Montag, 11. Juli 2016

FDax Trendtag Up und mögliches hT auf Weekly & Daily

Am Freitag kam es nach einem hT auf 120min zu einem Ausbruch aus dem ID zu einem 2 Tagesausbruch und auch das Dreieck auf 120min wurde gebrochen. Der Markt war bereits vor den US Job Daten sehr stark unterwegs, auch nach 11Uhr, was ungewöhnlich ist, weil hier normalerweise schon die Volumenschwache Wartezeit auf die 14:30 Uhr Daten beginnt. Es ist nun sehr wahrscheinlich, das wir ein hT auf Daily und ein hT auf Weekly plaziert haben, wir haben die Brexit Schock Tiefs nicht mehr unterboten.

Der Bereich um 9801 ist der letzte entscheidende Widerstand vor der großen Gapzone und wird der genommen, ist die Wahrscheinlichkeit ist groß, das iwr wieder Richtung 10200 laufen. Es gibt 15/30/60mnin Grail Buys unter dem Markt und die müssen alle abgearbeitet werden. Der 1. wichtige Support nach einem GOOVA UP Gap ist das vorherige TH, dieses wurde aber nicht mehr angelaufen. Wir werden nun versuchen, bei einer Bullflag long in den Markt zu kommen.


FDax: Weekly, Daily, 120min


09:09 Uhr:
Open im FDax ist erster guter Support 9712
1min Dreieck im FDax, warten wir ab auf eine BO Situation auf diesem Timeframe 


10:06 Uhr:
hT hier im 1'er ist ein long, oder long Chance war bei den 3 Pushes Down vorher in den BB 


10:32 Uhr:
BB zurück zum Mittelband für Exit long
Sorry, wenn hier vieles verzögert ankommt, aber ihr kennt die Setups ja! 


11:15 Uhr:
Ausbruch Down aus dem 5min Dreieck, aber ADX war noch nicht Tief genug für einen Ausbruchstrade.
ABC Down nun? 


5min abc Down in 15min Grail Buy, es gab sogar ein schönes 1min hT als Einstieg, trotzdem verpasst. Ich gehe aber davon aus, das wir die 9800 testen werden heute noch




Kommentare:

  1. Moin,
    unteres Bollinger im 5er sollte doch jetzt stützen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dritter Push down im 1er ?

      Löschen
    2. Ja, super gesehen Rota, nach dem Test der 20, long als er wieder hochkam

      Löschen
    3. Zurück zum Mittelband bei 50, hast gecovert Rota?

      Löschen
    4. leider nur einen kleine Teil...hatte gehofft, er läuft ohne größeren Rücksetzer ins obere Bollinger...Glück gehabt, dass er bei 28 wieder up gedreht hat...jetzt 80% off ... ist bei mir ja nur Kleinkram CFD...

      Löschen
    5. und Rest +1 tatsächlich gestoppt...trotzdem zufrieden...

      Löschen
    6. nur long Flush oder mehr? doch nicht etwa Trend down nach up GOOVA? ...müssten doch noch eigentlich genügend getrappt sein vom Trendtag up am Freitag und heutigem up Gap und für Nachschub sorgen...
      mal sehen, ob er wieder über FDAX open kommt

      Löschen
    7. Moin! Rota, Du hast mich ertappt. Ich gehe mal von einem Trendtag down aus. Muss aber heute passieren.....Tagesschluss über 9800 und das wars mit short für mich. Dann brechen die Amis tatsächlich aus....

      Löschen
    8. Hi Ray,
      Trendtag down wäre der Hammer, mich würde es zumindest überraschen...inzwischen wieder über open...wird wohl eher Auspendeln und dann morgen Ausbruch...bin für Ausbruch up...Wochensignal hat up gedreht bei mir...war allerdings letztes Mal Ende Mai ein Fehlsignal...abwarten...bleibe jetzt wohl flat...

      Löschen
    9. abc Down in den 15min Grail Buy steht, unter c 9675 wäre Trendreversal.

      Löschen
    10. Ja, ich habe seit Tagen nix mehr gemacht......nur eine kleine Posi short im FESX am Freitag. Die steht schön unter Wasser......wird aber erst aufgelöst wenn wir weit im oberen Gap stehen per Tagesschluss. Runter gehts tagsüber vermutlich eh nicht, das wird einfach verhindert....aber ich gehe noch von max. abc-up nach Brexit-Downer aus, dann impulsiv weiter runter. Der FESX hat auf Wochenbasis in meinen Charts ne SKS vollendet, die GANZ WEIT unten endet. Und wenn ich mich irre, wirds mir der Markt beweisen.... ;-)

      Aber sieht jetzt schon wieder eher wie Trendtag up aus.....

      Löschen