Montag, 18. April 2016

FDax mit Gap aus VA -> Trendpotenital

Die 3 Pushes auf 60min an der oberen Grenze der Trading Range stoppten den 1. Anlauf auf die 10150 und am Freitag ging der Markt in die Konsolidierung über. Wie erwartet gab es in Doha keine echte Einigung und das drückt heute auf die Ölpreise und den Markt und führt  zum Gap Down.

Dieses große Gap nach einer morgendlichen Konsolidierung, oder einem Opening Drive, zu einem Trendmove führen. Das werden wir abwarten.

Wir haben ein offenes Gap im FDax von letzter Woche bei 9883, das wäre auch das Niveau der Aufwärtstrendlinie und die ersten Resists befinden sich bei 10020-40.



FDax: Weekly, Daily, 120min


09:17 Uhr:
Opening Drive aus der Kasse Eröffnung, vielleicht noch 1 Push up


09:22 Uhr:
Reichte nur zu einem Retest der Drive Highs 


09:27 Uhr:
Flache Konsolidierung bis jetzt 


09:30 Uhr:
long 10
Stopp 02 


09:31 Uhr:
TG hier 28
+18P 

Exit 33
+23P
 

Kommentare:

  1. GM , schöne Einladung zum short hier oben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut gemacht, long stand für mich heute gar nicht zur Debatte

      Löschen
    2. Bei Ausbruch aus dem hT um 9:15 Uhr hätte die Long Posi ein viel besseres CRV gehabt, aber da bin ich nicht reingekommen, das war mir zu volatil.

      Im Endeffekt, ist das Ergebnis von Doha in meinen Augen eingepreist, da es doch kaum eine Chance auf eine Deckelung gab. Bund hat sein Gap schon geschlossen, Knolleh at mal gesagt, das die Wahrscheinlichkaiet dann auch "hoch" ist, das der Dax sein Gap schließen kann.

      Löschen
    3. ok, denke aber trotzdem das den Amis nun ein Grund für eine Korrektur geliefert wird, Verfall ist auch durch sorgt auch oft für fallende Notierungen

      Löschen
    4. Ja, die trifft die Nichteinigung auch viel stärker, als uns. Die US MI sind auch nun teilweise im Sell Bereich, nach den Buy Signalen von Anfang letzter Woche.


      Löschen
  2. ein lower high am Freitagslow , mal schauen ob es das nun war mit up

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit Bauchschmerzen halte ich die shorts, lasse mich hier nicht von den Algos verar...

      Löschen
    2. Bauchschmerzen verfolgen , bei 10006 2/3 flat , Rest stop jetzt 10050

      Löschen
    3. hätte man auf das richtige Signal ( 3P up ) gewartet wäre das Ding ohne Probleme gelaufen aber ich hatte nie erwartet das der FDAX nochmal über die 10k geht heute

      Löschen
    4. Krass, wie technisch das gerade abläuft. Nach 3 pushes up kurz vor Gap-Close ein blitz abc-down hingelegt und danach Kehrtmarsch weiter im Trend. Scheint ein Trendtag up zu werden heute......

      Löschen
    5. sieht so aus, bin dafür jetzt im ES bei 69.5 und im CL bei 39.1 wieder short, wenn FDAX nicht will dann halt andersherum

      Löschen
    6. das glauben die doch wohl selber nicht das die Amis hier oben aufmachen

      Löschen
    7. Nachdem der Dax unbedingt wie auf Schienen hochtrenden will, hab ich genau ins abc-down reingelongt und hab jetzt schnelle 60 Punkte drin. Lass ich jetzt einfach mal mit Stopp auf BE liegen.....Trendtage will ich mitnehmen...... :-)

      Löschen
    8. unglaublich wie einfach die Algo's einen short squeeze auslösen können, siehe CL

      Löschen
    9. Ok, jetzt bin ich auch raus. Satter Gewinn....glaube immer noch an Trendtag up bis abends, aber wohl nicht ganz ohne Rücksetzer?

      Löschen
    10. scheint wieder mal alles möglich zu sein aber long geht mir heute gegen den Strich

      Löschen
  3. ÖL nun wieder klar Short oder ist das scheitern der Gespärche auch schon eingepreist und es handelt sich hier nur um eine kurze Schock-Reaktion?
    Die Preise wurden eigentlich stark durch die Hoffnung auf eine Überraschung und eine Einigung nach oben getrieben. Wüsste jetzt nicht was den Öl-Preis wieder nach oben treiben könnte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann mir jetzt auch kaum vorstellen das Spekulaten jetzt die Überproduktion abfangen werden, Richtung 35 sollte es mindestens gehen. ES mindestens nochmal die 2000 von unten sehen

      Löschen
    2. http://news.forexlive.com/!/dont-be-sucked-in-to-the-doha-disappointment-20160418

      Vorsicht auf jeden Fall angebracht, mit den amis wird es nachher wohl nochmal Schwäche geben aber danach it's anyones guess

      Löschen
    3. Interessanter Link, danke dafür.

      Löschen
  4. die Shorties müsste doch mal langsam fertig haben im DAX, Zeit das es wieder in den Keller geht ?

    AntwortenLöschen