiter rauf ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das heißt, das ein früher Push down Morgen ein erneuter Buy ist. Oder ein Push über heutiges Tageshoch Exit longs

      Löschen