Freitag, 7. Februar 2014

FDax Afternoon Trend Up & Outside Up Day-> Z-Vormittag & 30min Bullflag

Das Orderbuch wurde gestern in einem Spike abgeräumt zur Zinsentscheidung. Die Ursache? Hat ein Algo wieder die Nachricht falsch interpretiert? Das hatten wir schon bei der letzten Zinsentscheidung. Oder einfach nur eine Fehleingabe? Sowas kann sehr lustig werden, sollte die Finanztransaktionsteuer kommen, dann ist das Orderbuch noch dünner....

Wir haben nach dem Aussetzten der Eureux von Tief zu Hoch getradet, ein Pseudo-Trendtag Up sozusagen. Für heute Morgen können wir ein ausschwingen ähnlich wie Z-Day erwarten. Aber die BB Bänder sind viel zu eng um sie zu verwenden.

Wir erwarten das wir einen 30min Bullflag formen und der 1. Push down in den Bereich ~9250 ist ein Buy Scalp. Ich denke wir haben die Chance 9320-50 zu sehen in diesem Upswing. Die Longs wurden gut rausgeräumt.


FDax: Daily, 30min



09:35 Uhr:
long 53
Stopp 39
50% Posi


09:37 Uhr:
TG hier 66
+13P



Den Euro habe ich auch gleich long genommen, nach dem News Spike


09:48 Uhr:
add zu 50% @ 53
Stopp 46


09:50 Uhr:
gestoppt 46
-7P


09:52 Uhr:
Ich mag ihn immer noch long, mal abwarten. Nächster Support ist ~9220, oder wir nehmen ein hT hier ~9230-40

Hohe Nervosität im Markt nach dem Traumata von gestern...


09:59 Uhr:
1min hT hier in den nä. minuten ist ein long, to hold 9233

long 46
Stopp 32,5
50%


10:01 Uhr:
TG 57
+11P
Stopp 42


10.02 Uhr:
Exit 64
+18P

Kommentare:

  1. Der gestrige Spike ist aber auch ziemlich genau die abc down vom ATH, ist die damit fertig? Wie ordnest du das ein?

    AntwortenLöschen
  2. Moin,

    hier was zum Crash. Von 9194 nach 9010 in 410 Millisekunden.
    http://www.nanex.net/aqck2/4557.html

    VG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Roland, werde ich mir ansehen!

      Löschen
  3. Ich sehe das ähnlich, die 1. Downwelle a könnte abgeschlossen sein, mit einem abc down 240min. Auf 120min haben wir den Abwärtskeil gebrochen, das sollte den Swing beendet haben. Wie weit es raufgeht zu einer b auf Daily kann man schlecht sagen jetzt schon. Wir gehen das swing für swing an und Tag für Tag

    AntwortenLöschen
  4. Moin rt,

    wie zeichnest du deine Flags ein, bei mir könnten Sie jedes mal anders aussehen als deine.
    Gibt es da eine bestimmte Methode die du verfolgst?
    Ich versuche z.B. bei einer Bullflag die inneren "Spikes" nach unten (also das erste Tief und das tiefere Tief) zu verbinden und dann die parallel Linie nach oben zum Hoch der Flag zu verschieben.

    Gruß Dimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus

      ich zeichne sie Daumen x PI ein, also nach Gefühl. Aber im Prinzip ist deine Technik durchaus eine gute Methode.

      gruß
      rt

      Löschen
    2. Danke,

      schönes Wochenende allen

      Gruß Dimi

      Löschen