Dienstag, 21. Januar 2014

FDax on 240min Grail Buy & Doji Cluster -> Breakoutpotential bei low ADX auf 30min

Heute Morgen haben wir bereits den Resist 9750-60 getestet und erstmal für gut befunden. Wir formen eine Bullflag auf 240min und wie gestern bereits angesprochen, benötigt dieser Timeframe 2-3 Tage um abgewickelt zu werden. Auf Daily haben wir einen Doji Cluster und auf 30/60min stark fallende ADX werte, wir konsolidieren und nähern uns langsam einem Ausbruchssetup.

Die Range 9640-9760 ist der Konsolidierungsbereich der Bullenflagge und die untere Grenze ist der Stopp für das bullische Szenario. Der Push down in den 1. Support 7920 werden wir auf ein Buy Setup hin untersuchen und dann als nächsten Schritt der Support 9680-9690 und 9640. Wir müssen nur sicherstellen, das wir nicht gegen einen Openingdrive oder Breakout mit hohem Volumen handeln, denn wie gesagt nähern wir uns einem Ausbruchmodus.


FDax: Daily, 240min



Update 11:07 Uhr:
long 59
Stopp54
50% Posi


Update 11:10 Uhr:
Stopp 57

Kommentare:

  1. Guten Morgen, wenn er unter 9700 fällt, ist das Bullenszenario doch nicht mehr ganz intakt? Ich glaube wir haben das TT gesehen, für weiter Up oder bei neuem TT geht es weiter abwärts...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der rein technische Stopp für den 240min Grail Buy ist der 34ema @9641. Allerdings hast du recht, wenn wir weiter konsolidieren sollten, dann kommt irgendwann der Ausbruchsmodus ins Spiel und ein Down-Breakout aus der sich formenden Range kann den Bullmove beenden.

      Löschen
  2. ist ein hat seit 9.15 jetzt ein Buy? bin unsicher

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Mir ist bis jetzt noch nichts ins Auge gestochen, wir sind in der Range 9700-9760 und vielleicht trade ich einen Ausbruch,m wenn sich die Range weiter verengt.

      Löschen
  4. Guten Morgen
    Dax im 3h http://www7.pic-upload.de/21.01.14/ze7grwnnrx6e.png mit shortbereich und eventueller Div. Ausbruchsszenario aus der bullfläg aber auch beachten. ;-)

    Falls Ed interessiert,... http://www7.pic-upload.de/21.01.14/9n72khb9uj3f.png
    Sehe Chance für nen long im 3h, und daily.

    LG
    Pulpman

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Pulp

      Für den Dax bin ich grundsätzlich weiterhin Bullisch und ich werde versuchen in die Flagge einzusteigen. Im S&P 500 Cash haben wir außerdem einen Taylor Buy Day nach 2 Tagen down.

      Euro auf 120min Grail sale, aber den Keil den du eingezeichnet hast finde ich sehr gut. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit das wir unten ausbrechen, sollte das höhere Tief, das du suchst fehlschlagen.

      Monthly Euro sieht nach abc up aus an die obere Dreiecksbegrenzung. Dollar Index (invers) ist dagegen an der unteren Rangebegrenzung auf Monthly, hat also Luft nach oben und der Moneyflow spricht klar für den DOllar. Siehe nur CAD,AUD, YEN, Schwellenländer Währungen. Auf long Seite trau ich dem Pfund noch am meisten zu.
      Den Doppeltest im Euro kann man sicher versuchen, wir sind ja noch in der Keil Bewegung, aber ich warte auch da ab.

      schau dir den mexikanischen Peso an, hier ist ein sehr gutes CRV vorhanden mit fundamentalen Backround

      Löschen
    2. im 5er und 15er viele Haare , Sentiment leicht Long, mit den ZEW 11.00 könnte es aber moven

      Löschen
    3. Danke für den Hinweis zum S&P. Long hat auch einen Reiz und aus der flagge oben raus sind die 10k nicht weit weg. Und diese Marke hat doch zuviel Reiz als dass man so kurz davor einfach schlapp macht. Ist zwar keinen charttechnische Begründung, aber "DIE" wollen ja die 10 K ;-)

      Der long im ED soll erst mal nur 20p oder sowas in der Art bringen. Danach mal weitersehen. Vielleicht entwickelt sich aus der Div ja mehr.

      Peso is in Deinem chart interessant, aber IG hat sowas nicht im Programm und diese Exotenpairs haben bei IG zudem 3stellige spreads.

      Löschen
  5. na der Move kam ja zwar nicht so wie ich dachte aber 13 Punkte mit voller Größe waren es. warum hast du nur 50% genommen und kein TV gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 50% wweil der Trade riskant war in dieser volumenarmen Umgebung und niemals TG nehmen für ein paar Punkte bei einem Ausbruch dasPotential für 40P+ da ist.

      Löschen
    2. ich nehme immer nach 3-4 Punkten TV und setzte Stopp auf ES habe somit auf jeden Fall was verdient und wenns nur 20 Euro sind

      Löschen
    3. Hast du mal durchgerechnet wie dein Gesamtergebnis aussehen würde, wenn du diese Taktik bei Ausbrüchen nicht anwendest? Meiner Erfahrung nach, ist der Unterschied dramatisch, wenn man weis was ein guter Ausbruchstag ist.

      Was hätte sich groß geändert, wenn ich heute bei ~65 TG genommen hätte?
      Statt -2P hätte ich 3P verdient, das fällt fast unter Eqity Rauschen...
      Im Vergleich dazu bei einen gelungen Ausbruch hätte mir der Trade 40P+ gebracht, mit TG Strategie aber nur 23P. Sollte der Ausbruch 60P laufen wird das Ergebnis noch dramatisch schlechter und 60P Upmove ist kein Problem in diesem Bullenmarkt.

      Jede Entscheidung muss immer abgewogen werden. Fast immer fährt man mit TG in der absoluten Bilanz schlechter. Allerdings bin ich ohne TG nach 2-3 Fehltrades an diesem Handelstag raus und kann keinen Trade mehr durchführen. Mit TG verringert sich diese 2-3 Loosers Wahrscheinlichkeit für mich um den Faktor ~10.

      Alles eine Frage der Wahrscheinlichkeiten, darum muss das eigene Trading genaustens auf diese Dinge hin untersucht werden, weil hier enormes Verbesserungspotential schlummert, ohne das die Analysequalität verbessert werden muss. Diese ist ja nur sehr gegrenzt zu beeinflussen.

      Löschen
    4. das ist schon Richtig aber du sagtest auch mal, lieber viele kleine Trades machen und das Brot damit verdienen und wenn die Hammertrades kommen ist es ein Extra. ich mache den TV mit 10% der Summe.

      Löschen
    5. Ja, es ist besser auf viele Kleine Tradechance zu setzten, schon alleine aus dem Grund, weil es nur wenige Tradechancen mit 40-50P pro Woche gibt. Aber wenn das potential da ist, gilt es das auch zu nutzen.

      Löschen
    6. da hast du Recht zumal ja Heute auch noch neue Hochs kamen, bis Morgen :)

      Löschen