Mittwoch, 6. April 2016

FDax Trendtag Down - Z-Day Morgen & 30min Grail Sales

Der Weekly Oszi kommt zurück und wir sind aus dem Keil nach unten ausgebrochen und hatten einen Trendtag down gestern. Das sollte zu einer Morgenkonsolidierung und ausschwingen führen und der 1. frühe Push Up in die Resistzone 9640-9660 ist ein Short in den 30/60min Grail Sale.

Das Gap vom 11.März ist noch nicht ganz zu, erst bei 9547. Ich denke ein Push unter gestriges Low kann drin sein heute Morgen.

Das VP Profil zeigt schön die angedachte Schwankungsbreite am Morgen von 9580-9660.


FDax: Weekly, Daily, 30min


09:03 Uhr:
~9590-6000  ist TG Zone für die frühen Shorts


09:48 Uhr:
Öl ist stark unterwegs, hält die Indizes oben.


09:56 Uhr:
1min low ADX Dreieck nun und 5min ADX unter 15, BB Trades werden nun abgeschaltet


10:25 Uhr:
Push unter VTT ist coverzone 

FDax heute wieder mit wildem rumgespringe auf Intraday Basis, was einen Handel auf kleinen TF fast unmöglich macht.


Kommentare:

  1. GM, ich denke auch das diese Woche noch neue Tiefs kommen aber vielleicht erst zusammen mit den Amis

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    Rt haste den Push zur 45,5 geshortet(sell Div 2/3 MIn)? hab es mit kleiner cfd Posi gemacht und bin beim mittleren Bollinger und vorherigem TG aber schon wieder raus...wenn jetzt gleich der Push unter VTT folgt, stehe ich wieder dumm da...zu früh TG gemacht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sogar schon den ersten Push zur 35 geshorted gleich am Morgen. Man weiß nie so genau wie er reinswing, wichtig ist den SHort mit einem aktzeptablen Stopp (70) anzubringen.

      TG dann beim mittleren BB und dann mit dem Rest (1/3) auf den Test der Tiefs warten

      Löschen
    2. Okay danke...den ersten Push wollte ich auch schon shorten, bin aber knapp nicht reingekommen...

      Löschen
    3. Der 2. Push war eh die bessere Wahl, weil besseres crv

      Löschen
    4. ja, aber der 2.Push hätte ja nicht mehr kommen müssen...fast 2 ATR über open beim ersten Push hätten ausreichen können... und das wäre dann sehr ärgerlich gewesen...

      Löschen
  3. nach oben tut sich nichts, neue Tiefs werden wohl doch wahrscheinlicher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neue Tiefs erreicht...Volumenspike 1200 Kontrakte in einer Min...FESX+FSMI nicht mit neuen Tiefs...das könnte es gewesen sein mit Down...zumindest bis die US Boys richtig mitmischen

      Löschen
    2. Long dennoch zu riskant oder bist du rein gekommen?

      Rt: "Öl ist stark unterwegs, hält die Indizes oben"
      Laut Beitrag von gestern könnten der Dax die nächsten zwei Wochen unter Druck stehen.
      Da wohl dirketer Zusammenhang mit dem Öl vorhanden ist, bedeutet das, dass Öl die nächsten zwei Wochen auch unter Druck stehen könnte?

      Löschen
    3. ich lag auf der Lauer für long, leider kein brauchbarer Pullback

      Löschen