Donnerstag, 28. Juli 2016

FDax mit nr7 Doji Tag, aber noch kein BO auf den Intraday Charts

Nach dem Test des massiven Widerstands 10340 wurde weiterhin kopnsolidiert und die FED Zinsentscheidung war für die Aktienmärkte ein Non-Event, während bei den Währungen und Gold/Silber eine "Erleichterungsrally" einsetzte. Der Support 10275 ist nun Wasserscheide, ein Burch dessen sollte zu einem Gap Close 10250 oder sogar tiefer führen, da wir Sell Divergenzen auf Daily haben.
Bleiben wir über diesen Support, dann kann auch die 10340 nochmals getestet werden. Ein früher Fehlausbruch über die 10315 zur 10320 mit Rejection, könnte zu einem Short in Richtung Gap Close genutzt werden.


FDax: Weekl, Daily, 30min







Kommentare:

  1. Servus mei Guatster,
    denke auch solange das nH v. gestern Abend nicht überboten wird ist short meine Richtung. bin übrigens mit Womo in Oberfranken unterwegs , werde wohl umsiedeln in diese geile Gegend :) bestes Bier feinstes Essen Natur pur was will man mehr... Fuerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich als Oberfranken zu hören! :) Herzlich Willkommen - Wir brauchen Zuzug :);)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Servus Knolle

      Des freut mich das du wieder in D einziehst! Ich hoffe du hast dir auch den oberbyrischen Raum angesehen, besonders die Seeregionen Chiemsee, Starnbergersee, Ammersee, Tegernsee sind wunderschön. Leider gehts a bisser zfui zu hier, bei uns inzwischen.

      Also bis dann, bin ab nächster Woche erstmal 6 Wochen in Urlaub. :)
      lg
      er

      Löschen
  2. Gap nicht geclosed, doch erst der fake move über die 10320 ?

    AntwortenLöschen
  3. sieht nicht nach Fake aus. Brutale Kraft mal wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. RTs Ansage mit der 75 war mal wieder klasse. Mir hat leider der Mut gefehlt. Wir sind an der oberen Dreiecksbegrenzung daily mit Sell Div. Da bin ich vorsichtig mit Longs.
      Aber dieser Markt ist völlig verrückt geworden.

      Löschen
  4. noch ein push higher für short evtl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ABC down in den 1er Grail...mache aber nicht long...Div zum FESX lässt mich vorsichtig sein...

      Löschen
    2. Grail fehlgeschlagen, aber 40 bietet logischerweise Resist...fällt der nachhaltig kann es ein schöner Fehlausbruch up werden...

      Löschen
    3. Div zum Eurostoxx gibts schon seit Tagen. Dax jeden Tag fast ein halbes Prozent stärker.

      Löschen
    4. stoxx hat die gestrigen highs nicht geschafft, das ist schon ein unterschied, ausserdem 3k RES

      Löschen
    5. mal schauen, ob es ein nH auf 5 Min in den nächsten rd.30 Min gibt...dann sollte danach auch die 40 nachhaltig fallen...

      Löschen
    6. jetzt reichen sie den FDAX doch nicht etwa ohne nH einfach wieder zum bisherigen TT ?

      Löschen
    7. im 1er gabs nH, hab ich auch gescalped, leider nur 20 punkte

      Löschen
    8. wenn die Posi Größe gestimmt hat, wäre das doch absolut okay...ich war nur mit ner MiniPosi short und wollte bei einem nH im 5er aufstocken...nun ist der MiniMini :( short wech und ich muss auf einen upper hoffen, um nochmal reinzukommen...grundsätzlich hat der Markt aber auch immer noch einen Grail Buy auf 240 Min (rd215 FDAX) ...denke also nicht, dass der komplett wegkippt in einem Rutsch...short Scalps dürften aber intraday wieder interessanter werden als die letzten Tage...

      Löschen