Mittwoch, 2. November 2016

FDax mit Ausbruch Down aus ID und nun 30/60min Grail Sales

Bayrische Feiertage scheinen für Volalität zu sorgen, Ausbruch Down aus dem ID nach GOOVA Gap und Trendtag odwn, nach den Trump Schock. Heute Morgen sollten wir aussschwingen und den Move etwas konsolidieren, aber der Markt hat nach dem Trendwechsel durch das gebrochene abc noch weiteres Abwärtspotential. Wir haben Grailsales auf 15/30/60min.


FDax: Daily, 60min

Kommentare:

  1. Moin,
    Abendhoch 10512,5 imho beachtenswert...EMA 20 im 30er kommt dann auch entgegen...mal schauen, ob das untere Bollinger im 5er stützt...
    hatte eigentlich zum Xetra open auf einen kleinen Upper zum shorten gehofft...leider heute FED und zudem hab ich nur Zeit bis 11 Uhr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nach dem Tief bei 413 (innerhalb 1er Keltner und am unteren Bollinger 5er) bei rd. F421 per Minimal-Posi CFD long und TG mit +18 (leider mittleres Bollinger nicht erreicht); stop knapp unter F425...
      somit wenigstens einen Trade gemacht :( , wenn er schon nicht früh hochkam für short...

      Löschen
    2. Ich hab das open anvisiert nach den mini 3 Pushes Down

      Löschen
    3. und meinen cfd Stop geholt...

      @ RT: Wie viele Punkte war dein initial stop?

      Löschen
    4. ~10P, ich hab auf die 3 Pushes gewartet und als er hochkam ging ich long

      Löschen
    5. Danke.
      Tja, damit beende ich dann meinen Tradingtag noch vorzeitiger als gedacht. Unter Zeitdruck vermeide ich lieber einen weiteren Trade, obwohl mich das obere Bollinger für short Scalp nochmal reizen würde. Bis morgen.

      Löschen
  2. Ja, ich wollte ihn ebenfalls etwas höher haben, für einen short versuch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da gehts ja nicht nur mir so, hab auch gedacht bei Eröffnung kommt er noch was hoch

      Löschen